AEW Dynamite „Fyter Fest“: Alle Resultate aus Duluth, Georgia (23.08.2023)

AEW Dynamite „Fyter Fest“
23.08.2023 – Gas South Arena in Duluth, Georgia
Deutsche Erstausstrahlung: 13.08.2023 (DMAX)
Kommentatoren: Excalibur, Tony Schiavone & Taz

Die Show beginnt mit einer Gedenkgrafik für den verstorbenen Terry Funk.

Nach dem Intro folgte das Stage-Feuerwerk und die Begrüßung der Kommentatoren.

The Elite begeben sich für das erste Match des Abends heraus. Als Nächstes folgt der Einzug von Bullet Club Gold, aber The Elite stürmen die Stage hinauf, um ihre Gegner zu attackieren. Die Auseinandersetzung wird am Ring fortgesetzt, bis Juice und Nick in den Ring steigen, wo Juice vom Referee daran gehindert wird, Nick mit einem Stahlstuhl zu schlagen, der daraufhin K.O. geht! Die Bucks befördern Juice mit einem Superkick aus dem Ring, werden aber von The Gunns gestoppt, die Omega außer Gefecht setzen, bevor sie einen 3:10 to Yuma gegen Nick zeigen, aber das Gleiche kann Matt nicht tun. Das Chaos geht weiter, bis nur noch Austin und Omega übrig sind, bevor Jay White eingreift, nur um einen V-Trigger für seine Mühen zu bekommen. Omega versucht einen weiteren, wird aber von einem ankommenden Takeshita mit einem Lariat unterbrochen!

Takeshita geht auf Omega los, während Bullet Club Gold draußen auf die Bucks losgeht, bis die Musik von FTR ertönt und die Ankunft der AEW World Tag Team Champions ankündigt. FTR gleicht die Situation am Ring aus, als wir sehen, wie Takeshita Omega im Ring verhöhnt und ein paar harte Schläge austeilt, bevor Omega ihn zu Boden bringt. Omega versucht einen One-Winged Angel, aber Takeshita kann entkommen, bevor er die Stage hinaufgeht.

Kenny Omega & The Young Bucks: Matt & Nick Jackson vs. Juice Robinson & The Gunns: Austin & Colten hat nie offiziell begonnen.

Backstage: Renee Paquette ist bei AEW World Chapion MJF und spricht mit ihm über den All In Main Event in London. MJF scherzt, dass er die 2023 Version von The British Bulldog sein wird. MJF liebt auch die Briten mit den schiefen Zähnen und möchte, dass sie während seines Matches so viel Lärm wie möglich machen. Er verspricht ihnen allen ein Pint, sagt aber, dass er diesen Tony Khan am Ende dafür bezahlen lassen wird. Paquette fragt nach dem Druck, der auf ihm laste, wenn er an diesem Sonntag zweimal antrete und MJF sagt, dass nichts davon passiert wäre ohne die Leute, die ihm den Weg geebnet hätten. MJF erwähnt Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Dusty Rhodes, John Cena, Stone Cold, The Rock, Triple H, The Undertaker – und wenn er am Sonntag gewinnt, wird er selbst ein Gigant sein.

Paquette zeigt Clips über die möglichen Risse in der Freundschaft zwischen MJF und Adam Cole. MJF meint, er habe noch nie einen echten Freund gehabt, aber Cole habe ihm beigebracht, dass er seinen Schutz fallen lassen und vertrauen könne. MJF bezeichnet Cole als seinen Bruder und versteht, warum es Vorbehalte gibt, ihm zu glauben und bittet das Publikum, mit ihm auf diese Reise zu gehen. MJF ist nicht nur ein Dreckskerl, er ist der Dreckskerl der Fans.

Nach der Werbepause macht sich Rey Fenix auf den Weg zum Ring, während wir in einem Video noch sehen, was dazu führte, dass die „Stadium Stampede“ letzte Woche für All In angekündigt wurde.

