Backstage Informationen zur WWE Rückkehr von Johnny Gargano und Candice LeRae, Damian Priest benennt die größte Backstage-Veränderung unter dem neuen WWE-Management

garganocandice 250822 FB

WWE-Offizielle sind Berichten zufolge begeistert, Johnny Gargano und Candice LeRae wieder bei der Company zu haben. Laut Fightful Select hat das Wrestling-Veteranen Paar während ihrer Free-Agency-Zeit eine „gute Beziehung“ zu WWE aufrechterhalten, wobei eine Quelle anmerkte, dass Gargano auch nach Ablehnung eine Vertragsverlängerung mit der Promotion im Dezember 2021, in gutem Einvernehmen mit WWE blieb, denn Gargano teilte der Company mit, dass er „in seinem Zeitrahmen zurückkehren würde“ und die WWE-Führungskräfte respektieren dies.

Überdies teilten mehrere „NXT“-Quellen gegenüber Fightful mit, dass Gargano seinen Ausstieg aus dem Unternehmen mit „unglaublicher Professionalität“ gehandhabt habe. Sie betonten, dass er „keine Mühen scheute“, um mit jüngeren Talenten wie Austin Theory und Indi Hartwell zu arbeiten. Er stand beiden bis zu seinem Weggang mit Rat und Tat zur Seite und half zudem Dexter Lumis aufzubauen.

Berichten zufolge war Gargano „stolz“ darauf, „The Way“ dabei zu helfen, sich als Stable zu etablieren, und dies war wohl auch im Backstagebereich bekannt, da er sich fast ein Jahr vor Ablauf seines WWE-Vertrags dazu entschlossen hatte, eine Pause vom Wrestling einzulegen.

Laut den Quellen von Fightful sprachen Johnny Gagano & Candice LaRae im Monat vor Garganos WWE-Rückkehr mit mehreren „großen Unternehmen“, obwohl nicht bekannt ist, ob sie jemals beabsichtigt hatten, sich tatsächlich von einem anderen Wrestling Unternehmen verpflichten zu lassen. Während ein möglicher Wechsel zu AEW nicht erwähnt wurde, fügte der Bericht hinzu, dass IMPACT Wrestling für das Wrestling-Paar von Anfang an nicht ernsthaft in Erwägung gezogen wurde.

Als Vince McMahon im Juli seinen Rücktritt ankündigte, gaben mehrere Quellen innerhalb der WWE gegenüber Fightful an, dass sie sich viel sicherer fühlten“, dass Gargano auf dem Weg zurück zum Unternehmen sei. Sie fügten hinzu, dass die Übernahme von McMahons Aufgaben durch Triple H „ein Wendepunkt war, der den Schritt“ zu Garganos Rückkehr beschleunigte. Es wurde jedoch berichtet, dass es bereits vor der Übernahme des Amtes durch Triple H Interesse daran gab, Gargano in das Main Roster der WWE zu bringen.

Im Gespräch mit „El Brunch de WWE“ nannte Johnny Gargano mehrere Stars, mit denen er bei WWE gerne den Ring teilen möchte:

„Typen wie Seth Rollins, AJ Styles, das sind zwei Typen, die mir spontan einfallen. Aber es gibt auch Legenden, mit denen ich noch keine Gelegenheit hatte zu kämpfen, wie Edge, Randy Orton, Rey Mysterio. Es gibt einfach so viele großartige Talente da draußen, auch Leute, gegen die ich während meiner Indy-Zeit gewrestelt habe und noch keine Gelegenheit hatte, auf einer großen Bühne anzutreten. Es gibt so viele tolle Leute da draußen und Traum-Matches, die noch nicht stattgefunden haben, also ist die Tatsache, dass wir all das jetzt verwirklichen können, eine ziemlich coole Sache.“

Garganos Frau Candice LeRae kehrte in der Raw Ausgabe am 26. September bei WWE zurück, nachdem sie das Unternehmen im Mai verlassen hatte.

– Damian Priest hat sich über eine der wichtigsten Veränderungen im Backstagebereich nach dem Teamwechsel geäußert. Es herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass sich das Programm der WWE seit McMahons Rücktritt deutlich verbessert hat. Priest ist der Ansicht, dass der Führungswechsel eine bessere Kommunikation zwischen den Talenten und den höheren Stellen ermöglicht hat.

„Es ist einfach etwas flüssiger geworden, was die Herangehensweise betrifft“, sagte Priest dem „Gorilla Position“-Podcast. „Es gab diese Vorstellung von Mr. McMahon, ich glaube, mehr als es tatsächlich der Fall war. Alle dachten, der Typ McMahon im Fernsehen sei der Typ hinter der Bühne, also war man nervös, sich ihm zu nähern und mit ihm zu sprechen.“

Priest fuhr fort, dass Levesque sein Einstieg bei WWE war und er die Vertrautheit der Zusammenarbeit mit ihm mag. Das Judgment Day-Mitglied erzählte auch, wie sich die Stimmung im Umkleideraum verändert hat.

„Ich denke, die meisten fühlen sich wohl, weil sie schon so lange mit ihm zusammenarbeiten. Er ist zwar der Boss, aber es gibt einfach eine Vertrautheit und eine Behaglichkeit, die einfach anders ist – eine andere Stimmung. Ich würde also sagen, das ist die größte Veränderung, die wir gespürt haben.“

Priest unterschrieb 2018 bei WWE und wurde bei NXT eingesetzt, wo er NXT North American Champion wurde, bevor er schließlich seinen Weg in das Main Roster fand. Während seiner Zeit bei NXT war Priest bereits für Triple H tätig.

1 Kommentar

  1. Bei Johnny Gargano & Candice LaRae glaubte ich am wenigstens daran das sie 2022 in einer anderen Promotion auftauchen.
    Ich glaub auch das die Auszeit noch länger gedauert hätte, wenn nicht TripleH Kreativchef geworden wäre.

    Ein Wechsel,bzw Neustart in einer anderen Promotion hab ich für 2023 größere Chancen gegeben (unter dem Gesichtspunkt das Vince noch das sagen hätte)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*