„The American Nightmare“ Cody Rhodes mit einem großzügigen Geschenk an Nachwuchswrestler in Uganda, US-Rapperin & Host von NXT Battleground „Sexyy Red“ verhaftet

– Cody Rhodes ist für seine außergewöhnliche Großzügigkeit gegenüber Wrestling-Fans bekannt und jetzt hat der WWE-Champion diese Großzügigkeit auf eine virale Wrestling-Promotion ausgeweitet.

Cody Rhodes beendete seine Geschichte bei WrestleMania 40, als er den Undisputed WWE Title von Roman Reigns gewann. Während Rhodes seiner Karriere als Champion neue Bände hinzufügt, möchte er sicherstellen, dass zukünftige Stars der Branche ihre eigenen Geschichten auf die bestmögliche Art und Weise erzählen können, wo auch immer sie sich auf der Welt befinden.

„Soft Ground Wrestling“ (SGW) in Uganda hat kürzlich im Internet für Furore gesorgt, als Videos von ihren Kämpfen viral gingen. Wie der Name schon sagt, findet SGW im Freien und auf dem Boden statt. Mit Mace und Mansoor waren sogar zwei ehemalige WWE-Stars zu Gast – wir berichteten. Doch nun wird die Promotion von Cody Rhodes unterstützt.

SGW hat in den sozialen Medien ein Video von Cody Rhodes geteilt, in dem der WWE-Champion verrät, dass er einen Ring für das Unternehmen hat bauen lassen und die gesamte Rechnung dafür übernimmt:

„Hallo, hier ist The American Nightmare Cody Rhodes und ich wollte nur eine kurze Nachricht an meine Freunde bei SGW, Soft Ground Wrestling Uganda, schicken. Wir haben alle beobachtet, was ihr in letzter Zeit gemacht habt, ich habe mit ein paar Freunden darüber gesprochen, wie die Erfahrung dort unten ist, es ist unglaublich beeindruckend und es ist wunderbar zu sehen, wie viel Liebe ihr SGW für Pro Wrestling und Sportunterhaltung entgegenbringt.

[…] Es ist mir nicht entgangen, dass die Welt so gespalten ist, wie sie ist, soziale Fragen, Klimafragen, politische Fragen, was auch immer, eine Sache, die uns alle verbindet, ist unsere Liebe zum Pro Wrestling.

In diesem Sinne braucht ihr einen echten Wrestling-Ring. Ihr braucht einen für eure Geschichten, ihr braucht einen, um das machen zu können, was ihr tut, ihr müsst auf die richtige Art und Weise im Wrestling-Business willkommen geheißen werden, ihr braucht einen richtigen Ring. Wir haben jemanden in Uganda gefunden, der ihn für euch machen kann, er kommt nicht mit dem Schiff, er geht nicht kaputt, er wird gebaut und wenn er fertig ist, schickt ihr mir die Rechnung.

Das Wrestling-Business hat mir buchstäblich alles in meinem Leben gegeben, wovon ich nur träumen konnte, und ich möchte euch einfach etwas zurückgeben und euch offiziell in der großen weiten Welt des Pro Wrestling willkommen heißen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ihr daraus macht, viel Spaß damit, danke Leute.“

AEW-Star Will Ospreay verriet kürzlich, dass er bei SGW antreten möchte, was bedeutet, dass er eines Tages in dem Ring stehen könnte, den „The American Nightmare“ Cody Rhodes gebaut hat.

– Während sie am Sonntag wie geplant beim „NXT Battleground“ Premium Live Event auftrat, wurde die Rapperin Sexyy Red am Wochenende verhaftet, wie mehrere US-Medien berichten.

– Wie Fightful Select am Dienstag berichtete, glauben Quellen innerhalb von „NXT“ und WWE nicht, dass die Verhaftung die Rapperin daran hindern wird, in Zukunft im WWE-TV aufzutreten. Die Quelle berichtete, dass auch weitere Auftritte von Red bei „NXT“ geplant seien. Laut Fightful kam die Verhaftung für die WWE-Offiziellen „überraschend“, da sie nicht wussten, dass dies in der Nacht vor der Großveranstaltung geschehen war.

Laut TMZ, die ein Überwachungsvideo des Vorfalls zur Verfügung stellte, wurde Red am Liberty International Airport wegen eines „geringfügigen Vergehens“ verhaftet, aber das Video zeigt, dass sie anscheinend Teil einer „großen Schlägerei“ am Flughafen war. Die Zeitung berichtete, dass Red anscheinend niemanden bei der Schlägerei berührt habe und jemand sie von allem weggezogen habe. Port Authority sagte TMZ, dass sie wegen ungebührlichen Verhaltens verhaftet wurde.

Red trat nicht nur als Moderatorin von Battleground auf, sondern auch in der Episode vom 28. Mai. Sie wurde im Ring gesehen, um die Show am Sonntag an der Seite des NXT-Champions Trick Williams zu beenden, nachdem dieser seinen Titel gegen Ethan Page verteidigt hatte.






2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.