1. Match
Alle anderen Teilnehmer der Stadium Stampede wurden für dieses Match vom Ring ausgeschlossen
Jon Moxley besiegte Rey Fenix (w/ Alex Abrahantes) via Referee Stoppage, nachdem Fenix im Sleeperhold das Bewusstsein verlor – während des Matches wurde „THIS IS AWESOME“ gechantet (13:40)

Nach dem Match begeben sich Claudio Castagnoli & Wheeler Yuta mit Brechstangen in den Ring und möchten Fenix ausschalten. Dieser muss von Yuta einen Schlag mit der Brechstange ins Gesicht einstecken. Eddie Kingston & Penta El Zero Miedo begeben sich heraus, da sie Fenix helfen möchten, doch sie werden von Ortiz zurückgehalten. Die Musik ertönt und Santana, der ebenfalls zurückgekehrt ist, geht auf Penta los, während Ortiz Kingston mit einer Socke voller Bälle schlägt. Als sich der Blackpool Combat Club, Santana und Ortiz zurückziehen und Best Friends und Orange Cassidy herauskommen, um den Save zu machen, eilen die Ärzte zum Ring, um Fenix zu versorgen. Die Trage wird herausgebracht und Fenix wird aufgeladen.

Nach einer weiteren Werbeunterbrechung: Rey Fenix wird in einen Krankenwagen verladen. Renee Paquette kommt hinzu, um Kingston zu interviewen und der sagt ihr: „Du hast gesehen, was dein Mann getan hat“, bevor er verspricht, die Dinge in Wembley in Ordnung zu bringen.

Video: In einem vorher aufgezeichneten Interview steht Sammy Guevara neben Renee Paquette, die ihn fragt, was letzte Woche mit Chris Jericho in den Händen von Don Callis & Will Ospreay passiert ist. Matt Menard, Angelo Parker & Daniel Garcia unterbrechen und sagen, dass Jericho das Angebot letzte Woche angenommen hat, während Callis genau der war, für den sie ihn hielten. Guevara erklärte, dass es Jericho um die Freundschaft gehe und er immer an der Seite von Jericho stehen werde. Parker sagte, sie würden dafür sorgen, dass Guevara nicht die gleichen Fehler mache wie Jericho und fragte, ob Jericho für Guevara da sein werde? Menard und Parker gehen, während Garcia Guevara noch eine Sekunde lang ansieht, bevor auch er geht.

Vertragsunterzeichnung zwischen Will Ospreay und Chris Jericho

In-Ring: Tony Schiavone kündigt beide Männer an, während die Security bereits im Ring ist und Don Callis Ospreay zum Ring begleitet. Als Nächstes kommt Chris Jericho heraus. Sammy Guevara steht an seiner Seite, während der Ocho sich auf den Weg zum Ring macht und wir einen Videorückblick auf die Geschehnisse der letzten Woche zwischen Jericho und Callis bekommen.

Tony geht den Papierkram durch, bevor er sich an die zusätzlichen Sicherheitsleute wendet, und bietet dann Callis und Ospreay den Stift und ein Mikrofon an – die Menge buht Callis besonders laut aus, als er auf die Geschehnisse der letzten Woche zu sprechen kommt und sagt, dass man das Geschehene in vier Wörtern zusammenfassen kann: „Will ‚By God‘ Ospreay!“ Callis hat mit Ospreay einen Deal gemacht, weil er das Potenzial sah und bereit war, dafür 34 Jahre Freundschaft wegzuwerfen.

Callis macht Jericho noch mehr fertig, bevor er das Mikrofon an Ospreay reicht. Er fragt den Ocho, ob er dieses Match ernst nimmt oder es als Vorwand benutzt, um seine Band im Wembley spielen zu lassen. Ospreay spricht darüber, was dieses Match und der Auftritt in Wembley für ihn bedeutet, zumal er am Tag zuvor bei einem Indy-Wrestling Event antritt und er prahlt damit, Kenny Omega, Okada und Chris Jericho innerhalb weniger Monate geschlagen zu haben.

