AEW Dynamite „Fyter Fest – Week 1“ (13.07.2022)

fyter fest 140722 FB

AEW Dynamite „Fyter Fest – Week 1“
13.07.2022 – Enmarket Arena in Savannah, Georgia
Deutsche Erstausstrahlung: 15.07.2022 (Warner TV Serie)

Nach dem Intro folgt das Stage-Feuerwerk und Excalibur begrüßt die TV-Zuschauer zur ersten Fyter Fest Night des Jahres. Tony Schiavone und Taz fungieren als Co-Kommentatoren.

Es folgt der Einzug von Orange Cassidy, Trent Beretta und Chuck Taylor. In einem Earlier Today Video ist zu sehen, wie Beretta und Taylor darüber sprachen, wie viel größer Wardlow ist und wie sie planen, unfair zu agieren. Cassidy blieb gelassen.

1. Match
TNT Championship
Wardlow (c) besiegte Orange Cassidy (w/ Chuck Taylor & Trent Beretta) nach einer Powerbomb – Wardlow zog Danhausen während des Matches unter dem Ring hervor und als dieser drohte ihn zu verfluchen, nutzte Cassidy die Ablenkung und verpasste Wardlow einen Orange Punch (11:35)

Nach dem Match kehren Beretta und Taylor in den Ring zurück. Wardlow zog Cassidy auf die Beine und fordert das Best Friends Duo auf, dort zu bleiben, wo sie sind. Danach folgte ein Fist Bump zwischen Wardlow und Cassidy.

#ANDSTILL! Wardlow is still your TNT Champion

It’s #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 LIVE on TBS pic.twitter.com/oqp8spEjNe

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022



Video: Es werden Highlights von PAC ausgestrahlt, der Shota Umino besiegte, um die AEW All-Atlantic Championship bei einer Rev Pro-Veranstaltung in Sheffield, England zu behalten. Das Match wurde in voller Länge bei AEW Dark ausgestrahlt.

In-Ring: Chris Jericho Promo

Chris Jericho begibt sich ganz alleine in den Ring und meint, er steht heute Abend als lebende Legende vor dem Publikum – und als Eddie Kingstons Vorgesetzter. Jericho spricht über Kingstons Freundschaften und wie die Zusammenarbeit mit Kingston immer in einem Desaster zu enden scheint, besonders mit Ruby Soho aus der vergangenen Woche.

Was das Barbed Wire Match betrifft, so mag Kingston ein Ziel für Onita, Sabu und Funk sein, aber Jericho war derjenige, der mit 22 Jahren das erste kanadische Barbed Wire Match überhaupt gewann. Jericho ist überzeugt, dass die Leute ihn aufgrund seiner enormen Leistungen und seines guten Aussehens als Filmstar unterschätzen. „Nächste Woche werdet ihr Chris Jericho nicht mehr unterschätzen können, denn ihr werdet dem Painmaker gegenüberstehen!“

Jericho kündigt an, dass dies der letzte Kampf in der Jericho-Kingston-Saga sein wird und wenn er vorbei ist, wird Kingston in sein Loch der Sucht und Depression zurückkriechen. Er wird nie Jerichos Level erreichen. Das Einzige, was Jerichos Sünden wegspülen wird, ist eine riesige Welle von Blut. „Du bist kein Lügner, du bist ein Verlierer!“

Is the Mad King #EddieKingston ready for #ThePainmaker? It’s Barbed Wire Everywhere according to Jericho#AEWDynamite: #FyterFest Week 1 is LIVE on TBS! pic.twitter.com/erhygZMi0A

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022



Backstage: Eddie Kingston, Ruby Soho und Ortiz stehn vor dem Interview-Set. Kingston schimpft darüber, wie viel Zeit Jericho im Vergleich zu ihm bekommen hat. Er ermutigt Jericho, seine Painmaker-Persönlichkeit einzubringen und weist auf die Handschiene an Sohos Hand hin, auf Ortiz‘ kurzes Haar (Jericho besiegte ihn in einem Hair vs. Hair Match) und meint, dass Jericho dafür bezahlen und er es schlussendlich genießen wird.

William Regal setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

2. Match
Interim AEW World Championship Eliminator Match
Jon Moxley (c) besiegte Konosuke Takeshita via Aufgabe im Bulldog Choke (13:10)

Takeshita put up an absolute fight but Jon Moxley gets the tap out!

Watch #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 LIVE on TBS right now! pic.twitter.com/08VAfOftIO

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022



Video von House of Black: Brody King erzählt, wie er Darby Allin jahrelang beim Aufstieg zugesehen hat, doch jetzt „bekomme ich meinen, indem ich deinen nehme“. Es folgen Szenen einer Autogrammstunde, bei der Allin von King attackiert und abgefertigt wurde.

