WWE bietet „Stone Cold“ Steve Austin weiterhin die Möglichkeit bei der diesjährigen WrestleMania aufzutreten, Potenzieller Spoiler über Änderungen an einem bestätigten Match für WrestleMania 39, WWE NXT Vorschau: Drei Matches bestätigt!

– Bei WrestleMania 38 im vergangenen Jahr bestritt „Stone Cold“ Steve Austin zum ersten Mal seit 19 Jahren wieder ein Match und besiegte Kevin Owens in einem „No Holds Barred“ Match im Main Event des ersten Abends. Viele Fans konnten es damals nicht glauben und vermuteten, dass dies Austins letztes WWE-Match sein würde. Das Unternehmen hält jedoch an der Hoffnung fest, dass die „texanische Klapperschlange“ auch bei der diesjährigen WrestleMania 39 teilnehmen wird. Fightful Select berichtet, dass die WWE dem 58-jährigen Hall of Famer weiterhin Matches anbietet.

Während WWE-Quellen glauben, dass Austin offen für ein weiteres Match ist, wenn die Situation und das Geld zusammenpassen, waren die bisherigen Angebote nicht ausreichend. Ursprünglich lag ein Angebot auf dem Tisch „Stone Cold“ Steve Austin gegen „The Beast“ Brock Lesnar antreten zu lassen, doch man konnte sich dann wohl doch nicht in finanzieller Hinsicht einigen. Daraufhin machte die WWE Steve Austin ein „enormes Angebot“ und bot ihm ein Match gegen den Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns an, doch Berichten zufolge hat er sich seitdem nicht wieder beim Wrestling Marktführer gemeldet.

Nun scheint es, dass die WWE sich entschieden hat, Austin doch noch auftreten zu lassen, aber nicht unbedingt in einem großen Match. Fightful hat erfahren, dass L.A. Knight als eine Möglichkeit ins Spiel gebracht wurde, aber niemand aus dem Umfeld von „Stone Cold“ konnte dies bestätigen.

Für Knight würde es Sinn machen, da er sich für einen „L.A. Knight Moment“ bei WrestleMania im April stark gemacht hat. Das letzte Mal, dass er ein Match im WWE-TV gewonnen hat, war im Januar in einem 37 Sekunden dauernden Squash-Match. Austin könnte demnach an einem Abend des zweitägigen Events ein In-Ring Segment von Knight unterbrechen, um ihm einen Stunner zu verpassen.

Achtung Spoilerwarnung zur nächsten Meldung! In der aktuellen Ausgabe von Raw wurde ein weiteres Match für die diesjährige WrestleMania bestätigt, wer nicht gespoilert werden und sich erst die Show am Mittwoch, dem 15. März 2023 um 22 Uhr auf ProSieben MAXX anschauen möchte, sollte vorerst nicht weiterlesen.

– Ein möglicher Spoiler über die Pläne für Edge vs. Finn Bálor bei WrestleMania 39 ist bekannt geworden, nachdem das Match in der aktuellen Ausgabe von Raw offiziell bestätigt wurde. Edge und Finn Bálor werden bei der diesjährigen WrestleMania in einem Hell in a Cell Match gegeneinander antreten.

Während der Ankündigung sagte Finn Bálor, dass er in der Hölle gewesen sei und die Hölle seinen Dämonen nicht gewachsen war, was auf eine Rückkehr seiner „Demon“-Persönlichkeit für das Match hinzudeuten schien. Offiziell ist das aber noch nicht, denn auf den WWE-Grafiken ist er noch nicht als Dämon abgebildet – siehe aktuelle Card.

Aber nicht nur das, denn Edge könnte auch mit einer anderen Persona ins Match gehen. Dave Meltzer erwähnte im Wrestling Observer Radio, dass das Hell in a Cell Match, welches zwischen Bálor und Edge beim Royal Rumble und nicht bei WrestleMania stattfinden sollte, ursprünglich als „Demon“ Bálor gegen eine „Brood“-Version von Edge geplant war.

„Eigentlich sollte das Match beim Royal Rumble stattfinden, doch dies scheiterte, weil sie keine Zeit fanden, um es aufzubauen, da er Edge mit Dreharbeiten an einer TV-Show beteiligt war – also wurde es verschoben – ursprünglich war ‚Demon‘ Finn Balor gegen ‚Brood‘ Edge in einem Hell in a Cell Match“ vorgesehen,“ schrieb Meltzer.

– WWE wird in der heutigen Nacht mit einer weiteren Ausgabe von NXT aus dem WWE Performance Center in Orlando, Florida auf Sendung gehen. Für die Show wurden drei Matches bestätigt:

WWE NXT North American Championship – Open Challenge
Wes Lee (c) vs. ???

WWE NXT Tag Team Championship
Gallus: Mark Coffey & Wolfgang (c) vs. Pretty Deadly: Elton Prince & Kit Wilson

Singles Match
Dabba-Kato vs. Apollo Crews

Außerdem bestätigt:

Johnny Gargano wird erneut bei NXT auftreten

What will @JohnnyGargano have to say TONIGHT on #WWENXT?

8/7c @USANetwork pic.twitter.com/ohaILH39qO

— WWE NXT (@WWENXT) March 14, 2023

1 Kommentar

  1. Austin gegen Lesnar oder Austin gegen Reigns. Was sollen das denn für Matches werden bzw. wie sollen sie enden ? Scheint mir als ob die WWE da wieder nur an die Namen gedacht hat und an nichts weiter.
    Lesnar ist jemand den die WWE ungern verlieren lässt und Austin ist jemand den die Fans nicht verlieren sehen wollen. Na Prost Mahlzeit da nen vernünftigen Mittelweg zu finden. Zumal die die beiden ja wenns um Matchplanung geht schon eine Vorgeschichte haben. Und bei Reigns finde ich ist es noch schlimmer. Wie soll das ablaufen ? Das Gesicht der aktuellen Ära wird von dem Gesicht der ungefähr vor vorletzten Ära geschlagen ? Nicht gerade WWE like wenns um ihre Lieblinge geht.
    Gut das er an diesen Angebote anscheinend nicht interessiert ist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*