Ospreay erwähnt, dass sein Vertrag mit New Japan bald ausläuft, bevor er sich selbst als besser als alle sogenannten Größen dieses Business bezeichnet – einschließlich Chris Jericho. Damit unterschreibt Ospreay den Vertrag, bevor er wegtritt.

Jericho nimmt das Mikrofon vom Tisch und spricht über die Leute, die Ospreay wegen seines rücksichtslosen Wrestling-Stils niedergemacht haben, bevor Jericho ihn anrief und ihm riet, sich zu mäßigen. Er preist das Match bei All In an und erwähnt, dass es im Tokyo Dome im Jahr 2021 vor dem Lockdown stattfinden sollte, doch nun gibt es keinen Lockdown mehr. Jericho erwähnt, dass dieses Match, diese Show größer ist als jede WrestleMania oder jede Tokyo Dome Show, bevor er die Leute im Internet niedermacht, die regelmäßig über ihn lästern und er verspricht, dass er der beste Chris Jericho sein wird, der er je war, bevor er den Vertrag unterschreibt.

Dann sagt Jericho zu Ospreay, er solle es nicht bereuen, ihm diesen Rat gegeben zu haben. Ospreay schlägt Jericho das Mikrofon aus der Hand, was der Kanadier mit einer Ohrfeige quittiert. Nun beabsichtigen beide aufeinander loszugehen, was von der anwesenden Security verhindert wird.

Backstage: Renee Paquette ist bei Adam Cole und zeigt ihm einige Highlights ihrer aufblühenden „Bromance“ in den letzten paar Monaten. Cole sagt, dass er zwar eine Menge Spaß mit MJF hatte, aber es war Max, der ihm geholfen hat, sein Selbstvertrauen wiederzufinden. Paquette spricht über das Gold, das Cole am Sonntag mit nach Hause nehmen könnte, wenn man bedenkt, was er wegen seiner Verletzung durchgemacht hat. Cole ist zum Wrestling gekommen, um der beste Wrestler auf dem Planeten zu werden und der Gewinn des AEW-Titels zementiert genau das. Paquette kommt auf Roderick Strong & The Kingdom zu sprechen und zeigt den Clip von vor ein paar Monaten, in dem Cole zu Strong sagt, dass er weiß, dass er MJF nicht vertrauen kann. Cole konnte nicht glauben, dass die Leute nicht verstehen, dass Menschen keine Freunde sein können und stellt klar, dass es keine Probleme zwischen MJF und ihm gibt, bevor er verschwindet.

Vor dem nächsten Match: Nick Waynes Mutter befindet sich in der ersten Ringreihe.

2. Match
Tornado Tag Team Match
Swerve Strickland & AR Fox (w/ Prince Nana) besiegten Darby Allin & Nick Wayne via Rollup von Wayne an Fox – das Match fand kurzweilig im Zuschauerbereich statt und nach einigen Minuten blutete Wayne aus der Nase (9:58)

Nach dem Match lacht Strickland manisch und ist enttäuscht von Fox. Strickland fragt, warum Fox immer ein Verlierer ist und erinnert, dass er nicht einmal ein 18-jähriges Kind besiegen kann, so wie Strickland es getan hat. Dies war ein Test und Fox hat gezeigt, dass man ihm nicht vertrauen kann. Prince Nana versucht zunächst noch Swerve zu beruhigen, ist dann aber vol und ganz auf Swerves Seite. Nana entlässt Fox aus der Mogul Embassy, bevor Brian Cage erscheint und Fox mit einer Drill Claw niederstreckt. Sting, Darby Allin & Nick Wayne stürmen in den Ring, während Strickland, Nana & Cage die Flucht ergreifen. Allin sagt, dass Fox immer für ihn da war und fordert ihn auf, seine Hand zu schütteln, während sich beide umarmen. Allin fragt, wen Strickland hat, als Luchasaurus & Christian Cage herauskommen.

