WWE NXT: Alle Resultate aus Orlando, Florida (04.10.2022)

WWE NXT
04.10.2022 – WWE Performance Center in Orlando, Florida

Die Show startet ohne Intro und direkt mit der Begrüßung von Wade Barrett. Als Co-Kommentatoren fungieren Byron Saxton und Sudu Shah. Barrett teilt mit, dass Vic Joseph heute Abend nicht anwesend ist, da er „in der Einwanderungsbehörde festsitzt“. Joseph hat vor ein paar Tagen in Italien McKenzie Mitchell geheiratet, aber das wurde in der Show nicht erwähnt. Joseph wird also bald als Kommentator zurückkehren. Nun wird das weiß-goldene Farbschema von NXT passend zum Logo am kompletten Set eingesetzt.

Die NXT Tag Team Champions Pretty Deadly kommen als Rotröcke aus der britischen Kolonialzeit gekleidet heraus. Es ist Zeit für die „State of the Commonwealth Address“ von Pretty Deadly.

In-Ring: Pretty Deadly: Kit Wilson & Elton Prince lassen eine Promo über die NXT Tag Team Division folgen und kommen ziemlich albern daher. Prince erinnert, dass sie jeden in der Division besiegen konnten und thematisieren kurz Enofe und Blade und wie Damon Kemp „The Diamon Mine“ im Alleingang zerstörte. Dann gibt es noch „The Dyad“, die ziemlich unheimlich sind. Beide prahlen und meinen, dass ihnen für immer die Tag Team Championship zugesprochen werden sollte.

Beide werden plötzlich von The Brawling Brutes unterbrochen. Ridge Holland und Butch sind hier, um die NXT Tag Team Champs zu konfrontieren, nachdem Pretty Deadly einige Witze über Sheamus via Twitter gemacht hatten. Pretty Deadly behaupten, dass sie gehackt wurden, doch die Brutes glauben beiden nicht. Holland & Butch attackieren beide und befördern sie aus dem Ring.

Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) begibt sich für das erste Match des Abends heraus.

Earlier Today Video: Alba Fyre attackierte Gigi Dolin & Jacy Jayne auf dem Parkplatz mit ihrem Baseballschläger. Im Anschluss entführte Fyre Mandy Rose, die sich noch im SUV befand.

1. Match
Singles Match
Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) besiegte Oro Mensah nach dem Diving Leg Drop (5:36)

Nach dem Match schnappt sich Hayes ein Headset, da er beim nächsten Match als Kommentator fungieren wird. Er möchte sehen, wer sonst noch am Ladder Match bei Halloween Havoc teilnehmen wird.

Es werden Highlights aus dem Match Brutus Creed vs. Damon Kemp aus der Vorwoche ausgestrahlt, bei dem Kemp durch DQ verlor. Saxton merkt an, dass Kemp Brutus mehr als zehn Stuhlschläge verpasst hat.

Backstage: Julius Creed wird vom medizinischen Personal untersucht. Obwohl Brutus klarstellt, dass es ihm gut geht, soll er keine In-Ring Freigabe bekommen. Duke Hudson läuft ins Bild, um über die Creeds und Ivy Nile zu lästern. Hudson bezeichnet Butus als den dummen Bruder. Daraufhin möchte Julius Hudson nachher im Ring sehen.

2. Match
NXT North American Championship Ladder Match Qualifier
Von Wagner (w/ Mr. Stone) besiegte Andre Chase (w/ Bodhi Hayward & Thea Hail) nach dem Death Valley Driver – während des Matches kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mr. Stone und Chase U. Stone nahm Hayward die Fahne von Chase U ab und warf sie auf den Boden, Thea Heal revanchierte sich und verpasste Stone einen Bodyslam auf dem Boden vor dem Ring (3:36)

Nach dem Match: Carmelo Hayes wird auf das North American Championship Ladder Match angesprochen, doch er kann nicht viel sagen, da er von Wes Lee attackiert wird. Beide prügeln sich, bis sie von mehrere Offiziellen getrennt werden.

Backstage: Sanga und Nathan Frazer unterhalten sich. Sanga ist immer noch deprimiert, weil er sein letztes Match verloren hat. Frazer erwähnt, wie er sein erstes Match in der Best-of-Three-Serie verloren hat, aber er filterte die ganze negative Energie heraus und schaffte ein Comeback geschafft. Sanga hofft, dass Frazer am Ende das Best of 3 und dann das North American Title Ladder Match gewinnt. Nachdem Frazer geht, wird Sanga von seinem alten Tag Team Partner Veer Mahan konfrontiert.

Es wird auf den Parkplatz geschaltet, wo der unbekannte Mann mit der roten Kapuze Joe-Gacy-Smiley-Pins an Fans verteilte. Auch Grayson Waller befindet sich auf dem Parkplatz mit zusätzlichen Personen der Security, die ihn vor Apollo Crews schützen sollen.

