Backstage Update zu CM Punks AEW-Vertragsstatus & sein Status für das AEW „Fight Forever“ Videogame

– Der Vertragsstatus von CM Punk bei AEW ist noch immer unklar, aber ein neuer Bericht vom heutigen Freitag deutet darauf hin, dass zumindest eine Seite bereit ist, die Beziehung zu beenden.

Im aktuellen Wrestling Observer Newsletter berichtet der erfahrene Wrestling-Journalist Dave Meltzer, dass Punk immer noch bei AEW unter Vertrag steht und bezahlt wird. Meltzer berichtet jedoch, dass Punk zwar „bereit und gewillt“ ist, sich seinem nächsten Projekt zuzuwenden, AEW aber noch keine Anstalten gemacht hat, ihn zu entlassen.

Punk, alias Phil Brooks, ist seit seiner Teilnahme an einer Backstage-Auseinandersetzung Anfang September nach dem großen All Out Pay-Per-View von AEW aus dem TV verschwunden. Die Prügelei, bei der Punk und Ace Steel mit Kenny Omega und Matt und Nick Jackson von The Young Bucks aneinandergerieten, fand statt, nachdem Punk die beiden im Rahmen einer Schimpftirade während des All Out-Pressegesprächs beschimpft hatte.

Punk wurde nach diesem Vorfall seine AEW World Heavyweight Championship entzogen, während Omega und The Young Bucks ihre AEW World Trios Championship verloren. Alle fünf beteiligten Männer wurden auf unbestimmte Zeit aus dem AEW-TV genommen und Steel wurde letzten Monat aus dem Unternehmen entlassen.

Während der Status von Punk in der Schwebe bleibt, sind Omega und The Young Bucks inzwischen wieder ins Programm zurückgekehrt. Einige in der Branche, wie Dax Harwood, haben sich zur Unterstützung von Punks Charakter geäußert, während viele den ehemaligen WWE- und AEW-Champion für seine Rolle bei dem angeblichen Vorfall kritisiert haben. Andere gingen so weit, in Frage zu stellen, ob Punk jemals wieder wrestlen würde und einige haben in Frage gestellt, ob ein Unternehmen wie WWE bereit wäre, Punk wieder einzustellen.

Es gibt ebenfalls ein großes Update zu CM Punks Status für das kommende AEW-Videospiel „Fight Forever“. Der ehemalige AEW World Champion ist seit dem All Out Pay-per-View am 4. September nicht mehr für die Promotion aufgetreten.

Der Star wurde suspendiert, nachdem er angeblich in eine Backstage-Auseinandersetzung mit den EVPs Kenny Omega und den Young Bucks verwickelt war. Seitdem hat AEW Games das offizielle Cover für das Fight Forever-Konsolenspiel enthüllt, auf dem CM Punk nicht mehr zu sehen ist, obwohl er auf den vorläufigen Entwürfen zu sehen war.

Sportskeeda berichtet nun, dass AEW bestätigt hat, dass Punk definitiv nicht aus dem Spiel entfernt worden ist. In dem Bericht heißt es, dass AEW-Vertreter bestätigt haben, dass sie erwarten, dass alle bisher für das Spiel enthüllten Charaktere in der endgültigen Version enthalten sein werden. Wenn ein Charakter, der bisher als Teil des Spiels gezeigt wurde, entfernt werden muss, wird AEW dies den Fans rechtzeitig mitteilen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*