AEW Dynamite „Fyter Fest – Week 2“ (20.07.2022)

fyter fest 140722 FB

AEW Dynamite „Fyter Fest – Week 2“
20.07.2022 – Gas South Arena in Duluth, Georgia
Deutsche Erstausstrahlung: 22.07.2022 (Warner TV Serie)

Nach dem Intro folgt das Stage-Feuerwerk und Excalibur begrüßt die TV-Zuschauer zur zweiten Fyter Fest Night von Dynamite. Tony Schiavone und Taz fungieren als Co-Kommentatoren.
 
1. Match
Brody King besiegte Darby Allin nach der Gonzo Bomb (12:35)
 
Nach dem Match: King nimmt Allin in einen Sleeper Hold. Sting stürmt heraus und legt sich mit King an. Als er King in der Position für den Scorpio Death Drop hat, geht das Licht aus. Als das Licht zurück ist, stehen sich Malakai Black und Sting im Ring gegenüber, während King und Allin am Boden liegen. King erholt sich und nimmt Sting in den Sleeper Hold, während Black ihm Nebel ins Gesicht sprüht. Daraufhin folgt der Einzug von Miro, der kurz vor dem Ring stehen bleibt und Black und King anstarrt.
 

What a brutal finish to this match between Brody King and Darby Allin, with King emerging victorious tonight on #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on TBS pic.twitter.com/zNHXinxFA3

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022


House Of Black’s Malakai Black faces off with The Icon Sting, and with the assistance of Brody King, gets misted! Tune in to #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/M1WulHPJ79

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022


The Redeemer Miro is here and the House of Black have been stopped in their tracks here on #AEWDynamite #FyterFest Night 3! We are LIVE on TBS right now! pic.twitter.com/DmZJKWBNUP

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Backstage: Cole Karter (der ehemalige Troy „Two Dimes“ Donovan von WWE NXT) soll von Tony Schiavone interviewt werden, doch er wird von seinem Gegner Ricky Starks und Powerhouse Hobbs unterbrochen. Starks meint, dass er seit über einem Jahr FTW Champion ist und sich das auch nicht ändern wird. Karter verspricht, Starks, um den Titel zu besiegen.
 
William Regal und Orange Cassidy fungieren als Kommentatoen für das nächste Match.
 
2. Match
Tag Team Match
Blackpool Combat Club: Jon Moxley & Wheeler YUTA besiegten Best Friends: Trent Beretta & Chuck Taylor mit dem Seatbelt Pinning Predicament von YUTA gegen Chuck – Daniel Garcia verfolgte das Match auf einem Monitor im Backstagebereich (11:50)
 

What a transition by Wheeler Yuta to capture the victory tonight, while Daniel Garcia watches closely, ahead of their ROH Pure Championship Match this Saturday at #DeathBeforeDishonor LIVE on PPV! Tune in to #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/GFQhNQWFJH

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Ein kurzes Video bewirbt das ROH World Championship Match zwischen Jonathan Gresham und Claudio Castagnoli.
 
„Chompy“, das Maskottchen der „Shark Week“, lässt sich bei den Kommentatoren blicken.
 
In-Ring: Swerve In Our Glory AEW World Tag Team Championship Celebration
 
Tony Schiavone steht im Ring und stellt die neuen AEW Tag Team Champions Swerve Strickland und Keith Lee vor. Beide kommen heraus und laufen an einem kleinen Tisch vorbei, auf dem ein Kuchen und Champagner bereitsteht. Swerve zeigt auf den Rapper Kevin Gates, der sich im Publikum befindet. Lee bedankt sich bei den Fans dafür, dass sie ihnen geholfen haben, den Punkt zu erreichen, an dem sie jetzt sind. Jeder, der sie nun herausfordern möchte, müsse hoch hinaus. Lee möchte auf ihren Titelregentschaft anstoßen, wird aber unterbrochen.
 
Mark Sterling und Tony Nese begeben sich zum Ring. Sterling behauptet, dass beide nur Glück hatten und er hat die Petition, um Swerve feuern zu lassen, gleich mitgebracht. Sterling erblickt den Rapper und meint, er sehe aus wie Young M.A. Zudem fordert er Gates auf, seine Petition zu unterzeichnen – doch der Rapper lehnt ab. Sterling zieht lautstark über Gates Musik her, woraufhin der Rapper Sterling ins Gesicht schlägt. Es folgt ein weiterer Schlag von Gates gegen Nese, als dieser sich einmischt. Danach befördert Swerve Sterling den Kuchen ins Gesicht. 
 

Did @iamkevingates just knock out Tony Nese?! What a celebration for Swerve in Our Glory, indeed! It’s #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on @TBSNetwork! pic.twitter.com/CexK5ISUbx

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Backstage: Wir sehen John Silver & Alex Reynolds sowie The Butcher & The Blade. Silver überreicht Butcher ein „BUTCH“-T-Shirt, was B&B nicht sehr witzig finden und deshalb einen Angriff starten. „Hangman“ Adam Page kommt mit einem Stuhl angerannt, um Butcher & Blade zu vertreiben.
 
