WWE Friday Night SmackDown: Alle Resultate aus Indianapolis, Indiana (11.11.2022)

Friday Night SmackDown
11.11.2022 – Gainbridge Fieldhouse in Indianapolis, Indiana
Deutsche Erstausstrahlung: 12.11.2022 (ProSieben MAXX)
Kommentatoren: Michael Cole & Wade Barrett

SmackDown startet mit einem Highlight Video zu WWE Crown Jewel. Nach dem Intro folgt das Stage-Feuerwerk.

1. Match
Undisputed WWE Tag Team Championship
The Usos: Jimmy & Jey besiegten The New Day: Kofi Kingston & Xavier Woods via Pinfall von Jey gegen Kingston, der zuvor vom Ringseil in den 1D der Usos sprang – Roman Reigns, Paul Heyman und Solo Sikoa verfolgten das Match auf einem Monitor im Umkleideraum, es brach ein „SAMI ZAYN“ Chant aus, doch der „Honorary Uce“ war nicht anwesend da, er laut Michael Cole mit einem persönlichen Problem zu kämpfen hat (23:50)

Somit ist ein neuer Meilenstein erreicht, denn The Usos werden am Montag die am längsten amtierenden Tag Team Champions in der Geschichte der WWE werden. The New Day, bestehend aus Kofi Kingston, Xavier Woods und Big E, hielten zuvor mit 483 Tagen den Rekord für die längste Tag-Team-Titelregentschaft in der WWE-Geschichte.

Backstage: Roman Reigns, Paul Heyman und Solo Sikoa verfolgen den Sieg der Usos.

Die Kommentatoren hypen den SmackDown World Cup. Eine Grafik zeigt Mustafa Ali, Shinsuke Nakamura, Ricochet, Braun Strowman, Jinder Mahal, Sami Zayn, Butch und Santos Escobar als Teilnehmer des Turniers, welches laut Cole nach der nächsten Werbeunterbrechung starten wird…Es wird der Trailer zur Survivor Series „WarGames“ ausgestrahlt.

Backstage: The Usos kehren in den Umkleideraum zurück und sind gespannt auf das Feedback von Reigns, doch der „Tribal Chief“ bleibt zunächst völlig ausdruckslos. Roman steht dann auf, lächelt und sagt ihnen, dass es sich gut anfühlt, denn so fühlt es sich an, der Größte aller Zeiten zu sein. Und jetzt, wo sie das geschafft haben, ist es Zeit für ihn, sich um andere Dinge zu kümmern, aber er braucht sie an seiner Seite. Reigns umarmt seine Cousins…

Die Kommentatoren unterhalten sich über das SmackDown World Cup Tournament und die Kamera fängt die Trophäe ein.

2. Match
SmackDown World Cup – First Round Match
Santos Escobar (w/ Zelina Vega, Cruz Del Toro & Joaquin Wilde) besiegte Shinsuke Nakamura nach dem Phantom Driver – als Nakamura bereit für seinen Finisher war, zerrte Wilde Escobar aus dem Ring, während Vega den Referee ablenkte, Nakamura verpasste Del Toro einen Dropkick und brachte Escobar zurück in den Ring, bevor Del Toro das Knie vom Japaner einstecken musste (8:20)

Santos Escobar befindet sich nun im Halbfinale. Es folgt ein Video zum Veteranentag. Das Publikum reagiert mit Applaus und USA Chants.

Eine Grafik verkündet, dass das diesjährige Crown Jewel die meistgesehene WWE-Veranstaltung in Saudi-Arabien der Geschichte war und sich die Zuschauerzahlen vom letzten Jahr verdoppelt haben. Michael Cole kündigt Roman Reigns und The Bloodline „in einem besonderen Moment“ für später in der Show an.

Backstage: LA Knight wird von Megan Morant interviewt. Er meint, das Einzige, was man anerkennen müsse, sei der Fehler, ihn nicht beim SmackDown World Cup dabei zu haben. Während er spricht, flackert im Hintergrund auf dem Bildschirm zweimal Bray Wyatt’s Firefly Grafik auf. Knight sieht es und fragt, was das war und möchte, dass es behoben werden muss, da dies seine Zeit ist.

Plötzlich steht Bray Wyatt direkt vor ihm. Wyatt stellt sich vor und ist bereit, eine Freundschaft zu schließen. Er sieht die ganze Wut und den Zorn in Knight brodeln und so ist es auch bei ihm. Sein ganzes Leben lang hätten ihm die Leute gesagt, dass seine Wut ein Monster aus ihm machen würde. Die längste Zeit hat er so getan, als wäre er nicht stolz auf das, was er tut, aber er weiß nicht, ob das wirklich stimmt. Er weiß, was nötig ist, um sich Respekt zu verschaffen, doch wie weit wird er gehen. LA Knight möchte keine Auskunft geben. Wyatt sollte zurück in sein Zimmer gehen, mit seinem Spielzeug spielen und das Spielzeug überall hinlegen, wo es ihm Freude bereitet. Wyatt hat genug gehört und verpasst ihm ein Headbutt, bevor er die Szenerie verlässt.

3. Match
Nr. 1 Herausforderin Six-Pack Challenge
Siegerin gewinnt ein WWE SmackDown Women’s Champion Match gegen Ronda Rousey
Shotzi besiegte Liv Morgan, Raquel Rodriguez, Sonya Deville, Lacey Evans und Xia Li nach dem Never Wake Up DDT von Shotzi gegen Evans (12:00)

Backstage: Emma gratuliert Shotzi zum Sieg und möchte mit ihr ein Gespräch führen. Emma fragt, ob Shotzi Madcap Moss gesehen hat. Shotzi möchte wissen, ob sie verknallt ist. Als Emma geht, lässt sich Shayna Baszler blicken und teilt Shotzi von dem Schaden mit, den Rousey ihr zufügen wird. Shotzi warnt Rousey, denn sie stand noch nie mit ihr im Ring. Baszler hat genug von Shotzis Mundwerk, denn wenn sie Rousey etwas mitteilen möchte, sollte sie es ihr direkt in Gesicht sagen.

