Nach der Rückkehr von Vince McMahon: Die Ängste und Sorgen unter den Superstars nehmen zu; Backstage-Segmente von Raw wurden offensichtlich entfernt, Mercedes Moné wird nach Japan ziehen, Neues mögliches Match für WWE Backlash enthüllt!

– Ein neuer Bericht deutet darauf hin, dass „mehrere Backstage-Segmente, die weibliche Talente involvieren“, aus der Ausgabe von „WWE Raw“ in dieser Woche herausgenommen wurden, was einige Talente, die vor kurzem zum Unternehmen zurückgekehrt sind, nervös macht, weil sie weitere potenzielle Änderungen sehen, jetzt, da der WWE-Vorsitzende Vince McMahon zunehmend hinter der Bühne präsent ist.

Der neue Bericht von Mike Johnson von PWInsider besagt, dass in den letzten Wochen eine „leicht brodelnde Paranoia“ herrschte, insbesondere unter den WWE-Talenten, die zurückkehrten, nachdem Paul „Triple H“ Levesque letztes Jahr die kreative Kontrolle übernommen hatte. Diese Nervosität kommt nach zahlreichen Berichten seit WrestleMania 38, in denen behauptet wurde, dass einige Segmente in letzter Minute geändert oder ganz gestrichen wurden, wobei viele diese Vorfälle mit McMahons Rückkehr in Verbindung brachten.

In den letzten Wochen wurde Bayley Berichten zufolge aus einem Segment bei „Raw“ herausgenommen, während Fans, die bei der „Raw“-Show nach WrestleMania anwesend waren, berichteten, dass Seth Rollins aufgeregt war und die Show verließ, nachdem sein Segment durch eine scheinbar unerwartete Werbepause unterbrochen wurde.

Viele Fans und Wrestling-Persönlichkeiten haben in den letzten Monaten ihre Bedenken geäußert, nachdem McMahon Anfang des Jahres auf dramatische Weise in das Unternehmen zurückgekehrt war, ein halbes Jahr nachdem er sich „zurückgezogen“ und von seiner Rolle als Vorsitzender zurückgetreten war. Im Zuge der Ermittlungen über McMahons Fehlverhalten und zahlreiche Schweigegeldzahlungen an Frauen übernahm Levesque, sein Schwiegersohn, als Chief Content Officer die kreative Leitung der Promotion.

Kurz nach seinem Amtsantritt stellte Levesque mehrere ehemalige WWE-Stars wieder ein, die zuvor unter McMahon entlassen worden waren, darunter Bray Wyatt, Karrion Kross und andere.

Johnson berichtete am Mittwoch, dass einige der kürzlich zurückgekehrten Stars seit McMahons Rückkehr besonders besorgt über ihren WWE-Status seien. „Uns wurde gesagt, dass es keine derartigen Befehle gibt, aber das hat die Talente nicht davon abgehalten, sich Sorgen zu machen“, sagte Johnson. „Dieses Gefühl, auf Eierschalen zu gehen, hat sich seit McMahons Rückkehr langsam verstärkt.“

– Mercedes Moné verlässt die USA und zieht nach Japan. Die ehemalige Sasha Banks begann ein neues Kapitel ihrer Karriere, als sie Ende 2022 die WWE verließ und am 4. Januar bei Wrestle Kingdom 17 ihr Debüt bei NJPW gab. Sie besiegte KAIRI, um die IWGP Women’s Championship bei NJPW Battle in the Valley zu gewinnen und verteidigte ihren Titel bei NJPW Sakura Genesis.

In ihren letzten Instagram-Storys erklärte Moné, dass sie „definitiv Vollzeit nach Japan ziehen wird“. Außerdem kündigte sie an, Japanisch lernen zu wollen, als sie ein Foto vor einer japanischen Sprachschule postete. Beim STARDOM All Star Grand Queendom am 23. April wird Mayu Iwatani Moné um den Titel herausfordern.

Einem neuen Bericht zufolge verhandelt Moné mit NJPW über eine Vertragsverlängerung. Das Match gegen Iwatani soll das letzte unter ihrem aktuellen Vertrag sein.

– Rhea Ripleys erste Verteidigung der WWE SmackDown Women’s Championship wird laut PWInsider Elite bei der kommenden Backlash Premium Live-Veranstaltung stattfinden und es wird erwartet, dass Zelina Vega die Gegnerin sein wird, die sie herausfordert.

Trotz der Tatsache, dass sie in letzter Zeit nicht im WWE-TV zu sehen war, da ihr letztes Match mehr als einen Monat zurückliegt, war der LWO-Star bei den letzten Ausgaben backstage zu sehen, wurde aber einfach nicht eingesetzt, obwohl Ripley Teil der Segmente zwischen The Judgment Day und Vegas Gruppierung war.

Da die Premium Live-Veranstaltung jedoch am 6. Mai stattfindet, muss WWE Vega zurück ins Geschehen bringen, um die spekulierte Fehde zwischen ihr und Ripley tatsächlich zu starten.

Bisher wurden zwei Matches von WWE für „Backlash“ bestätigt – siehe aktuelle Card.






3 Kommentare

  1. Ängste und Sorgen, sind optimale Bedingungen für so einen Job, wo man eigentlich Vertrauen und Konzentration auf das wesentliche braucht und sich auf seinen Mitarbeitern(Gegner) verlassen muss.

Kommentare sind deaktiviert.