Große Sorgen um Randy Orton, Robert Roode unterzieht sich anscheinend einem medizinischen Eingriff, Aliyah angeschlagen

– Im Mai 2022 wurde bekannt gegeben, dass die WWE-Legende Randy Orton eine schwere Rückenverletzung erlitten hat, die ihn wahrscheinlich für den Rest des Jahres 2022 außer Gefecht setzen wird. Zum Zeitpunkt der Verletzung veröffentlichte Fightful Select den folgenden Bericht über die erwartete Schwere der Verletzung.

„Fightful hat erfahren, dass Orton schon seit geraumer Zeit mit einer Rückenverletzung zu kämpfen hat. „Uns wurde mitgeteilt, dass es immer schlimmer geworden ist und die WWE befürchtet, dass Orton gezwungen sein wird, sich einer Operation zu unterziehen. WWE-Quellen, mit denen wir gesprochen haben, sagten, dass Orton in diesem Fall wahrscheinlich für den Rest des Jahres 2022 außer Gefecht gesetzt sein wird.“

Einige Monate später scheint es für Orton nicht besser auszusehen, wie aus dem Wrestling Observer Newsletter zu entnehmen ist: „Es gibt viele Bedenken bezüglich der Rückenverletzung von Orton und deren Schwere. Ortons Abwesenheit bei WWE ist definitiv spürbar“.

Viele bei WWE machen sich große Sorge um den Gesundheitszustand von „The Viper“ und niemand rechnet damit, dass er in diesem Jahr bei WWE zurückkehren kann. Vor seinem Ausfall traten Matt Riddle und Randy Orton als RK-Bro Tag Team auf und kamen außerordentlich gut bei den Fans an.

– Es scheint, dass sich WWE Raw Star Robert Roode während eines kürzlichen Besuchs in Birmingham, Alabama einem medizinischen Eingriff unterziehen musste. Während Roodes Tag-Team-Partner Dolph Ziggler bei Raw aktiv ist, hat man Roode schon seit Juni nicht mehr im WWE-TV gesehen.

Es sieht so aus, als ob der Grund für Roodes Abwesenheit medizinischer Natur sein könnte. Roode teilte auf seinem Instagram-Account mit, dass er nach einem Treffen mit den Ärzten von Southlake Orthopaedics und Andrews Sports Medicine hoffnungsvoll ist.

„Auf dem Weg nach Hause nach einer hoffentlich erfolgreichen Reise nach Birmingham, Alabama“, schrieb Roode. „Ein großes Dankeschön an Southlake Orthopaedics und Andrews Sports Medicine, die sich diese Woche hervorragend um mich gekümmert haben. Besonders an das erstklassige medizinische Personal von Dr. Micheal Ellerbusch, Dr. Andrew Cordover und Dr. Charles Carnel.“

Roode nannte den Grund für seinen Besuch nicht. Er zeigte ein Bild von sich in einem Krankenhauskittel und ein paar kleine Verbände an der Seite seines Halses.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert Roode (@realrobertroode)

– WWE SmackDown-Star Aliyah gewann im letzten Monat ihren ersten Titel in ihrer WWE-Karriere, als sie und Raquel Rodriguez Dakota Kai und IYO SKY von Damage CTRL im Finale des Women’s Tag Team Championship-Turniers besiegten. Die Regentschaft war nur von kurzer Dauer, da Dakota und IYO die Titel nur zwei Wochen später von dem Duo zurückeroberten und Aliyah ist seitdem nicht mehr im WWE-TV aufgetreten ist

Aliyah meldete sich nun mit einem Foto auf Twitter zu Wort, auf dem ein großer Bluterguss an ihrer rechten Schulter zu sehen ist. Sie kommentierte die Bildaufnahme mit den Wörtern: „Niemals aufgeben“.

Never giving up 💗 pic.twitter.com/NzcwQQSk6T

— ALIYAH 3:17 (@WWE_Aliyah) September 29, 2022

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*