3. Match
Wendy Choo besiegte Lash Legend nach einem Super Vader Splash (3:48)

Backstage: Wes Lee teilt Kelly Kincaid im Interview mit, dass er sich für die Attacke an Carmelo rächen möchte. Channing Stacks Lorenzo kommt hinzu und erinnert, wie rücksichtslos Lee ist und wie er Tony D’Angelo das Bein zerschmettert hatte. Lee meint, dass er nicht auf diese Weise gewinnen wollte. Lorenzo teilt Lee abschließend mit, dass Handlungen Konsequenzen haben.

Es folgt eine Promo von Gallus. Mark Coffey erläutert, dass sie wegen eines Angriffs auf die Security suspendiert wurden. Wolfgang hatte das nicht erwartet. Sie werden Briggs und Jensen verprügeln, wenn sie zurückkommen. Sie wollen auch Jagd auf die NXT Tag Team Championship von Pretty Deadly sowie die NXT Championship von Bron Breakker machen.

Nun sehen wir ein Sit-Down Interview mit Katana Chance und Kayden Carter. Carter sprach darüber, wie sie mit dem Wunsch aufgewachsen ist, Wrestlerin zu werden und Chance erzählte, dass sie aus einer Gymnastik- und Ninja Warrior-Karriere kommt. Sie erzählte, wie sie vor ein paar Jahren einen Schritt machen musste, um ihren mentalen Zustand zu ändern. Es wurden Internetartikel gezeigt, die besagten, dass Chance möglicherweise die WWE verlassen würde. Chance erzählte, wie Carter ihr half, sich wieder in die WWE zu verlieben. Sie sprachen darüber, wie sie sich gegenseitig an die Spitze getragen haben. Carter und Chance zeigten sich dann bereit, sich das Match Toxic Attraction vs. Lyons & Stark anzuschauen, um sich auf ihre nächsten Gegnerinnen vorzubereiten.

4. Match
Nr. 1 Herauforderinnen Tag Team Match
Siegerteam bekommt ein künftiges NXT Women’s Tag Team Championship Match
Nikkita Lyons & Zoey Stark besiegten Toxic Attraction: Jacy Jayne & Gigi Dolin nach dem Split-Legged Leg Drop von Lyons gegen Dolin – die NXT Tag Tam Champs Katana Chance & Kayden Carter verfolgten das Match auf einem Monitor im Backstagebereich (10:28)

Es folgt eine filmische Promo von Ilja Dragunov. Er spricht darüber, wie er gezwungen war, seinen UK-Titel aufzugeben, nicht durch einen Gegner, sondern durch die Umstände. Anschließend musste er von der Seitenlinie aus beobachten, wie NXT UK seinen letzten Atemzug machte, wobei er eigentlich hätte im Ring stehen sollen, um NXT UK gegen Bron Breakker zu verteidigen. Er kann die Vergangenheit nicht ändern, doch er kann die Zukunft gestalten. Breakker mag ein Mann sein, doch er ist eine Maschine. Ilja sprach über JD McDonagh, der versucht hat, die Lorbeeren dafür zu ernten, da er Ilja dazu gezwungen hat, den Titel aufzugeben. Ilja ist nun bereit, eine Menge Schmerz zu ertragen, der es absolut wert sein wird, wenn er Champion wird. Schlussendlich wird das Publikum „Lang lebe der Tzar“ chanten.

In-Ring: The Grayson Waller Effekt

Grayson Waller stellte seine Waller-Effect-Show vor und erwähnt, dass er zusätzliche Sicherheitskräfte im Einsatz hat, um sich vor Apollo Crews zu schützen. Waller stellte Cora Jade als „The Tony Hawk of NXT“ vor und danach Roxanne Perez.

Jade fragt Perez, wen sie anheulen müsse, um das Match zu bekommen. Perez meint, dass alle sehen möchten, wie sie Jade in den Hintern tritt. Waller unterbricht. Es geht hin und her, bis Perez erinnert, dass sie und Jade gemeinsam an die Spitze aufsteigen und wie die WWE Four Horsewomen sein wollten, doch Jade habe diese Träume weggeworfen. Perez wird diesem Traum nun ganz alleine fortsetzen. Jade wirft Perez vor, dass sie lediglich diesen ganzen Internet-Hype hatte, aber kein Talent.

Waller hört noch etwas zu, bis er erneut unterbricht, obwohl sich beide nicht unterbrechen lassen möchten. Doch Waller hat einen Knüller, denn beide Frauen werden „Pick your Poison“ Matches bestreiten und jede Dame aus dem WWE Roster könnte ein Gegner sein. Waller scherzt über die Konstellation Perez vs. Omos. Jade und Perez beschimpften sich gegenseitig, bis Waller lauter wird, denn er möchte sich nicht von beiden unterbrechen lassen. Waller kündigt an, dass sie bei Halloween Havoc ein „Spin The Wheel, Make The Deal“ Match bestreiten werden.

