Backstage News zur weiteren WWE Zukunft von Bad Bunny; Begegnung mit dem Undertaker beim Royal Rumble

– Wie bereits berichtet, kehrte der internationale Hip-Hop-Star Bad Bunny im diesjährigen Royal Rumble Match der Männer bei WWE zurück.

Seine Ankunft in St. Louis wurde bereits im Vorfeld durch Online-Bilder enthüllt. Außerdem wurden am Veranstaltungsort neue Bad Bunny Artikel verkauft. Obwohl also viele wussten, dass er am Rumble Match teilnehmen wird, wurde sein Auftritt lautstark bejubelt und Bunny legte eine weitere beeindruckende Performance als Rookie im Ring hin.

Für Fans die sich fragen, ob Bad Bunny auch ein WrestleMania Programm bekommt, lautet die Antwort nein. Seine zwei ausverkaufte Tourneen, werden ihn auf unbestimmte Zeit vom Ring fernhalten. Er soll am 02. April und 03. April in Miami, Florida auftreten – den beiden Nächten von WrestleMania 38.

Es ist bekannt, dass Bunny als festes WWE Mitglied betrachtet wird und wenn es sein Zeitplan erlaubt, wird man immer einen Platz für ihn haben. Der Musiker sagte in mehreren vergangenen Interviews, dass er ein lebenslanger WWE Fan ist und es ein wahr gewordener Traum ist, im Squared Circle zu arbeiten.

WWE veröffentlichte nur wenige Stunden vor dem Royal Rumble ein Foto der Begegnung von Bad Bunny und The Undertaker aus dem Backstagebereich. Bad Bunny nahm wie erwähnt als Überraschungsgast am Rumble Match teil und The Undertaker befand sich in St. Louis, um die Teilnahme seiner Frau am Women´s Royal Rumble Match zu verfolgen.

.@sanbenito x @undertaker

BAD BUNNY IS IN ST. LOUIS! #RoyalRumble pic.twitter.com/4ghALkElK1

— WWE (@WWE) January 29, 2022