3. Match
Tag Team Match
Christian Cage & Luchasaurus besiegten The Varsity Blonds: Griff Garrison & Brian Pillman Jr. via Pinfall von Cage an Pillman – zuvor fertigte Luchasaurus „The Varsity Blonds“ ab (2:00)
 
Nach dem Match: Christian posiert auf der Schulter von Luchasaurus. Plötzlich ertönt „Tarzan Boy“ und Jungle Boy begibt sich mit einem Stahlstuhl zum Ring. Luchasaurus versperrt Jungle Boy zunächst den Weg, doch dann geht er ihm aus dem Weg. Jungle Boy möchte Cage attackieren, doch dieser verlässt schlagartig den Ring. Jungle Boy verfolgt Cage durch die Zuschauermenge. 
 

And Christian Cage with Luchasaurus score the victory over the Varsity Blonds tonight! Watch #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on TBS right now! pic.twitter.com/S0YzIsmBox

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Look who’s back, with chair in hand: it’s Jungle Boy! And Luchasaurus looks torn! #AEWDynamite #FyterFest Night 3 is LIVE on TBS! pic.twitter.com/9ZwHHLybTC

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022


Luchasaurus has made his choice and Christian Cage is livid! Tune in to #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on TBS right now! pic.twitter.com/kjZC30h4tW

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Backstage: The Gunn Club: Billy, Austin & Colten Gunn befinden sich für ein Interview bei Lexi Nair. Austin fordert Max Caster zu einem Rap-Battle am Freitag bei Rampage heraus, wobei der Gewinner über die Stipulation und den Ort eines zukünftigen Matches zwischen ihnen und The Acclaimed entscheiden wird.
 
4. Match
FTW Championship
Ricky Starks (c) (w/ Powerhouse Hobbs) besiegte Cole Karter nach einem Spear (6:05)
 
Nach dem Match erwähnt Starks, dass er noch mehr im Tank hat und daher bereit für eine weitere Herausforderung ist. Danhausen betritt die Stage und nimmt die Herausforderung an. Starks stellt jedoch klar, dass er dieses Match nicht am heutigen Abend bestreiten wird, sondern in der kommenden Woche bei Dynamite.
 

#AndStill!!! Your FTW Champion Ricky Starks retains his title here on #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on TBS! pic.twitter.com/wuQwiOR3tP

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022


Danhausen just answered Ricky Starks post-match Open Challenge call here on #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on TBS! pic.twitter.com/IOGTJQaZXA

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Backstage: Athena, Kris Statlander und Willow Nightingale werden von Tony Schiavone interviewt. Statlander wird heute Abend nicht am Tag Team Match teilnehmen (es wird von einem Six Woman Tag Team Match zu einem normalen Tag Team Match geändert) – dies geschieht auf Wunsch von Stokely Hathaway. Athena scherzt, dass sie hinter der TBS Championship her ist und Nightingale fügt hinzu, dass es an der Zeit ist, einige Baddies abzufertigen. 
 
In-Ring: FTR-Promo
 
Tony Schiavone steht im Ring und stellt „FTR“: Dax Harwood & Cash Wheeler vor, die mit ihren AAA Tag Team Titel herauskommen, während sie die ROH und IWGP Heavyweight Tag Titles über ihren Schultern tragen. Cash spricht darüber, wie FTR bei Supercard of Honor gegen die Briscoes in den Krieg gezogen sind. Er respektiert die Briscoes, aber sie werden ihnen nicht das wegnehmen, wofür sie gearbeitet haben. 
 
Dax erzählt eine Geschichte, wie bei einem kleinen Mädchen ein Loch im Herzen gefunden wurde, drei Jahre später wurde das Loch geschlossen. Das Mädchen habe alles erdenklich mögliche getan, um gesund zu werden – und dieses kleine Mädchen ist die Tochter von Dax. Wenn sie so hart arbeiten kann, muss Dax die Championships nach Hause bringen und ein Vermächtnis hinterlassen, auf das sie stolz sein kann. Am Samstag wird Dax wie ein achtjähriges Mädchen kämpfen: „Top guys, out!“
 

Dax Harwood has a pretty solid reason as to why #FTR will walk out of the #DeathBeforeDishonor PPV with the #ROH World Tag Team titles still around their waist. #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on TBS! pic.twitter.com/Q1fGehhacQ

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Backstage: Jay Lethal, Sonjay Dutt und Satnam Singh halten sich für ein Interview bei Lexi Nair auf. Lethal beschwert sich darüber, dass Samoa Joe nicht zur Arbeit kam, um die ROH Television Championship zu verteidigen. Christopher Daniels läuft ins Bild und teilt Lethal mit, dass Samoa Joe am Samstag für ihn sprechen wird. Wenn Lethal unbedingt in den Ring steigen möchte, wird er auf ihn am Freitag im Seilgeviert bei Rampage warten. 
 
