Gunther spricht über seinen veränderten Körperbau, die jüngste Namensänderung & enthüllt seinen WWE Europa Tour Gegner

WWE NXT Superstar Gunther sprach mit Nick Hausman, dem Managing Editor von Wrestling Inc., während eines WWE-Mediengesprächs über seinen neuen Körperbau. Der ehemalige Anführer von Imperium gab zu, dass er aufgrund einer Diät (wie hier zu sehen ist) abgenommen hat.

„Ich glaube, ich esse weniger“, sagte er. „Ich habe immer viel trainiert, aber zum ersten Mal habe ich mich wirklich auf meine Ernährung konzentriert. Die Jungs haben mich wirklich gepusht. Ich muss sagen, als ich ein Wrestling-Fan war, mochte ich immer das Aussehen der soliden Schwergewichte in Japan, die ein bisschen Bauch haben und sich prügeln und so weiter. Aber letzten Endes muss man mit der Zeit gehen und sich ein wenig weiterentwickeln und das habe ich getan.“

Der ehemalige WALTER sprach auch über seine kürzliche Namensänderung und gab zu, dass ihn das nicht wirklich stört.

„Nicht wirklich, um ehrlich zu sein. Wenn es andersherum gewesen wäre und ich hieße jetzt WALTER und vorher Gunther, wäre es derselbe Aufruhr gewesen. Viele Menschen reagieren negativ auf Veränderungen. Veränderungen sind normal im Leben, sie gehören dazu und wir müssen uns ihnen stellen.“

Via Twitter enthüllte der neue SmackDown Superstar seinen Gegner für die WWE Europa Tour. Der österreichische WWE-Wrestler wird bei der WWE Live Houseshow am 01. Mai 2022 und den Rest der Tour gegen Sami Zayn antreten.

pic.twitter.com/07b964vAHe

— GUNTHER (@Gunther_AUT) April 15, 2022