Shawn Michaels bestätigt den Namen und das Datum des nächsten NXT Premium Live Events; Training mit Logan Paul, WWE Status von Triple H nach positivem COVID-19 Test

shawn michaels 120722 fb

– Während NXT in der heutigen Nacht sein drittes jährliches Halloween Havoc Event veranstaltet, soll jetzt schon feststehen, welche weitere NXT Großveranstaltung im letzten Monat des Jahres stattfinden wird. Laut Fightful möchte WWE einen weiteren NXT Premium Live Event am 10. Dezember veranstalten, also am gleichen Tag wie der ROH Final Battle Pay-per-View.

WWE hat außerdem zu Beginn dieser Woche den Begriff „NXT Deadline“ als Markenzeichen angemeldet, von dem viele spekulierten, dass es der Name des kommenden NXT-Events im Dezember sein könnte. Mittlerweile bestätigte Shawn Michaels, dass die NXT Großveranstaltung am 10. Dezember 2022 „NXT Deadline“ heißen wird.

NXT Halloween Havoc wird von SmackDown-Star Shotzi und NXT-Star Quincy Elliott moderiert und bietet drei große Championship-Matches sowie drei Non-Title-Grudge-Matches – siehe Card.

Rückblick: NXT hatte „Worlds Collide“ am selben Tag wie AEW All Out veranstaltet, wobei die Show eher begann, um einen Konflikt zu vermeiden. Es wurde noch nicht bekannt gegeben, ob „NXT Deadline“ und „ROH Final Battle“ in einer ähnlichen Situation sein werden, oder ob sie zeitgleich starten.

– Kurz angemerkt:  Der Social-Media Star Logan Paul trainierte in Puerto Rico mit Shawn Michaels für sein Match gegen Roman Reigns am 05. November 2022 bei WWE Crown Jewel.

.@LoganPaul trains with WWE Hall of Famer @ShawnMichaels heading into his match at #WWECrownJewel against @WWERomanReigns. pic.twitter.com/43w4qoz5hc

— WWE (@WWE) October 20, 2022

– WWE’s Chief Content Officer und Head of Creative Paul ‚Triple H‘ Levesque verpasste in der vergangenen Woche Raw, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde. Laut PWInsider befindet sich Levesque weiterhin im COVID-19-Protokoll der WWE und war daher auch nicht bei der aktuellen SmackDown in Toledo, Ohio zugegen.

WWE-Quellen teilten gegenüber dem PWInsider mit, dass es Levesque gut geht und er die richtigen Schritte durchläuft, die von ihm verlangt werden, bevor er zur Arbeit zurückkehrt. Man hofft, dass er bereits in der kommenden Woche wieder bei Raw in Charlotte, North Carolina vor Ort sein kann.

In dem Bericht heißt es außerdem, dass Levesque, ähnlich wie bei der Raw-Show am vergangenen Montag, in einem ständigen Kontakt mit dem kreativen WWE Team und den Produzenten stand, die für SmackDown zuständig waren, um sicherzustellen, dass alles seinen Vorstellungen für die Show entspricht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*