Tony Khan klärt erneut auf: Warum der Backstage-Zwischenfall zwischen CM Punk & Jack Perry ausgestrahlt wurde, AEW Dynamite Vorschau: Vier Matches & vier Segmente bestätigt!

– CM Punk riss in der WrestleMania-Woche alte Wunden auf, als er behauptete, AEW sei kein echtes Unternehmen und Tony Khan ein Clown und kein echter Boss. CM Punk machte seinem Frust über seine unglückliche Zeit bei der Company Luft, indem er seine Sicht der Dinge schilderte, die sich zwischen ihm und Jack Perry bei All In abgespielt hatten und dazu führten, dass Punk von der Company gefeuert wurde.

AEW reagierte darauf, indem sie The Young Bucks das Filmmaterial zeigen ließ, das zeigte, was wirklich zwischen CM Punk und Jack Perry bei Dynamite passiert war. Die Aufnahme der Überwachungskamera zeigte, wie Punk auf Perry zuging und sie einige Minuten lang Worte austauschten, bevor Perry von Punk geschubst und dann in den Würgegriff genommen wurde, bevor Samoa Joe dazwischen ging und Perry wegzog.

Im Gespräch mit Chris Russell sprach Tony Khan über die Entscheidung, das Material bei Dynamite zu zeigen und sagte, dass es Sinn macht, da es das bevorstehende Rematch zwischen den Young Bucks und FTR bei Dynasty beeinflusst:

„Ich denke, es hat viel Sinn gemacht. Zuerst das Young Bucks-FTR Ladder Match bei AEW Dynasty um die World Tag Team Championships,“ sagte Khan.

Das ist das vierte Kapitel der FTR-Young Bucks. Ich glaube, sie sind die beiden besten Tag Teams im Wrestling, die beiden besten auf dem Planeten. Das letzte Mal, als sie gekämpft haben, Young Bucks-FTR 3, war im Wembley Stadion, AEW All In. An diesem Tag ist viel passiert.

Diese Jungs haben das dritte Match beim Pay Per View bestritten und irgendwann sah es so aus, als würden wir sie das erste Match (während des Events) bestreiten lassen. Aber The Young Bucks sagten, dass der ganze Tag, alles, was vorgefallen ist, ihre mentale Vorbereitung beeinträchtigt hat, sie waren nicht in der Lage, vor dem Match zu beten, sie waren sehr gestresst.

„Sie sind auf der Bananenschale ausgerutscht, haben das Match verloren und geben FTR und den Ereignissen im Wembley-Stadion die Schuld. Im Nachhinein war das der Grund, warum sie sich weigerten, FTR die Hand zu geben.“

Über die Veränderung der Young Bucks seit ihrer Rückkehr im Januar 2024 sagte Tony Khan:

„Wir haben gesehen, wie sich die Young Bucks sehr verändert haben. Wir haben gesehen, wie sie wirklich düster wurden, als Sting sich zurückzog. Sie sind nur noch düsterer und verdrehter geworden.

Deshalb hatten sie das Gefühl, dass sie das Band abspielen sollten. Es war faszinierend, die Reaktion von Jack Perry bei New Japan zu sehen, nachdem sie das Band abgespielt hatten. Er bekam die Reaktion eines Superstars.

Das ist nicht ganz unerwartet und es ist etwas sehr Interessantes, vielleicht ein Nebeneffekt davon, dass Jack Perry bereits ein großer Star im Wrestling ist, aber die Art und Weise, wie das Publikum in Chicago mit ihm verbunden war, war wirklich interessant. Es bleibt sehr spannend, was AEW Dynamite und AEW Dynasty betrifft.“

– Die in der heute Nacht anstehenden Ausgabe von AEW Dynamite findet in der Indiana Farmers Coliseum in Indianapolis, Indiana
statt. Für die Show wurden vier Matches und vier Segmente bestätigt.

Singles Match
Claudio Castagnoli vs. Will Ospreay

Mixed Tag Team Match
Adam Copeland & Willow Nightingale vs. Brody King & Julia Hart

Trios Match
The Elite: Kazuchika Okada, Matthew & Nicholas Jackson vs. PAC, Daniel Garcia & Penta El Zero Miedo

Singles Match
Mariah May vs. Deonna Purrazzo

+ Wir hören von AEW World Champion Samoa Joe
+ Wir hören von Swerve Strickland
+ Jon Moxley kehrt als IWGP World Heavyweight Champion zurück
+ Taz organisiert ein Treffen zwischen Chris Jericho & Hook






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*