AEW Dynamite (23.02.2022)

1322456754342

AEW Dynamite
23.02.2022 – Webster Bank Arena in Bridgeport, Connecticut
Deutsche Erstausstrahlung: 25.02.2022 (Warner TV Serie)

Jim Ross begrüßt die Zuschauer nach dem Intro beim Stage-Feuerwerk zu einer neuen Ausgabe von AEW Dynamite.

Die AEW Tag Team Champions Jungle Boy und Luchasaurus kommen zusammen mit Christian Cage heraus, um die Show zu eröffnen und sich die Tag-Team-Battle-Royale anzusehen. Alle Teilnehmer befinden sich bereits am Ring…

1. Match
Tag Team Battle Royale
Siegerteam bekommt ein Tag Team Championship Match bei AEW Revolution
Santana & Ortiz vs. FTR: Cash Wheeler & Dax Harwood vs. reDRagon: Bobby Fish & Kyle O’Reilly vs. Best Friends: Trent Beretta & Chuck Taylor vs. 2point0: Matt Lee & Jeff Parker vs. The Young Bucks: Matt & Nick Jackson vs. The Butcher & The Blade vs. Private Party: Marq Quen & Isiah Kassidy vs. Dark Order: John Silver & Alex Reynolds vs. Gunn Club: Austin & Colten Gunn

• Blade eliminierte Reynolds
• Silver eliminierte Blade
• Colten Gunn eliminierte Austin Gunn
• Santana eliminierte Colten Gunn
• Best Friends eliminierten The Butcher
• O’Reilly eliminierte Taylor
• Silver eliminierte Quen
• Silver eliminierte Kassidy
• Santana eliminierte Parker
• Santana eliminierte Matt Lee
• The Bucks eliminierten Ortiz
• FTR eliminierten Nick Jackson
• Trent Beretta eliminierte Fish
• Silver eliminierte Wheeler
• O’Reilly eliminierte Santana
• Jackson eliminierte Beretta
• O’Reilly (w/ Bobby Fish) eliminierte Harwood
• Matt Jackson eliminierte Silver
• O’Reilly eliminierte Jackson

Sieger: reDRagon: Bobby Fish & Kyle O’Reilly (18:20)

10 Tag Teams fight it out at the Battle Royale tonight to determine the first of two no. 1 contenders for the #AEW World Tag Team title against champs @boy_myth_legend and @luchasaurus at #AEWRevolution! pic.twitter.com/SSHlIcLhid

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022


.@KORCombat just eliminated Matt Jackson of the @youngbucks to punch #reDRagon’s ticket to #AEWRevolution!#AEWDynamite is LIVE on @TBSNetwork! pic.twitter.com/3aJ9QJZ9Yd

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Nach dem Match kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Bucks und reDRagon. „Hangman“ Adam Page kommt heraus und geht auf reDRagon los. The Young Bucks greifen nicht ein. Adam Cole kommt heraus und möchte Page hinterrücks einen Superkick verpassen, doch Page kann den Angriff abwehren. Cole kann dem Buckshot Lariat entgehen, da reDRagon ihn in letzter Sekunde aus dem Ring ziehen. Silver greift ein und streckt beide mit einem Cannonball vom Apron nieder und befördert O’Reilly zurück in den Ring, was Page ermöglicht, den Buckshot Lariat gegen O’Reilly zu zeigen.

Page schnappte sich ein Mikrofon und behauptet, dass es Zeit für eine Geschichte sei. Es war einmal ein junger Mann namens Adam, der überall, wo er hinkam, Championships gewann, doch sein alter Wegbegleiter nähert sich einem zwei Meter tiefen Loch im Boden. Der bessere Adam wird Cole in sein Grab befördern. Das Geräusch, welches sein Buckshot machen wird, werde „Boom“ sein. Page streckt Cole und reDRagon seinen Mittelfinger entgegen.

The #AEW World Champ is here at #AEWDynamite! #Hangman @theadampage makes a statement!

We are LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/bCs8uJnk6Q

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022


Story time with the #AEW World Champ #Hangman @theadampage on #AEWDynamite LIVE on @TBSNetwork!

