Ursprünglicher Plan für Big E, Bobby Lashley ist nicht verletzt, Botch bei WWE Raw: Falsche Person als Siegerin verkündet

Achtung! Die folgenden Meldungen beinhalten Spoiler zur Handlung der Raw vom 13. September 2021, welche der TV-Sender ProSieben MAXX am Mittwoch, dem 15. September ab 22:05 Uhr ausstrahlen wird. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte nicht weiterlesen.

– Wie bereits berichtet (siehe hier), konnte Big E in der aktuellen Raw seinen Money in the Bank Koffer erfolgreich einlösen und den WWE Champion Titel von Bobby Lashley gewinnen.

In einem Update berichtet Andrew Zarian von Mat Men Podcast, dass der WWE-Titelwechsel ursprünglich aufgehoben werden und beim diesjährigen WWE Draft, in der Raw Ausgabe am 04. Oktober stattfinden sollte.

WWE bestätigte bei Raw, dass der WWE Draft 2021 am 01. Oktober bei SmackDown in der Royal Farms Arena in Baltimore beginnen und bei Raw am 04. Oktober in der Bridgestone Arena in Nashville enden wird.

Außerdem: Die Rückkehr von Big E zu Raw bedeutet, dass The New Day wieder im gleichen Brand vereint sind. Die Gruppe war seit dem WWE Draft 2020 getrennt und hatte nur spezielle gemeinsame Auftritte. Es wird interessant sein zu sehen, was mit The New Day beim WWE Draft 2021 passiert.

– Bobby Lashleys Knie soll in einem einwandfreien Zustand sein. Es gab einige Spekulationen über Lashleys Knie nach seiner gestrigen WWE Titel Niederlage gegen Big E bei Raw, aber wie der PWInsider berichtet, geht es ihm zu 100 % gut und er hat einen hervorragenden Job geleistet, indem er die geplante Verletzung so gut wie möglich verkauft hat. Viele Fans gingen davon aus, dass er sich tatsächlich am Knie verletzt hatte. 

– Das Match zwischen Nikki A.S.H. und WWE Women’s Tag Team Champion Tamina Snuka bei der gestrigen Ausgabe von WWE Raw hatte ein merkwürdiges Ende. In der Schlussphase des Matches zeigte Nikki einen Tornado DDT und wollte das Cover anbringen, doch Tamina kickte aus, als der Referee bis drei zählte. Doch dann ertönte Taminas Musik und der Ringsprecher erklärte sie zur Siegerin.

Nach der Werbepause korrigierten die Kommentatoren den Fehler und erkannten Nikki als Siegerin an. Es wurde auch bekannt gegeben, dass Nikki von medizinischem Personal betreut wurde. 

Es scheint, dass Tamina den Kampf eigentlich gewinnen sollte, aber es wurde ein akustisches Signal ausgelöst, weil Nikki möglicherweise verletzt wurde. Glücklicherweise war Nikki während des Matches Rhea Ripley vs. Natalya, welches unmittelbar nach ihrem Match gegen Tamina stattfand, am Ring anwesend. Dies würde darauf hindeuten, dass Nikki während ihres Matches nicht verletzt wurde.

Hier könnt ihr den Clip vom verpfuschten Ende anschauen. Das Material stammt aus der Live-Version, denn WWE hat den Botch aus dem offiziellen YouTube Video des Matches entfernt:

Technically Nobody won the match

Because Nikki was pinning the Tamina

And she kicked out

And Refree and Announce both did botch by saying Tamina is winner

Where nobody won

This Tamina vs Nikki Ash was a botch #WWERaw pic.twitter.com/232qRGgzCy

— Arman Khan(I m All Elite) (@KhanAew) September 14, 2021