Der Rapper und Produzent Jermaine Dupri begleitet Jade und die Crew heraus. Vor dem nächsten Match teilt Stokely mit, dass Leila Gray nicht antreten kann. Jade meint, dass sie und Kiera sich um ihre Gegnerinnen kümmern werden.
 
5. Match
Tag Team Match
Jade Cargill & Kiera Hogan (w/ Stokely Hathaway &  Jermaine Dupri) besiegten Athena & Willow Nightingale nach dem Jaded gegen Nightingale – Stokely mischte sich während des Matches ein und lenkte Athena ab, diese Ablenkung reichte Jade, um Athena gegen die Stahltreppe zu befördern (9:25)
 

Willow Nightingale just got Jaded and Jade Cargill gets the victory for her team tonight, remaining undefeated! Watch #AEWDynamite #FyterFest Night 3 LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/g9wGHSqQnb

— All Elite Wrestling (@AEW) July 21, 2022

Backstage spricht Schiavone über das AEW Dynamite „Fight for the Fallen“ TV-Special der kommenden Woche. Erlöse der Veranstaltungen werden einer gemeinnützigen Organisation zugutekommen, die sich für den Schutz der Meere und Ozeane auf der ganzen Welt einsetzt. Schiavone interviewt dann Thunder Rosa und Toni Storm und wir erfahren, dass Rosa die AEW Women’s Championship in der nächsten Woche gegen Miyu Yamashita verteidigen wird. Britt Baker und Jamie Hayter lassen sich blicken. Baker zieht über Rosa her und prahlt ein wenig.
 
Für AEW Rampage „Fyter Fest – Week 2“ am Freitag bestätigt:
Tag Team Match
„Hangman“ Adam Page & John Silver vs. The Butcher & The Blade
Singles Match
Lee Moriarty vs. Dante Martin
 
Dr. Britt Baker, D.M.D. & Jamie Hayter in Aktion
 
Rap Battle
Max Caster vs. Austin Gunn
Singles Match
Jay Lethal vs. Christopher Daniels
 
 
Für den ROH Death Before Dishonor Pay-per-View am Samstag bestätigt:
 
ROH Pure Championship
Wheeler YUTA (c) vs. Daniel Garcia
 
ROH Women’s Championship
Mercedes Martinez (c) vs. Serena Deeb
 
ROH World Tag Team Championship – 2 out of 3 Falls
FTR (c) vs. The Briscoes
 
Singles Match
Willow Nightingale vs. Allysin Kay
 
ROH Television Championship
Samoa Joe (c) vs. Jay Lethal
 
ROH Six-Man Tag Team Championship
The Righteous: VINCENT, BATEMAN & DUTCH) (c) vs. Dalton Castle & The Boys
 
ROH World Championship
Jonathan Gresham (c) vs. Claudio Castagnoli
 
 
Für das nächstwöchige AEW Dynamite „Fight for the Fallen“ TV-Special angekündigt:
 
AEW Women’s World Championship
Thunder Rosa (c) vs. Miyu Yamashita
 
FTW Championship
Ricky Starks (c) vs. Danhausen
 
The Jericho Appreciation Society wird für das nächste Match in einem „Shark Cage“ über dem Zuschauerbereich aufgehängt – Ruby Soho befindet sich am Ring und hat die technische Kontrolle über den Käfig. Um die Seile ist Stacheldraht gespannt, außerdem befinden sich im Ring Tische aus Stacheldraht und sogar um das Mikrofon von Justin Roberts ist Stacheldraht befestigt.
 
Es folgt der Einzug von Chris Jericho als „The Painmaker“. Danach stürmt Eddie Kingston in den Ring, er nimmt Roberts das Stacheldraht-Mikrofon ab und hämmert es mehrmals auf den Kopf von Jericho – Jericho blutet an der Stirn.
 
6. Match
Barbed Wire Everywhere Match
Chris Jericho besiegte Eddie Kingston nach dem Judas Effect mit dem im Stacheldraht eingewickelten Arm – während des Matches stürmte Tay Conti heraus und attackierte Ruby Soho am Ring bis Anna Jay eingriff und Conti von ihr herunterzog, danach ging Jay gegen Soho vor und schickte sie gegen den Ringpfosten, Jay sorgte dafür, dass der Shark Cage herabgelassen wird, so dass Jericho Appreciation Society in den Ring stürmen und Kingston niederschlagen konnten, daraufhin rannten Jon Moxley, Ortiz und Claudio Castagnoli heraus, um die Jericho Appreciation Society zu attackieren und so für einen Ausgleich zu sorgen – zum Ende des Matches kam Sammy Guevara heraus und verpasste Kingston einen Superkick, danach konnte Jericho das Match mit seinem Finisher beenden (13:10)
 
Nach dem Match wollen Jericho und Guevara eine weitere Attacke starten, doch Kingston setzt sich zur Wehr und schickt Jericho in ein Spinnennetz aus Stacheldraht. Damit endet die zweite Fyter Fest Week von Dynamite.

*SPOILER:* AEW Rampage „Fyter Fest – Week 2“ Taping (20.07.2022)