Cage machte sich sofort über Nicks verstorbenen Vater lustig und sagt, er habe noch nie etwas von Buddy Wayne gehört, was bedeutet, dass er wahrscheinlich nicht gut war. Da sein Vater nie erfolgreich war, hat er nicht viel, woran er sich messen kann. Cage macht eine sehr geschmacklose Bemerkung darüber, dass Wayne zusieht, wie sich eine weitere Sargtür für einen geliebten Menschen schließt. Christian Cage bietet Nick Wayne schlussendlich an, als Mentor zu fungieren, wobei er sich immer noch als TNT Champion bezeichnet (obwohl Luchasaurus der offizielle Titelträger ist).

Backstage: Renee Paquette führt ein Sit-Down Interview mit den Young Bucks & FTR. Wheeler sagt, dass es nur darum geht, wer das bessere Team ist, was die Bucks bestätigen. Paquette fragt, ob dies das größte Match in der Karriere der beiden Teams ist und Matt & Nick antworten, dass es das definitiv ist, aber FTR sie besiegen muss, um ihr Vermächtnis zu festigen, die Bucks müssen sie nicht besiegen. FTR stimmen zu, dass dies das größte Match ihrer Karriere ist, aber es geht um mehr als nur die Tag Team Championship, denn das einzige Team, das zwischen ihnen und ihrem Vermächtnis steht, sind die Young Bucks. Um behaupten zu können, dass man das beste Tag Team der Welt ist, muss man die AEW Tag Team Championship gewinnen. Beide Teams sind sich einig, dass sie gewinnen müssen, um ein Vermächtnis zu hinterlassen.

Video über die Entstehung des Four-Way Matches um die AEW Women’s World Championship. Das Tag Team Match zwischen Hikaru Shida & Skye Blue und Ruby Soho & Toni Storm bei der Rampage am vergangenen Freitag ist hier Thema. Jede der vier Damen ist sich sicher, am kommenden Sonntag zu gewinnen.

Vor dem nächsten Match: Soho begibt sich mit Toni Storm auf die Stage, die allerdings wieder zurück in den Backstagebereich geht, bevor sie Soho viel Glück für ihr Match wünscht… Ruby greift Soho vor dem Match an. Beide Frauen prügeln sich, bis das Match startet.

3. Match
Ruby Soho besiegte Skye Blue nach dem Destination Unknown (7:09)

Backstage spricht Renee mit Roderick Strong und The Kingdom, wobei Strong sagt, dass wir bei All In sehen werden, wer der wahre MJF ist und wer der wahre Adam Cole ist.

In einem Video sehen wir, wie The House of Black ihre Gegner „The Acclaimed“ bei AEW Collision niederschlugen und die Stiefel von Daddy A$$ zerstören.

Anthony Bowens & Max Caster schreiten zum Ring, und zwar ohne Rap und fordern The House of Black auf, herauszukommen. Malakai Black, Brody King, Buddy Matthews & Julia Hart kommen dieser Aufforderung nach und umringen den Ring. Bowens & Caster werden prompt niedergeschlagen, bevor die Musik von The Acclaimed ertönt und Daddy A$$ in den Ring stürmt, während The House of Black sich zurückzieht.

Daddy A$$ betont, dass die Heels nun seine ganze Aufmerksamkeit bekommen. Er war damit einverstanden, seine Karriere zu beenden, bis House of Black seine Kinder verletzte und seine Stiefel zerstörte. The House of Black hat auf sein Hall of Fame Vermächtnis gepi**t, also heißt es noch einmal alles oder nichts, bei All In heißt es House of Black vs. The Acclaimed & „Bad A$$“ Billy Gunn.

Für AEW Collision am Samstag bestätigt:

Eight Man Tag Team Match
Jay White, Swerve Strickland, Luchasaurus & Brian Cage vs. CM Punk, Darby Allin, Sting & ???

