Kehrt William Regal bald zum Wrestling Martktführer zurück?, WWE Backstage News zu Bonuszahlungen an die Talente, Royal Rumble Status von Ric Flair

– Wie Sean Ross Sapp von Fightful berichtet, glauben sehr viele AEW Talente, dass William Regals AEW-Vertrag im Dezember dieses Jahres auslaufen könnte.

Mike Johnson vom PWInsider berichtet auch, dass „alle Anzeichen“ darauf hindeuten, dass Regal zur WWE wechselt, obwohl es noch keine offizielle Bestätigung gibt. Fightful Select merkt an, dass „die WWE absolut daran interessiert ist, ihn zurückzubringen, sobald sein Vertrag abgelaufen ist.“

Bei AEW Dynamite am gestrigen Mittwoch schlug MJF Regal mit einem Schlagring auf den Hinterkopf, wodurch er bewusstlos wurde. Regal wurde auf einer Trage abtransportiert und in einen Krankenwagen verfrachtet. So wurde er höchstwahrscheinlich aus den TV-Shows von AEW geschrieben. Regal half MJF zuvor, den AEW World Title bei AEW Full Gear zu gewinnen, indem er ihm einen Schlagring gab, den er gegen Jon Moxley einsetzte.

Regal schloss sich AEW im März an, als er bei AEW Revolution auftrat und sich zwischen Jon Moxley und Bryan Danielson stellte, was zur Gründung des Blackpool Combat Club führte. Er wurde von der WWE entlassen, wo er im Januar als WWE Director of Talent Development und Head of Global Recruiting tätig war.

Der Rücktritt von Vince McMahon bei WWE und die Rückkehr von Paul Levesque an die Macht haben offensichtlich die Voraussetzungen für diese wahrscheinliche Rückkehr geschaffen, da Regal lange Zeit als einer von Levesques Top-Leuten galt.

– Wie Dave Meltzer im aktuellen Wrestling Observer Radio berichtet, werden die meisten Gehaltsschecks bei WWE nicht mit Bonuszahlungen aufgestockt:

„Wenn du jetzt bei WWE einen Vertrag für, sagen wir, eine Million Dollar unterschreibst, dann verdienst du auch eine Million Dollar. Es gibt keinen Saudi-Bonus und auch keinen Pay-per-View-Bonus. Vielleicht gibt es einen, wenn du Roman Reigns bist…die Super-Merch-Sale-Kerle würden wahrscheinlich mehr bekommen, aber bei den meisten anderen ist das nicht der Fall.“ Bonuszahlungen scheinen also ziemlich selten zu sein, wenn sie überhaupt gezahlt werden.“

– Nach Survivor Series „WarGames“ ist der Royal Rumble das nächste große Live-Event der WWE. In der jüngsten Ausgabe seines „To Be The Man“-Podcasts sprach Ric Flair über die Veranstaltung am 28. Januar 2023 und seinen Status.

Der WWE Hall of Famer verriet, dass er nicht zum Royal Rumble eingeladen wurde, aber er wird bei der 30-jährigen Jubiläumsausgabe von „WWE Raw“ teilnehmen. Die Episode findet am 23. Januar 2023 statt.

„Ich freue mich immer noch auf das 30-jährige Jubiläum. Übrigens, natürlich haben die sozialen Medien das vermasselt, ich bin nicht zum Rumble eingeladen worden“, sagte Flair. „Ich werde nach San Antonio fahren, um am Tag des Rumble separat Autogramme zu geben. Ich wurde aber nicht zum Rumble eingeladen.“

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*