Brock Lesnars möglicher Main Event Gegner für WrestleMania 39, Weshalb mehrere WWE Superstars sich in Los Angeles aufhielten

– Es gibt ein Update zu den Plänen der WWE für ein riesiges Brock Lesnar „Dream Match“ bei WrestleMania 39 im April 2023. Brock Lesnar ist gegenwärtig einer der größten Teilzeitstars der WWE. Es wurde immer erwartet, dass Lesnar in die Pläne für die zweitägigen WrestleMania 39 Großveranstaltung am 1 und 2. April nächsten Jahres im kalifornischen SoFi-Stadion einbezogen werden würde.

Nun wurde bekannt, dass die WWE plant, Lesnar gegen einen dominanten aufstrebenden Star antreten zu lassen. Laut WrestlingNews sieht der aktuelle Plan vor, dass Brock Lesnar bei WrestleMania 39 gegen GUNTHER antreten soll. Das Match ist bereits intern für die Veranstaltung vorgesehen.

In dem Bericht wird auch erwähnt, dass Lesnar bei den Premium-Live-Events Royal Rumble und Elimination Chamber im Januar bzw. Februar auftreten wird. GUNTHER ist derzeit der WWE Intercontinental Champion. Er gewann den Titel am 10. Juni von Ricochet bei Friday Night SmackDown.

Der SmackDown-Star bezeichnete Lesnar erst kürzlich im Interview gegenüber WMBD News als absoluten Traumgegner.

„Wenn ich mich auf einen Namen festlegen müsste, würde ich sagen, dass es derzeit Brock Lesnar ist. Als ich jung war und die WWE schaute, habe ich seine Matches gerne gesehen.

Später, als ich in meiner Karriere vorankam, konnte ich da Wrestling analysieren und sehen, wie die Leute arbeiten und er war schon immer jemand, von dem ich beeindruckt war. Er ist einer der Besten, die es je geschafft haben. Ich denke, das ist gegenwärtig die größte mögliche Herausforderung für mich.“

WrestleMania 39 wird die erste WrestleMania sein, die unter dem Führungsteam von Triple H veranstaltet wird.

– Zu diesem Zeitpunkt ist noch unklar, wann genau Cody Rhodes wieder im Ring zurückkehren wird, da der WWE-Star weiterhin seinen im Frühjahr erlittenen Brustmuskelriss weiter auskuriert. Aber Rhodes hat sich fleißig auf seine Rückkehr vorbereitet, unter anderem durch Dreharbeiten für das kommende WWE 2K23 Videospiel mit seinem Kollegen The Miz. Und offensichtlich waren sie nicht die einzigen, die das taten.

Fightful Select berichtet, dass die WWE-Stars Johnny Gargano, Rhea Ripley, Dominik Mysterio, Damian Priest, Bianca Belair und WWE 2K22-Coverstar Rey Mysterio ebenfalls mit Rhodes und Miz (w/ Maryse) in Los Angeles waren, um Inhalte für das kommende Spiel zu drehen. Fightful hatte bereits letzte Woche berichtet, dass Rhodes und Miz nach Los Angeles geflogen sind, um eine Szene zu filmen, in der sich die beiden auf einer Brücke treffen. In dem Bericht hieß es auch, dass Rhodes voraussichtlich bei WrestleMania 39 im Frühjahr zu WWE zurückkehren wird.

Wie Rhodes bei WrestleMania 39 eingesetzt werden soll, ist noch unklar. Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge wurde die Idee diskutiert, dass der Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns den Titel sowohl in der ersten als auch in der zweiten Nacht von WrestleMania verteidigen könnte, wobei Rhodes neben The Rock einer der beiden Kandidaten wäre, die gegen ihn antreten könnten. Die Idee war jedoch nicht endgültig fixiert.






7 Kommentare

  1. Ich würde es GUNTHER absolut gönnen! Kann mir ziemlich gut vorstellen, dass sie Chemie zwischen den beiden Athleten im Ring vibed. Interessantes Match für WM. 👌🏽

    • irgendwann ist auch mal gut und es muss endlich auch mal wieder ein Titel für die anderen frei gemacht werden. Es hängen einfach zu viele in der Luft.

  2. RR verliert beide Matches The Rock holt sich die Tietel.Brock Lesnar macht Gunhter fertig den affigen Österreicher.

    • Lern erstmal deutsch, dann wirkt dein Kommentar nicht so affig. Genau solche Möchtegernfans braucht keiner.

  3. Ja total langweilig geworden,Titelkampfe der blodline zu schauen ist nicht mehr spannend weil man schon vorher weiß,das sich jedesmal einer unfähr einmischt! Bei Lashley,Rollins und Theory ist das total hammer und spannend!Ich weiß jetzt schon das die nächsten Titelkampfe der Blodline wieder die Blodline gewinnt!!!LANGWEILIG

Kommentare sind deaktiviert.