Christian Cage und Luchasaurus betreten die Stage, während The Varsity Blondes: Brian Pillman Jr. und Griff Garrison bereits im Ring stehen. Griff Garrison war offenbar bereit, um zu wrestlen (angeblich gegen Luchasaurus). Christian teilt mit, dass Brian Pillman Jr. genau wie Jungle Boy einen Vater hatte, der eine Legende war, aber nach Christians Meinung ist er bestenfalls nur Durchschnitt. Er glaubt, dass Pillman Sr. entsetzt wäre, wenn er wüsste, dass sein bleibender Beitrag für das Business Pillman Jr. war. Christian lässt ein Foto von Garrison auf dem großen Bildschirm erscheinen und meint, dass ihn das Bild aus irgendeinem Grund ärgert. Er fragt Luchasaurus, ob Garrison wie Jungle Boy aussieht. Luchasaurus macht sich auf den Weg zum Ring…

3. Match
Luchasaurus (w/ Christian Cage) besiegte Griff Garrison (w/ Brian Pillman Jr.) via Aufgabe im Tarpit (1:30)

Nach dem Match setzt Luchasaurus den Angriff auf Griff fort. Als Pillman den Save für seinen Partner machen möchte, kassiert er einen Headbutt von Luchasaurus. Danach legt Luchasaurus Pillman auf das Kommentatorenpult und befördert Garrison mit einem Chokeslam auf dessen Tag Team Partner – der Tisch brach beim ersten Mal nicht zusammen, demzufolge wiederholte Luchasaurus die Aktion und der Tisch zerbrach beim zweiten Mal.

Luchasaurus clearly listening to Christian Cage leaving Griff Garrison no choice but to tap out!

Tune in NOW #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 LIVE on TBS! pic.twitter.com/NB2zRX9y1N

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022


#VarsityBlonds driven through the table by Luchasaurus!

Tune in NOW #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 LIVE on TBS! pic.twitter.com/Hr9AG7qxh2

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022



Backstage: Tony Schiavone spricht Daniel Garcia, Matt Menard und Angelo Parker auf das Barbed Wire „Shark Cage“ Match der kommenden Woche an. Menard und Parker beschweren sich darüber, dass sie in einem weiteren Käfig eingesperrt werden. Außerdem bezeichnet Garcia Wheeler Yuta als eine Cosplay-Version seiner selbst und verspricht, dass er ihm die ROH Pure Rules Championship bei ROH Death Before Dishonor nehmen wird.

Ein Video bewirbt die AEW All Out Woche. Los geht es am 31. August mit Dynamite, am 02. September folgt Rampage und am Sonntag, dem 04. September wird der Pay-Per-View in der NOW Arena in Chicago veranstaltet.

Backstage: Tony Schiavone spricht Hangman Page auf das Ausscheiden der Battle Royale (die vor einigen Wochen stattfand) an. John Silver und Alex Reynolds unterbrechen. Beide sind wegen House of Black verärgert. Sie bezeichnen diese als „spooky perverts“ und fordern sie zu einem Match bei Rampage heraus.

William Regal fungiert erneut als Kommentator.

4. Match
Claudio Castagnoli besiegte Jake Hager nach der Ricola Bomb – während des Matches gab Hager „2point0“ ein Zeichen, sich blicken zu lassen und den Offiziellen abzulenken, diese Ablenkung reichte aus, um Hager einen Big Uranage für einen Nearfall zu ermöglichen, im weiteren Verlauf sprangen 2point0 auf den Apron, so dass Claudio sie ausschaltete (11:35)

A perfect Double Leg Nelson pinning Jake Hager getting the W for Claudio!

Tune in to #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 LIVE on TBS pic.twitter.com/IReCzb5Thd

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022



Backstage: Lexi Nair teilt Hook mit, dass er bisher ungeschlagen ist und möchte dann wissen, ob er ein Titelmatch bekommen möchte. Hook geht wortlos davon.

Im nächsten wird der Sieg von Miyu Yamashita über Thunder Rosa in Japan zusammengefasst. Das komplette Match wurde bei AEW Dark ausgestrahlt.

Backstage: Thunder Rosa und Toni Storm befinden sich für ein Interview bei Tony Schiavone. Rosa bezeichnet das Match gegen Yamashita als Knaller. Allerdings ist sie traurig, da sie das Match in Japan nicht gewinnen konnte, doch Yamashita wird in die Vereinigten Staaten zurückkehren, um ein Titelmatch zu bekommen. Rosa wechselt das Thema auf ihr Thunderstorm Tag Team.

