Wann die kreativen Pläne der jüngsten Friday Night SmackDown fertiggestellt wurden, Backstage Update zu den Plänen für Grayson Waller, WWE NXT Vorschau: Zwei Matches bestätigt!

– Die letztwöchige Ausgabe von Friday Night SmackDown stand ganz im Zeichen der Fortsetzung des WWE World Cup Turniers, mit Erstrundenmatches zu Beginn des Abends und einem Sieg von Butch über Sami Zayn am Ende der Show.

Ein neuer Bericht von Fightful Select deutet darauf hin, dass die kreativen Pläne für die Show gößtenteils bereits am vergangenen Donnerstag abgeschlossen wurden, was in letzter Zeit üblich gewesen ist. Eine ungenannte Quelle bestätigte, dass die Stars von ihrer Rollen bei der Show früher in Kenntnis gesetzt wurden, als sie es gewohnt sind und dass ein Großteil der Pläne demzufolge am Donnerstagnachmittag abgeschlossen wurden. Zur Erinnerung: Unter Vince McMahon wurden die Raw und SmackDown Shows bis zur letzten Minuten geschrieben bzw. Inhalte umgeändert.

Doch seitdem die WWE von Paul „Triple H“ Levesque kreativ geleitet wird, frischen bestimmte Änderungen das Produkt wöchentlich auf. Statistisch gesehen erhalten die Wrestler bei „Raw“ und „SmackDown“ viel mehr Zeit im Ring, um ihr Können zu zeigen und zahlreiche Rückkehrer wie Emma, Braun Strowman und Bray Wyatt lassen die Zuschauer raten, was als Nächstes passieren wird.

Wyatt, ein ehemaliger WWE-Champion, war in den letzten Wochen eine Schlüsselfigur der blauen Marke. In der Folge vom Freitag wurde enthüllt, dass seine erste Rivalität nach seiner Rückkehr gegen LA Knight sein wird, einen ehemaligen NXT Superstar, der sich durch Kreativität und Mikrofonarbeit auszeichnet.

Der kommende Freitag wird die letzte Station der WWE vor der Survivor Series „WarGames“ sein. Das aktuelle Line-up für den Abend umfasst bereits fünf Matches – siehe Card.

– Es sind Details über einen NXT-Star aufgetaucht, den Triple H „sehr mag“ und der möglicherweise in die Fußstapfen von Kevin Owens treten könnte. Laut WrestleVotes, die mit GiveMeSport sprachen, sieht WWE eine Menge Potenzial in Grayson Waller. WrestleVotes zufolge hat WWE große Pläne für den NXT Superstar.

„Die WWE mag Grayson Waller wirklich und sieht wirklich etwas in ihm. Vielleicht bleibt er bei NXT, nur damit sie etwas Großes mit ihm umsetzen, wie Kevin Owens, der John Cena besiegte.“

Kevin Owens gab sein Debüt im Main Roster als NXT Champion in der Raw-Ausgabe vom 18. Mai 2015, als er den US Champion John Cena ausschaltete. Owens besiegte Cena beim darauffolgenden Elimination Chamber Pay-per-View mit einem klaren Sieg.

Neben den WWE Führungspersonen äußerte sich auch The Miz sehr lobenswert über die Fähigkeiten des NXT Superstars. Der Moneymaker ist überzeugt davon, dass Grayson Waller eines Tages zum Main Eventer aufsteigen wird, da er alle Qualitäten dafür mitbringt.

Allerdings scheinen die Verantwortlichen es nicht eilig zu haben, Wallers Zeit bei „NXT“ zu überstürzen. Vielmehr möchten sie lieber warten, bis sich etwas sehr Großes bietet, um den Abzug zu betätigen. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, wann das sein könnte.

Waller bekam bereits im Dezember 2021 einen Vorgeschmack auf das Main Roster, als er in einer Fehde mit AJ Styles sein Raw-Debüt gab. Waller stand in den letzten Wochen einer Reihe von namhaften WWE Superstars gegenüber. Er kämpfte gegen Apollo Crews in einem Casket Match bei Halloween Havoc und stand R-Truth in der NXT-Ausgabe vom 1. November gegenüber. Das Match musste leider abgebrochen werden, weil Truth sich bei einem Sprung nach draußen verletzte.

– WWE wird in der heutigen Nacht eine weitere Ausgabe von NXT aus dem WWE Performance Center in Orlando, Florida ausstrahlen. Für die Show wurden zwei Matches und ein Segment bestätigt:

NXT North American Championship
Wes Lee (c) vs. Carmelo Hayes (w/ Trick Williams)

Singles Match
Cora Jade vs. Wendy Choo

Außerdem werden Toxic Attraction: Mandy Rose, Gigi Dolin & Jacy Jayne die Show mit einem In-Ring Segment eröffnen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*