Six-Man Tag Team Match
Orange Cassidy, Penta El Zero Miedo & Eddie Kingston vs. The Butcher, The Blade, Kip Sabian

+ Jack Perry stampft die FTW Championship ein

Exaclibur geht die AEW All In Matchcard durch – siehe hier.

Für den AEW All Out Pay-per-View am 03. September in Chicago, Illinois angekündigt:

AEW TNT Championship
Luchasaurus (c) vs. Darby Allin

Singles Match
Miro vs. Powerhouse Hobbs

Nun ist es Zeit für den Main Event.

4. Match
ROH World Tag Team Championship
Aussie Open: Kyle Fletcher & Mark Davis (c) besiegten The Hardys: Jeff Hardy & Matt Hardy nach dem Aussie Arrow von Davis gegen Jeff Hardy (8:05)

Nach dem Match: Davis holt ein Mikrofon und reicht es Fletcher, der sagt, dass es bei All In KEINE doppelte Clothesline, KEINEN Känguru-Kick geben wird und Aussie Open immer noch „eure ROH World Tag Team Champions“ sein werden… „bay bay!“

Aussie Open posiert im Ring, bevor die Musik von MJF und Cole ertönt und die Ankunft der Herausforderer ankündigt, die sich auf den Weg zum Ring machen, um die Champions vor ihrem Titelmatch bei All In zu konfrontieren.

Es folgt ein Beatdown. Aussie Open prügeln heftigst auf MJF & Cole ein. Fletcher und Davis wollen eine Double Clothesline gegen Cole zeigen, aber MJF klettert auf den Rücken von Davis. Cole bringt erst Fletcher und dann Davis mit Pump Kicks zu Boden. MJF und Cole umkreisen den Ring und planen dann die Double Clothesline auszuführen, doch Davis kann aus dem Ring entkommen, während Fletcher in der Ringecke ist.

MJF setzt zu einem Kangaroo Kick an, aber Davis kommt zurück und schlägt MJF in den Rücken. MJF steht auf und bringt Fletcher mit einem Schlag zu Boden. MJF hält Fletcher fest, woraufhin Cole einen Superkick ausführt. Fletcher duckt sich, aber MJF kann den Tritt abfangen. Cole ist sichtlich verärgert und es kommt zum Staredown zwischen den beiden Freunden.

MJF bahnt sich anschließend einen Weg an Cole vorbei. MJF greift in seine Tasche und zieht seinen Dynamite Diamond Ring heraus und steckt ihn an seine rechte Hand. Doch dann überlegt er es sich anders, steckt den Ring zurück in seine Tasche und umarmt Cole. Ihr Entrance Theme ertönt. MJF geht zu den Seilen und posiert, während Cole zu ihm aufblickt. Im Anschluss posieren er und Cole auf den Seilen. Damit endet die finale Dynamite vor AEW All In.






1 Kommentar

  1. Geil, Santana & Ortiz wieder als Team. Hoffentlich nun mit gelösten privaten Differenzen und erfolgreicheren Run in AEW. Als das Stampede Match sollte der BCC, Santana & Ortiz deutlich gewinnen gegen die wild zusammen gewürfelten Gegner. Tony sollte es nun auch bei 5 vs 5 lassen und nicht noch irgendwen dazu buchen der nix mit der aktuellen Story zu tun hat.
    AR Fox nun wieder Face irritiert doch sehr. Und das All IN Match wird nun wie heißen ??? Nimmt Cage sein Platz ein oder was ? Vermutlich turnt Fox dann im Match erneut gegen Allin. Komisches Booking von Tony hier.
    Größte Fragezeichen natürlich bei FTR. So sehr ich mir gewünscht hätte das sie siegreich sind gegen die Bucks muss man hier nun einfach die Bucks gewinnen lassen um nicht im schlimmsten Fall erneut Title zu vakantieren. Wer weiß wie es mit Wheeler ausgeht vor Gericht

Kommentare sind deaktiviert.