Shotzi dreht sich um und Rousey steht vor ihr. Baszler schnappt sich Shotzi un bringt sie im Chokehold zu Boden, bis sie ohnmächtig wird. Rousey lacht und sagt abschließend: „Cleanup on aisle green“, bevor sie mit Baszler davon geht.

Backstage: Ricochet wird von Kayla Braxton interviewt. Sie erwähnt, dass Ricochet in der kommenden Woche in einem SmackDown World Cup First Round Match gegen Mustafa Ali antreten wird. Ricochet erinnert, wie talentiert und hungrig Ali ist. Gunther, Ludwig Kaiser und Giovanni Vinci unterbrechen das Interview und der amtierende IC-Champ fordert Ricochet auf, mit ganzem Herzen zu kämpfen, denn er würde ihn gerne erneut besiegen.

Videorückblick: Braun Strowman besiegte Omos bei WWE Crown Jewel.

Jinder Mahal steht direkt vor der SmackDown Word Cup Trophäe am Ring und teilt den Zuschauern mit, dass der größte WWE Champion aller Zeiten zurück ist – das Publikum buht in aus. Mahal hat sie auch vermisst und was das Turnier betrifft, da wird ihn kein Mann davon abhalten können, den Cup und den Intercontinental Champion Titel zu gewinnen.

4. Match
SmackDown World Cup – First Round Match
Braun Strowman besiegte Jinder Mahal nach einer Powerbomb (1:50)

Braun Strowman zieht damit ins Halbfinale des Smackdown World Cup Turniers ein. „The Monster Among Men“ wird in zwei Wochen in einem Halbfinal-Match antreten. Sein Gegner ist noch unbekannt.

Wir sehen weitere Standbilder von WWE Crown Jewel…

Als Zelina Vega, Cruz Del Toro und Joaquin Wilde den Ring erreichen, folgt der Einzug von Top Dolla (w/ Ashante Thee Adonis) für ihr Match gegen Vega. Plötzlich ertönt jedoch das bedrohliche Theme der Viking Raiders. Sarah Logan lässt sich auf der Stage blicken und erwähnt, dass Valhalla hier ist. Erik & Ivar fertigen alle Anwesenden ab, während Zelina Vega sich retten kann und sich durch die Zuschauermenge zurückzieht.

Videorückblick: Roman Reigns konnte seine Undisputed WWE Universal Championship erfolgreich gegen Logan Paul bei WWE Crown Jewel aufs Spiel setzen.

Für die nächstwöchige Friday Night SmackDown bestätigt:

SmackDown World Cup – 1. Runde
Ricochet vs. Mustafa Ali

​SmackDown World Cup – 1. Runde
Butch vs. Sami Zayn

Singles Match
Shotzi vs. Shayna Baszler

In-Ring: The Bloodline Segment

Das Publikum chantet „Ucey“ als Roman sie auffordert, ihn anzuerkennen. Heyman erläutert, dass er und der Tribal Chief im Privatjet diskutiert haben, während sie zu diesem Höllenloch geflogen sind – das Publikum buht. Heyman findet dieses Verhalten nicht sehr Ucey von ihnen. Das, was Ucey ist, sind all die großen Sportrivalitäten, die live auf Fox übertragen werden. Die USA gegen England im Football, die Cowboys gegen die Packers, die Usos gegen The New Day. Heyman meint dann, er lüge nach Strich und Faden, denn Usos gegen New Day sei keine große Sportrivalität. The New Day kann sich nicht mit den Usos vergleichen. Kein Team kann sich mit ihnen vergleichen. The New Day wurden in den Ozean der Bedeutungslosigkeit gestoßen, wie jedes Wesen, welches Roman Reigns herausfordert.

Roman Reigns kommt zu Wort, er weiß, dass es nicht leicht für seine Cousins ist. Ihr ganzes Leben lang hat ihn jeder für seine Größe anerkannt und er hätte nie gedacht, dass dieser Moment kommen würde, aber Jimmy, Jey…

Plötzlich begeben sich Ridge Holland und Butch heraus. Holland und Butch haben es satt, dass The Bloodline jede Woche das Zahlenspiel benutzt. Es ist Fight Night. Und nun haben sie sich zurückgemeldet. Sheamus betritt die Stage und kündigt den Anfang vom Ende der Bloodline am heutigen Abend an. Sheamus möchte mehr mitteilen, doch das Mikrofon funktioniert nicht mehr. Roman lacht, da Sheamus nicht einmal das Mikrofon zum Laufen bringen kann.

Sheamus hat jedoch kein Problem damit, es ihm ins Gesicht zu sagen. The Brawling Brutes steigen in den Ring und es bricht ein Brawl aus, doch die Brutes haben aufgrund ihrer zahlenmäßigen Unterzahl keinen Erfolg.

Plötzlich ertönt die Musik von Drew McIntyre. „The Scottish Psychopath“ stürmt in den Ring und schaltet The Usos aus. Danach verfolgt Reigns die Auseinandersetzung zwischen Drew McIntyre und Solo Sikoa. Als McIntyre Sikoa niederstrecken kann, greift Reigns ein. Währenddessen prügelt Sheamus auf Reigns ein. Daraufhin bricht ein heftiger Brawl im Ring beider Teams aus. Mit diesem Brawl endet die Show.

Aktuelle WWE Survivor Series „WarGames“ 2022 Card – Zwei Matches bestätigt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*