Ludwig Kaiser wirbt für „Bash in Berlin“ und spricht über das deutschsprachige WWE Universum, WWE Friday Night SmackDown Vorschau: LA Knight vs. Jimmy Uso

– Die WWE wird im kommenden Jahr ihr erstes Premium Live Event in Deutschland veranstalten. WWE „Bash in Berlin“ findet am Samstag, dem 31. August 2024 in der Mercedes-Benz-Arena statt. Es ist das jüngste Premium Live Event außerhalb Nordamerikas, das Teil der wachsenden internationalen Expansion der WWE wird und Ludwig Kaiser gibt zu, dass es nicht nur für das Imperium, sondern auch für Deutschland als Land sehr aufregend ist.

„Das WWE-Universum in Deutschland ist extrem stark, wir haben hier eine riesige Unterstützung,“ sagte Kaiser bei „WWEs The Bump“.

Wir kommen gerade von einer Deutschland-Tour, vier Termine, alle mit Rekord-Ticketverkäufen. Die Begeisterung, die wir dort gespürt haben, war einfach unbeschreiblich, das war unglaublich, vor allem für mich.“

Der 33-Jährige sagte, dass die jüngste Tour durch das Land ein besonderer Moment für ihn gewesen sei. Die Fans hätten bei den letzten internationalen Veranstaltungen wie Backlash und Money in the Bank für eine unvergessliche Atmosphäre gesorgt, was nun gewisse Erwartungen an die europäischen Fans im nächsten Jahr geweckt habe.

„Deutschland hat das seit vielen, vielen Jahren verdient und ich kann dem WWE-Universum garantieren, dass das deutsche Publikum nicht enttäuscht werden wird“, versprach er.

Obwohl noch keine Matches für die Show angekündigt sind, hofft Kaiser auf einen Auftritt beim Premium Live Event, der für ihn ein Heimspiel wäre. Es sei magisch gewesen, vor Kurzem für ein Live-Event nach Hamburg zurückzukehren, aber jetzt möchte er mehr.

„Ich denke und träume schon vom 31. August, dem Bash In Berlin“, sagte er. „Wir werden diesen wunderbaren Veranstaltungsort auf jeden Fall auseinandernehmen, denn Deutschland wird ausflippen!“

– Für die in der heute Nacht anstehenden Ausgabe von Friday Night SmackDown aus dem Ford Center in Evansville, Indiana wurde ein Match und mehr bestätigt:

Singles Match
LA Knight vs. Jimmy Uso

+ Solo Sikoa kehrt zurück!

Außerdem erfahren wir, wie sich die Landschaft von SmackDown verändern wird, nachdem Asuka sich mit Damage CTRL verbündet hat.

Wir berichten von der Show ab 02:00 Uhr im Ticker.

5 Kommentare

  1. Ich finde Imperium Klasse. Es macht auch auf mich den Anschein, dass die drei Gunther (Österreicher), Ludwig (Deutscher) und Giovanni (Italinier) sehr gut zusammen passen. Da die drei ja alle deutsch sprechen, finde ich es umso amüsanter wie die drei (besonders Gunther und Ludwig immer wieder im englischen Gespräch mit deutschen Sätzen daherkommen. 🤣 Ich hoffe das man dieses Trio nicht gleich wieder fallen lässt.

  2. Ich finde Imperium Klasse. Es macht auch auf mich den Anschein, dass die drei Gunther (Österreicher), Ludwig (Deutscher) und Giovanni (Italinier) sehr gut zusammen passen. Da die drei ja alle deutsch sprechen, finde ich es umso amüsanter wie die drei (besonders Gunther und Ludwig) immer wieder im englischen Gespräch mit deutschen Sätzen daherkommen. 🤣 Ich hoffe das man dieses Trio nicht gleich wieder fallen lässt.

  3. Ich habe noch immer Albträume wenn ich an RAW aus Berlin denke… Kann also nur besser werden ^^

    Aber Deutschland, Frankreich etc. da könnte man doch die ehemalige European Championship zurückbringen!

    • Bin auch ein Fan vom European Championship.

      Aber brauchen wir den? Wenn man den US- sowie IC-Titel wirklich beim Namen nehmen würde, wäre der EC-Titel durch den IC-Titel gut abgedeckt.

      Würde mir eher wünschen, dass man den Cruiserweight-Titel wieder mit Würde behandelt.

  4. Mal schauen, ob Imperium bis dahin noch ein Thema ist.
    Vielleicht werden wir Gunther dann in einem World Champion Match zu sehen bekommen.
    August 2024 – wäre vielleicht die Zeit, ihn den nächsten Step machen zu lassen.

Kommentare sind deaktiviert.