Trick Williams über die Auswirkungen der Anwesenheit des WWE-Stars CM Punk bei NXT, Seth „Freakin“ Rollins trainiert für sein WWE-Comeback

– NXT-Champion Trick Williams hat sich über den Einfluss von WWE-Star CM Punk hinter den Kulissen von „WWE NXT“ geäußert und erklärt, dass er ein „Segen“ für diejenigen sei, die sich die Zeit nehmen konnten, von ihm zu lernen.

Obwohl Punks Rückkehr in den Ring nach seiner Trizepsverletzung beim Royal Rumble 2024 im Januar noch ungewiss ist, war er bei „NXT“ als Mentor für mehrere junge Talente sehr aktiv.

In einem Interview mit „Adrian Hernandez“ drückte Williams seine Wertschätzung für Punk aus und erklärte, dass er eine nützliche Präsenz in der Umkleidekabine war und die Fans Punk danken würde, wenn sie wüssten, wie sehr er bei der Entwicklung der Talente bei „NXT“ geholfen hat.

„Mentor“ ist der perfekte Ausdruck dafür. Er war ein Segen für jeden von uns, der sich die Zeit genommen hat, mit ihm zu reden und ihm die Hand zu reichen. Er hat mir bei einigen Dingen geholfen und ich glaube, wenn die Zuschauer das wüssten, wären sie ihm sehr dankbar. Ich werde es dabei belassen. Ein großes Lob an CM Punk. Er war ein positives Licht für uns alle hier bei NXT.“

Auch Shawn Michaels, Senior VP of Talent Development Creative, äußerte sich zu Punks Anwesenheit bei „NXT“ und erklärte, dass er eine „einzigartige Perspektive“ hinter den Kulissen biete und das Produkt sehr unterstützt habe.

– Seth „Freakin“ Rollins hat nach seiner schweren Verletzung, die ihn zu einer Auszeit von der WWE zwingt, den neuesten Stand seiner Genesung bekannt gegeben.

Der ehemalige World Heavyweight Champion kämpft seit der Raw-Ausgabe vom 15. Januar, als er seinen Titel erfolgreich gegen Jinder Mahal verteidigte, mit einer Knieverletzung.

Trotzdem schwor sich Rollins, bis WrestleMania 40 weiterzukämpfen, was er auch tat, aber es wurde kein erfolgreiches Wochenende für den Star. Bei WrestleMania 40 trat Seth „Freakin“ Rollins zusammen mit Cody Rhodes im Main Event am Samstagabend gegen The Rock & Roman Reigns an. Das Match dauerte 45 Minuten, in denen Rollins viel Zeit in- und außerhalb des Rings verbrachte und The Rock gegen Cody gewann.

Am WrestleMania Sonntag verlor Rollins den World Heavyweight Title, den er zehn Monate lang gehalten hatte, an Drew McIntyre. Doch damit nicht genug, denn Rollins trat auch während des Main Events auf, um Cody gegen Reigns im Bloodline Rules Match zu unterstützen, und zwar in voller Shield-Montur.

Rollins hat sich inzwischen einer Knieoperation unterzogen, um seinen MCL- und Meniskusriss in Ordnung bringen zu lassen. Er muss aber noch mit einer längeren WWE Pause rechnen.

Nun hat der Raw Star ein Video in den sozialen Medien geteilt, das ihn wieder im Fitnessstudio zeigt, und zwar mit den Wörtern: „Strength. Function.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BLACK x BRAVE (@blackandbravewrestling)

Während seiner Abwesenheit hat Seth „Freakin“ Rollins einen neuen Vertrag mit der WWE unterschrieben, da sein vorheriger Vertrag sich bedrohlich dem Ende näherte. Rollins‘ Ehefrau Becky Lynch hat die WWE jedoch verlassen und ist jetzt ein Free Agent. Es wird erwartet, dass sie irgendwann in der Zukunft erneut bei WWE unterschreiben wird.






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*