NXT Battleground: Alle Resultate aus Las Vegas, Nevada (09.06.2024)

Countdown to NXT Battleground
09.06.2024 – UFC Apex in in Las Vegas, Nevada

Die Show beinhaltet unter anderem Matchprognosen, die Ankunft diverser Superstars, sonstige Diskussionen sowie Videoberichte und Werbung. Die Zusammenfassung der Countdown Show beschränkt sich auf die wichtigsten Highlights.

Megan Morant und Sam Roberts moderierten die Pre-Show aus dem WWE-Studio. Sie zeigten separate Aufnahmen von NXT Women’s Champion Roxanne Perez und TNA Knockouts Champion Jordynne Grace bei ihrer Ankunft am Flughafen von Las Vegas. Roberts und Morant gingen dann die angekündigte Battleground Card durch…

Sarah Schreiber interviewte The Good Brothers. Karl Anderson sagte, dass ihr Angriff auf Axiom und Nathan „to sweet“ gewesen sei und Gallows behauptete, dass sie sich Axiom und Nathan gegenüber wie Gentlemen verhalten hätten…

Es folgten separate Instagram-Videos von Sol Ruca und Jaida Parker, in denen sie ihren Tag vor NXT Battleground rekapitulierten… Es folgten weitere Instagram-Videos von Lash Legend und Mia „Michin“ Yim, in denen sie ihren Tag vor Battleground rekapitulierten…

In einer Promo sprach Oba Femi darüber, wie er von Gallus verprügelt wurde. Oba bezeichnete Wes Lee als den größten North American Champion der Geschichte, aber er sei nur der Beste, weil Oba Femi nicht hier war…

Instagram-Videos von Kelani Jordan und Fallon Henley wurden gezeigt… Morant befragte NXT GM Ava über ihre Gedanken zu Battleground. Ava machte Werbung für das NXT Premium Live Event… Es wurde ein Video von Oro Mensah gezeigt, wie er Ethan Page vor dem Hotel, in dem er gestern in Vegas war, attackierte. Megan und Sam äußerten ihre Gedanken zum NXT Titelmatch und gingen abschließend die Card der Show durch.


NXT Battleground
09.06.2024 – UFC Apex in in Las Vegas, Nevada
Kommentatoren: Vic Joseph & Booker T

Nach der WWE Signature wird die Location vorgestellt, bevor Mike Rom die heutige Gastgeberin vorstellt. Die US-Rapperin Sexyy Red steht im Ring und begrüßt die Zuschauer zu NXT Battleground, bevor sie eine kurze Performance zeigt… Es folgt das Intro des Events. Ein Teil des Videos konzentriert sich auf den Umbau des UFC Apex durch die WWE, um einen Pro-Wrestling-Ring zu beherbergen…

1. Match
NXT Women’s North American Championship – Ladder Match
Kelani Jordan besiegte Lash Legend, Fallon Henley, Michin, Jaida Parker und Sol Ruca via Stipulation (12:24)

NXT Women’s North American Champion: Kelani Jordan

Nach dem Match: Jordan feiert ihren Sieg auf der Leiter und hält den NXT Women’s North American Champion Belt in die Höhe.

Video: Ethan Page wurde am Samstag von Oro Mensah im Hotel attackiert… Earlier Today Videos: Wir sehen jeweils die Ankunft von Page und NXT Champion Trick Williams.

2. Match
NXT Tag Team Championship
Nathan Frazer & Axiom besiegten The O.C.: Luke Gallows & Karl Anderson nach dem Phoenix Splash von Frazer gegen Anderson (11:38)

Vic Joseph informiert über den SummerSlam Ticketvorverkauf und fügt hinzu, dass der SummerSlam 2026 in Minneapolis, Minnesota stattfinden wird…

Earlier Today Videos: Wir sehen die jeweilige Ankunft von Roxanne Perez und Jordynne Grace…

Die Seile werden entfernt und der Ring wird von einigen Entwicklungswrestlern umringt, um das NXT Underground Match vorzubereiten. Es folgt das Hype-Video… Die UFC-Kämpfer Khalil Rountree und Brandon Moreno werden gezeigt, wie sie die Show vom Ring aus verfolgen…

3. Match
NXT Underground Match
Lola Vice besiegte Shayna Baszler via TKO nach einer Spinning Back Fist – während des Kampfes verlor Baszler die Orientierung und griff einige Entwicklungswrestlerinnen an, die am Ring standen (10:17)

Nach dem Match: Lola feierte ihren Sieg mit einem Tanz.

Es wird ein Video zur Rückkehr von Eddy Thorpe ausgestrahlt, in dem er über seine Wiedergeburt spricht. Dieses Video wurde bereits am vergangenen Dienstag bei WWE NXT gezeigt. Es endet mit der Aussage, dass er am kommenden Dienstag zurückkehren wird.

Sexyy Red gratuliert der neuen NXT Women’s North American Champion Kelani Jordan zum Titelgewinn und lädt sie später zur After-Show-Party ein.

Ankündigung: NXT „Heatwave“ findet am Sonntag, dem 7. Juli 2024 in Toronto, Ontario, Kanada statt.

UFC-Kämpfer Merab Dvalishvili wird am Ringrand gezeigt. UFC Hall of Famer Forrest Griffin befindet sich ebenfalls vor Ort.