Britt Baker und Jamie Hayter betreten die Stage und lassen einige alberne Gewitterwitze folgen, um sich auf diese Art und Weise über „Thunder“ Rosa lustig zu machen. Rebel bringt einen Sandsack heraus, welchen sie Schiavone überreicht. Baker fordert Schiavone auf, diesen einen Monat lang zu tragen.

5. Match
Serena Deeb besiegte Anna Jay via Aufgabe im Serenity Lock (7:00)

Nach dem Match: Deeb möchte den Griff nicht lösen, daraufhin begibt sich Mercedes Martinez in den Ring und befreit Anna Jay. Serena Deeb und Mercedes Martinez werden sich bei Death Before Dishonor um die ROH Women’s Championship gegenüberstehen.

An absolute RUTHLESS victory for Serena Deeb by way of Serenity Lock! #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 is LIVE on TBS! pic.twitter.com/ME7PSbnwOh

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022


#ROH Women’s World Champion Mercedes Martinez comes to the aid of Anna Jay after a vicious win for Serena Deeb!

Tune in to #AEWDynamite: #FyterFest Week 1 LIVE on TBS right now! pic.twitter.com/dHkWEeiit3

— All Elite Wrestling (@AEW) July 14, 2022



Backstage: Wir sehen Jade Cargill, Stokely Hathaway und die Baddies. Jade stellt klar, dass sie keine Angst vor Athena oder Kris Statlander haben, danach verspottet sie Leila Grey als „Baddie auf Zeit“. Stokely beruhigt sie und meint, sie würden Statlander und Athena bei Rampage beobachten. Kiera fügt hinzu, dass Leila niemals ein Baddie sein wird.

Für AEW Rampage „Fyter Fest – Week 1“ am Freitag bestätigt:

ROH World Championship
Jonathan Gresham (c) vs. Lee Moriarty

Der Gunn Club spricht

Tag Team Match
Lucha Brothers vs. Private Party

Für AEW Dynamite „Fyter Fest – Week 2“ am Mittwoch angekündigt:

Barbed Wire Everywhere Deathmatch
Eddie Kingston vs. Chris Jericho (w/ J.A.S. im Shark Cage)

Tag Team Match
Christian Cage & Luchasaurus vs. Varsity Blonds

Singles Match
Brody King vs. Darby Allin

Für ROH Death Before Dishonor am 23. Juli bestätigt:

ROH Pure Championship
Wheeler YUTA (c) vs. Daniel Garcia

ROH World Tag Team Championship
FTR (c) vs. The Briscoes

ROH World Television Championship
Samoa Joe (c) vs. Jay Lethal

ROH Women’s World Championship
Mercedes Martinez (c) vs. Serena Deeb

Jay Lethal und Co. begeben sich zum Kommentatorenpult. Lethal teilt mit, dass er Joe bei Death Before Dishonor in Verlegenheit bringen wird.

Backstage: Anna Jay wird medizinisch untersucht, während sich Tay Conti blicken lässt und vorspielt, traurig zu sein und ihr den Tipp gibt, lieber bessere Entscheidungen für ihre Karriere zu treffen.

6. Match
AEW World Tag Team Championship Three-Way Tag Team Match
Swerve in the Glory: Keith Lee & Swerve Strickland besiegten The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson (w/ Brandon Cutler) (c) und Team Taz: Ricky Starks & Powerhouse Hobbs nach der Swerve Stomb von Scott gegen Starks – das Match beinhaltete viele Spots im PWG-Style und wurde mit einem lautstarken „THIS IS AWESOME“ Chant vom Publikum honoriert – die Bucks brachten die Tag Team Titel in den Ring, doch Starks hielt sie auf, Swerve schnappte sich den Titelgürtel und drohte Lee anzugreifen, doch dann kassierte er einen Tiefschlag von Matt, Matt schlug mit dem Belt auf alle ein und coverte Swerve für einen guten Nearfall, es folgte der BTE Trigger, aber Starks unterbrach den Pin in letzter Sekunde, zum Ende des Matches lenkte Brandon Cutler den Offiziellen ab, erlaubte Lee aber versehentlich, die Bucks mit Matts Schuh zu treffen, Swerve schlug einen Quebrada von Lees Brust, danach punchte Lee Starks wie verrückt, bevor er einen Flip Dive auf alle landete, bevor Swerve das Match mit dem Swerve Stomp gegen Starks beendete – TITELWECHSEL! (18:10)

Neue World Tag Team Champions: Keith Lee & Swerve Strickland

Nach dem Match: Mit den triumphierenden neuen Tag Team Champs und viel Konfetti endet die dieswöchige „Fyter Fest“ Ausgabe von AEW Dynamite.

Exklusiv: Nach der Show

*SPOILER:* AEW Rampage „Fyter Fest – Week 1“ Taping (13.07.2022)