Weshalb The Miz zum Babyface turnte, Pre-Show PPV Matchänderung, Edge´s Wunschgegner

– Schon Wochen zuvor war der geplante Turn von The Miz das interne Gesprächsthema. Nun kann die Frage beantwortet werden, weshalb sich WWE dazu entschlossen hat The Miz zum Babyface turnen zu lassen. So teilt man überwiegend die Meinung, dass er einen hervorragenden Antagonisten abgab und seine Heelrolle ausreichend Verwendung fand. Da The Miz ein ausgesprochen guter Redner ist, seine Zeit sehr gern für Auftritte in der Öffentlichkeit nutzt, er die Hauptrolle im neuen Marine Film spielt und zudem auch im kommenden Weihnachtsfilm vom US-TV Sender ABC zu sehen sein wird, sei eine Babyface Rolle angebrachter. Daraus ergibt sich zugleich auch ein weiterer Vorteil, denn nun stehen ihm zahlreiche neue Gegner zur Verfügung. The Miz trifft bereits schon in der kommenden Woche bei WWE Main Event auf Heel Dolph Ziggler.

– WWE änderte das Match für die Pre-PPV Show ab. Nun treffen 3MB nicht mehr auf Zack Ryder und Santino Marella sondern auf Justin Gabriel & Tyson Kidd. Weshalb es zur Änderung kam, ist nicht bekannt.

– Zwar ist sich Edge bewusst nie wieder für ein Match in den Ring steigen zu können, doch wenn er noch einen letzten Kampf bestreiten könnte, würde er sehr gern auf Christian oder Steve Austin treffen.

Quellen: pwinsider, wwe, twitter