WWE Kommentatoren dürfen auf eine zuvor verbotene WWE Phrase zurückgreifen, Ludwig Kaiser zeigt seine beeindruckende Körperveränderung, Raw Vorschau: Vier Matches bestätigt!

– In der Vergangenheit wurden unter der Aufsicht von Vince McMahon verschiedene Wörter, Phrasen und sogar bestimmte Moves aus allen WWE-Programmen verbannt. Der (Tombstone) Piledriver ist das bekannteste Wrestling-Manöver, welches in der Company wegen seiner Gefährlichkeit verboten wurde, wobei The Undertaker eine Ausnahmegenehmigung bekam und diesen bis zum Ende seiner Karriere nutzen konnte.

Was die Wortwahl anbelangt, so war es den Kommentatoren untersagt, Krankenhäuser zu erwähnen, denn diese wurden stattdessen als „örtliche medizinische Einrichtungen“ bezeichnet und „Wrestling“ wurde bekanntlich zugunsten von „Sports Entertainment“ verboten. Jetzt, wo McMahon nicht mehr da ist, kehren bestimmte Wörter wieder zurück, wie zum Beispiel das Wort „Wrestling“, welches in einer Promo von Drew McIntyre im August verwendet wurde.

Wie aus dem Wrestling Observer Newsletter zu entnehmen ist, war auch die Formulierung „Match of the Year“ verboten, allerdings wurde es den SmackDown Kommentatoren erlaubt, die Bezeichnung für das WWE Intercontinental Championship Match zwischen Gunther und Sheamus bei WWE Clash of the Castle und darüber hinaus zu verwenden. Gunter und Sheamus werden am kommenden Freitag in einem Rematch bei Friday Night SmackDown gegeneinander antreten.

Einen Abend später werden The Brawling Brutes: Sheamus, Butch und Ridge Holland in einem Six-Man Tag Team „Good Old Fashioned Donnybrook Match“ gegen Imperium: Gunther, Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci bei WWE Extreme Rules antreten – siehe aktuelle Card.

Dies wird das zweites „Good Old Fashioned Donnybrook Match“ für Sheamus sein. Das Erste verlor er gegen Drew McIntyre, um zu bestimmen, wer bei WWE Clash at the Castle gegen Roman Reigns um die Undisputed WWE Universal Championship antreten wird.

– Ludwig Kaiser hat Fotos geteilt, die seine beeindruckende Körpertransformation zeigen. Der 32-Jährige gab sein WWE-TV-Debüt bei NXT im Jahr 2018 unter seinem richtigen Namen Marcel Barthel. Der deutsche Star schloss sich anschließend mit Giovanni Vinci (damals Fabian Aichner), Axel Tischer (fka Alexander Wolfe) und Gunther (damals WALTER) unter dem Teamnamen Imperium zusammen.

Nach dem Ausstieg von Tischer im Jahr 2021 machte Imperium als Trio weiter, bevor Gunther und Kaiser im April ins Main Roster berufen wurden. Vinci schloss sich Gunther und Kaiser im September an und brachte das Trio wieder zusammen.

Auf Twitter und Instagram hat Kaiser nun ein Foto von sich aus diesem Jahr bei SmackDown geteilt, neben einem Foto von sich als NXT Tag Team Champion während der Black & Gold Ära von NXT. Kaiser betitelte den Post mit:

„Du musst es mehr wollen als alle anderen. Du musst bereit sein, mehr zu tun als jeder andere, um mehr zu bekommen als alle anderen. Ich lebe dafür, seit ich ein kleines Kind bin, das Beste kommt noch“.

Gotta want it more than anybody else. Gotta be willing to do more than anybody else, in order to get more than anybody else 💧🩸
I live for this since I’m a little kid, the best is yet to come ✊🏼 #KAISER #Impeccable #IMPERIUM pic.twitter.com/pqBmjbvntt

— 𝐋𝐮𝐝𝐰𝐢𝐠 𝐊𝐚𝐢𝐬𝐞𝐫 (@wwe_kaiser) October 2, 2022

– Die in der heute Nacht anstehenden Ausgabe von Raw findet im Xcel Energy Center in St Paul, Minnesota statt. Für die Show wurden bereits vier Matches bestätigt.

Singles Match
Chad Gable vs. Braun Strowman

Singles Match
Johnny Gargano vs. Otis

Singles Match
Candace LeRae vs. Dakota Kai

Tag Team Match
AJ Styles & Rey Mysterio vs. The Judgment Day: Finn Balor & Damian Priest

Außerdem werden Bayley und Raw Women’s Champion Bianca Belair den Vertrag für ihr Titelmatch bei WWE Extreme Rules unterzeichnen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*