Wie lange Sheamus definitiv noch wrestlen möchte, Welcher WWE Producer Logan Paul beim Training für dessen Match gegen Roman Reigns behilflich ist

– Der ehemalige WWE-Champion Sheamus ist nun schon seit über 15 Jahren für den Wrestling Marktführer im Einsatz und feierte im Laufe seiner WWE Karriere viele Erfolge. Er hielt mehrere WWE Champion Titel, wurde im Jahr 2010 King of the Ring, gewann 2012 den Royal Rumble und sicherte sich im Jahr 2015 den Money in the Bank Koffer, um nur einige Auszeichnungen zu nennen. Sein letztes großes Event-Match hatte Sheamus bei WWE Clash at the Castle gegen Gunther. Unmittelbar nach der Auseinandersetzung bekam er Standing Ovations vom beeindruckten Publikum.

Bei Inside The Ropes wurde dem „Celtic Warrior“ die Frage gestellt, wie lange er noch wrestlen möchte, denn immerhin hatte Sheamus den Großteil des Jahres 2019 mit einer karrierebedrohenden Nackenverletzung verpasst.

„Solange die Leute begeistert sind, den Celtic Warrior da draußen zu sehen, werde ich einfach so lange wie möglich weitermachen,“ sagte Sheamus. „Ich habe das Gefühl, dass ich noch mindestens 8 Jahre vor mir habe.“

Sheamus äußerte sich auch über einen Wunsch, denn er würde künftig gerne auf sein altes Entrance Theme für seine Auftritte zurückgreifen. Erst kürzlich trat Drew McIntyre bei WWE Clash at the Castle mit seinem damaligen „Broken Dreams“ Entrance Theme auf.

Sheamus debütierte 2009 bei WWE für die damalige Marke „ECW“. Zu jener Zeit war sein Auftritt viel einfacher und anders als heute – es gab keine spezielle Beleuchtung und er trat mit einem anderen Theme auf: „Written In My Face“. In einem Interview mit Inside The Ropes wurde Sheamus gefragt, ob es eine Chance gibt, dass seine Originalmusik zurückkehrt.

„Ich würde diesen Song auf jeden Fall gerne zurückbringen“, sagte Sheamus. „Es ist erstaunlich, was ein Song oder ein Entrance Theme bewirken kann, denn es verbindet die Leute mit dieser Nostalgie. Ich werde auf jeden Fall weiter darauf drängen, diesen Song zurückzubringen, denn das ist etwas, was ich noch nicht aufgegeben habe. Aber ich bin mir sicher, dass es eine Zeit und einen Ort geben wird, an dem der Song verwendet wird.“

– WWE Producer „Hurricane“ Shane Helms gab bekannt, dass er nach Puerto Rico reisen wird, um Logan Paul beim Training für Crown Jewel zu unterstützen. „Ich werde bald nach Puerto Rico fahren, um mit Logan zu trainieren. Ich werde mit ihm auch im Performance Center trainieren. Er wird sich steigern müssen,“ sagte Helms.

Shane Helms hat Logan Pauls Training vor WrestleMania maßgeblich unterstützt. Zu dieser Zeit lobte Helms Pauls natürliche Athletik. Bei WWE After The Bell äußerte sich Helms zum bevorstehenden Titelmatch.

„Wenn man mir vor 10 oder 11 Jahren, nachdem ich als Entwicklungswrestler bei FCW angefangen habe, die gleiche Frage gestellt hätte, hätte ich gesagt: ‚Das ist Müll. Ich hasse es. Ich kann es nicht ausstehen. Dieser Kerl (Logan Paul) gehört nicht dazu,“ sagte Helms, doch mittlerweile hat er seine Sichtweise geändert, denn man müsse auch den geschäftlichen Teil des Wrestlings berücksichtigen.

„Ja, wir lieben großartige Matches und ja, wir lieben großartige Charaktere. Logan Paul ist eine großartige Charakterfigur. Er ist vielleicht keine Schöpfung der WWE oder der Pro-Wrestling-Welt, aber Logan Paul ist polarisierend. Er weckt Gefühle, egal ob man ihn liebt oder hasst.

Entweder man schaltet ein, weil man Logan Paul liebt und Impaulsive (sein Podcast) hört oder man schaltet ein, um zu sehen, wie Reigns ihm zusetzen wird. Das Schlimmste, was man in diesem Geschäft haben kann, ist Gleichgültigkeit,“ sagte Helms und äußerte sich sehr positiv über den Social Media Star, der seiner Meinung nach auch weiter aufsteigen wird.

Roman Reigns wird seine WWE Undisputed WWE Universal Championship am 05. November bei WWE Crown Jewel in Saudi-Arabien gegen Logan Paul aufs Spiel setzen. Dieses Titelmatch wird Logan Pauls drittes Wrestling-Match überhaupt sein, nach seinem Debüt bei WrestleMania 38 und seinem Singles Match gegen The Miz beim SummerSlam.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*