Waller möchte das Match der beiden schon jetzt am Rad bestimmen, doch er wird von einem Druiden aufgehalten. Waller zieht die Bedeckung hoch und ist erleichtert zu sehen, dass der Druide nicht Apollo Crews ist. Waller dreht das Rad und es bleibt auf „Weapon’s Wild Match“ stehen – Perez und Jade liefern sich einen Schlagabtausch. Die Security von Waller greift ein, während Waller selbst einige Selfies erstellt, bis sich Apollo Crews blicken lässt – er ist als Security verkleidet. Crews zerrt Waller unter den Ring. Waller kriecht hervor und flüchtet mit blutunterlaufenen Augen vor Crews davon. Seine Hose ist ebenfalls völlig zerrissen.

Joe Gacy, Rip Fowler und Jagger Reid beschimpfen den roten Kapuzenmann, dessen Gesicht wir immer noch nicht sehen können.

5. Match
Julius Creed besiegte Duke Hudson nach der Unnecessary Clothesline (0:52)

Nach dem Match stürmt Brutus Creed heraus und greift Hudson an. Ivy Nile und Julius müssen Brutus von Hudson wegziehen, um die Prügelattacke zu beenden. Plötzlich meldet sich Damon Kemp vom Hochsitz zu Wort. The Creeds und Kemp liefern sich einen verbalen Schlagabtausch, was dazu führt, dass Kemp Brutus als seine „B**ch“ bezeichnet. Das verärgert Brutus sehr, und er wird von seinem Bruder und Ivy Nile zurückgehalten.

Kemp ist bereit, gegen Julius Creed bei Halloween Havoc anzutreten. Julius forder ein Ambulance Match, damit Kemp weiß, wie sich Roderick Strong gefühlt hat. Kemp ist bereit dazu, allerdings nur unter einer Bedingung: Wenn Julius Creed verliert, muss Brutus seine Karriere beenden. Julius ist verunsichert, doch Brutus nimmt die Herausforderung im Namen seines Bruders an.

Das nächste Video bewirbt das Triple Threat Titelmatch um die NXT World Championship bei Halloween Havoc. JD McDonagh ist sehr zuversichtlich als Sieger aus dem Titelmatch hervorzugehen.

Backstage: Hank Walker bekommt eine aufmunternde Ansprache von seinen Sicherheitskollegen. Walker wird heute Abend ein Match gegen Xyon Quinn bestreiten.

Axiom ist in einem Videobericht zu sehen. Das dritte Match der Best-of-Three-Serie mit Nathan Frazier findet in der kommenden Woche statt.

6. Match
Xyon Quinn besiegte Hank Walker nach dem Running Forearm (2:14)

Nach dem Match: Quinn möchte auf Walker losgehen, doch Quincy Elliott macht den Save. Quinn zieht sich daraufhin zurück. Walker bedankt sich bei „The Super Diva“ und bekommt anschließend noch einen Klaps von Elliot auf den Hintern.

Backstage: Cameron Grimes versucht den Mann im roten Kapuze-Pulli aufzumuntern, bis er plötzlich von Rip Fowler und Jagger Reid attackiert wird. Joe Gay kommt hinzu und überreicht Reid eine Mülltonne, die ebenfalls zum Einsatz kommt. Schlussendlich lobt Gacy die noch unbekannte Person für die Falle. Es folgt eine herzliche Umarmung. der Schism Mitglieder.

Backstage: Ridge Holland und Butch bereiten sich auf ihr Main Event Match gegen Pretty Deadly vor als sich Josh Briggs und Brooks Jensen sowie Malik Blade und Edris Enofé blicken lassen. Beide Teams wollen die erste Titelchance gegen die neuen Tag Team Champions und liefern sich eine lautstarke Diskussion, die von Ridge Holland und Butch beendet wird. Beide geben den Teams Tipps.

Backstage: Kelly Kincaid interviewt NXT Champion Bron Breakker zum Triple Threat Match bei NXT Halloween Havoc. Doch beide werden von Javier Bernal unterbrochen und dieser erinnert Breakker an die Niederlage im letzten Triple Threat Match – zu jener Zeit wurde Dolph Ziggler der NXT Champion. Javier rechnet Breakker keine große Chance ein. Breakker hat genug gehört und kündigt ein Match gegen Bernal für die kommende Woche an.

Für die nächstwöchige WWE NXT angekündigt:

NXT North American Championship Ladder Match Qualifier – Best of 3 Serie
Axiom vs. Nathan Frazer

Singles Match
Wes Lee vs. Channing „Stacks“ Lorenzo

Non-Title Match
Bron Breakker (c) vs. Javier Bernal

7. Match
NXT Tag Team Championship
Pretty Deadly: Elton Prince & Kit Wilson (c) besiegten The Brawling Brutes: Ridge Holland & Butch nach der Spilt Milk gegen Holland – zum Ende des Matches stürmten Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci heraus und attackierten Holland & Butch, dies nutzten Pretty Deadly zum Sieg (12:28)

Nach dem Match: The Brawling Brutes und Imperium setzen ihren Schlagabtausch im Publikum fort, während sich Malik Blade & Edris Enofé, sowie Josh Briggs & Brooks Jensen auf der Empore blicken lassen. Mit einem Staredown zwischen den drei Teams endet die dieswöchige Ausgabe von NXT.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*