4. Match
NXT North American Championship – Triple Threat Match
Oba Femi (c) besiegte Joe Coffey und Wes Lee nach der Pop-Up Powerbomb gegen Coffey – während des Matches kamen Mark Coffey & Wolfgang heraus und attackierten Femi mit ihrem Gallowgate, damit verschafften sie Coffey einen Vorteil – Femi erholte sich und schlug das Gesicht von Mark und Wolfgang auf den Apron, bevor er beide gegen die Ringtreppe beförderte – Wes Lee hatte Joe Coffey bereits mit dem Kardiak Kick getroffen und das Cover angesetzt, doch Coffey und Wolfgang zogen den Referee aus dem Ring – Lee revanchierte sich, indem er die beiden Angreifer mit einem Flip Dive außer Gefecht setzte (12:03)

Wir sehen ein Video, in der die Rückkehr einer düsteren Version von Wendy Choo angekündigt wird. Ihre Rückkehr wird am Dienstag bei WWE NXT erfolgen.

Vic Joseph wirbt für das bevorstehende WWE Fanatics Fest… Ashley Costello von der Band „New Years Day“ wird gezeigt, wie er sich die Show anschaut… Es folgt das Hype-Video zum nächsten Match…

Jordynne Grace hat ihren Auftritt mit ihrer TNA Knockouts Championship. Vic Joseph merkt an, dass es in der WWE noch nie vorgekommen sei, dass eine Wrestlerin, die nicht bei der WWE unter Vertrag steht, mit einer WWE Championship aus einem Premium Live Event herausgeht. Grace wird lautstark bejubelt und das Publikum chantet „TNA“… Es folgt der Einzug von NXT Women’s Champion Roxanne Perez und Vic merkt an, dass dies das erste Mal ist, dass eine WWE-Wrestlerin gegen eine TNA-Wrestlerin in einem Singles Match antritt…

5. Match
NXT Women’s Championship
Roxanne Perez (c) besiegte Jordynne Grace nach dem Pop Rox – das Publikum chantete „THIS IS AWESOME“ – gegen Ende des Matches sprang Tatum Paxley über die Absperrung und begann den NXT Women’s Championship Belt anzustarren, schnappte sich dann aber die TNA Knockouts World Championship und versuchte damit zu flüchten, woraufhin sie von Ash By Elegance (auch als Dana Brooke bekannt) gestoppt wurde, beide lieferten sich ein Tauziehen um den Titel, bis sich Jordynne Grace einmischte und beide jeweils einen Schlag mit ihrem Titel verpasste, Perez nutzte die Ablenkung und beendete das Match nach ihrem Finisher (13:57)

Backstage: Sarah Schreiber interviewt Sexyy Red, die ihr kommendes Album und Konzert promotet. Lola Vice ist ebenfalls vor Ort, um Red zu begrüßen. Sexy Red und Lola Vice feiern, indem sie mit ihren Hintern wackeln. Red besteht darauf, dass Sarah mitmacht.

Backstage: Wes Lee soll interviewt werden, wird aber von allen drei Gallus-Mitgliedern angegriffen und abgefertigt. Mehrere Offizielle greifen ein… Ein Tweet von „The American Nightmare“ Cody Rhodes wird eingeblendet, in dem er NXT Battleground lobt und mitteilt, dass er sich den Main Event anschaut. Er spielt auch mit dem Gedanken, NXT am Dienstag besuchen zu kommen.

Für WWE NXT am Dienstag bestätigt:

Aufeinandertreffen zwischen Shawn Spears und Je’Von Evans

Singapore Cane Match
Lexis King vs. Dante Chen

Singles Match
Mia „Michin“ Yim vs. Jaida Parker

+ die Rückkehr von Wendy Choo

UFC-Kämpfer Jamahal Hill befindet sich ebenfalls vor Ort. Es folgt das Video zum Main Event Match.

Ethan Page begibt sich unter den Buhrufen des Publikums zum Ring, während Trick Williams wie üblich unter lautstarken „Whoop That Trick“ Chants in den Ring steigt.

6. Match
NXT Championship
Trick Williams (c) besiegte Ethan Page nach dem Trick Knee (12:11)

Nach dem Match: Sexy Red feiert mit Trick Williams im Ring. Am Ende der Show posiert Trick Williams mit dem Titel, während Ethan Page wütend in der Ringecke steht.






4 Kommentare

  1. Vom lesen her ein gelungener Premium Live Event, für mich sogar mit einpaar Überraschungen wie zum Beispiel der Sieg von Kelani Jordan und Oba Femi.

    Bin gespannt auf Dienstag und die düstere Wendy Choo Version…

  2. Finde auch daß es schon mal besser war. 3 Titelverteidigungen alle ohne Wechsel bei einem PLE ist langweilig. Es wäre ein viel besseres Crossover gewesen wenn Perez sich ihren Titel bei einer TNA-Veranstaltung zurückholen hätte müssen.

    Das Ladder-Match war irgendwie oftmals unrund aber Kelani als Siegerin ist OK. Bei Lash hätte ich protestiert, für Mia Yim wäre es der allererste WWE-Titel gewesen. Fallon könnte über ihre AEW-Vergangenheit gestolpert sein… letztendlich hätten es alle Mädl außer Lash verdient gehabt.

    Respekt für Ashley Sebera/Dana Brooke/Ash by Elegance daß ausgerechnet sie nach der traurigen Entlassung die Größe hatte für das Cross-Over ihren Ex-Arbeitsgeber zu besuchen – das ist garantiert nicht einfach gewesen.

    • Naja muss dir halt auch bewusst sein das die Zusammenarbeit noch sehr sehr frisch ist, da direkt soviel Vertrauen rein stecken das dein Champ sein Titel verliert und der mit zur anderen Promotion geht, ist halt schwer.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*