We are officially on the road the #AEWRevolution with @adamcolepro vs. @theadampage! pic.twitter.com/UqHzFj5hH7

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Backstage: Bryan Danielson äußert sich im Interview bei Tony Schiavone lobend über seinen heutigen Gegner Daniel Garcia, der ihn an eine jüngere Version seiner selbst erinnert. Allerdings hatte Danielson William Regal als Mentor, während Garcia seine Zeit mit Freaks wie 2point0 verschwendet. Danielson spricht auch über Moxley, der in der vergangenen Woche erwähnte, dass man zunächst bluten müsse, wenn man mit ihm arbeiten möchte. Danielson wird eine Antwort für Moxley nach seinem Match gegen Garcia haben.

In-Ring: MJF begibt sich unter lauten Buhrufen heraus und wirkt alles andere als motiviert. Zudem wehrt er sich gegen einige „CM PUNK“ Chants, indem er das Publikum gewissermaßen anfleht, ihm zuzuhören. Die Begegnung mit Punk als Kind bedeutete ihm alles und er liebt das Pro-Wrestling. Als MJF ein Kind war, hatte er eine Lernschwäche und das einzige, was er gut konnte, war Football – aber er wurde zu jener Zeit wegen seiner jüdischen Abstammung gemobbt.

Das einzige, was ihn aufmunterte, war die Begegnung mit CM Punk. Er verzichtete auf ein Stipendium, um professionelles Wrestling zu betreiben und das alles nur, weil er so sein wollte wie Punk. Aber im Januar 2014, als MJF Punk am meisten gebraucht habe, verließ er ihn – also legte MJF seine Träume auf Eis.

Als er ein Foto von Punk sah, wie er Bryan Danielson die Hand schüttelte, beschloss er, trotz der Sache mit Punk Profi-Wrestler zu werden. Bei Revolution wird MJF vielleicht ordentlich einstecken müssen und wohl auch eimerweise bluten, doch er wird niemals aufgeben, denn dann wäre er genau wie Punk. „Ich bin Maxwell Jacob Friedman und ich bin besser als du und das weißt du auch!“

CM Punk kommt heraus und möchte wissen, ob das, was MJF gesagt hat, wahr ist. MJF bestätigt dies ohne Mikrofon und verlässt dann ohne weitere Wörter den Ring.

Backstage: 2point0 und Daniel Garcia befinden sich für ein Interview bei Tony Schiavone. 2point0 stellen klar, dass es niemanden interessiert, was Danielson heute Abend über den Mentor gesagt hat. Zudem ist Garcia bereits Ultra-gewalttätig.

Penta hat ein neues Gimmick, er ist nun „Penta Oscuro“. PAC und Oscuro kommen getrennt heraus und Alex Abrahantes trägt ein Vampir-Outift und bringt eine Schaufel mit.

PENTA OSCURO IS BACK! We are seeing the return of the dark and violent side of @PENTAELZEROM here at #AEWDynamite LIVE on @TBSNetwork! pic.twitter.com/LoeN9668wE

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Beide Teams liefern sich bereits vor dem nächsten Match einen Schlagabtausch. Penta lässt einen Diving Crossbody auf seine Gegner außerhalb es Rings folgen und befördert danach Brody King in den Ring. Das Match startet.

2. Match
Tag Team Match
Death Triangle: PAC & Penta Oscuro (w/ Alex Abrahantes) besiegten Kings of the Black Throne: Malakai Black & Brody King via Rollup von Oscuro gegen Black – zum Ende des Matches konnte Penta verhindern, dass Malakai Black den Black Mist einsetzt, indem Penta ihm den Mund zuhielt, dabei verschluckte Black die Flüssigkeit (8:05)

PENTA avoids the mist attack and gets the pin on @malakaiblxck!
Watch #AEWDynamite LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/yTg7OUDz3t

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Nach dem Match: Brody King prügelt weiter auf PAC und Penta ein, während Black auf die mitgebrachte Schaufel zurückgreift und sie gegen Penta einsetzen möchte, allerdings geht das Hallenlicht aus.

Als das Licht zurück ist, sehen wir Buddy Matthews (den ehemaligen WWE Superstar Buddy Murphy). Matthews umkreist den am Boden liegenden Malakai Black unter einem lautstarken „HOLY SH*T“ Chant, bevor er PAC einen Knee Strike verpasst. Danach setzt Matthews das gesamte Sicherheitspersonal außer Gefecht, welches eingreifen wollte. Malakai und Matthews liefern sich einen Staredown, während King Malakai einen Stahlstuhl zukommen lässt.

Folgendes geschieht direkt vor Malakai Black: Matthews greift sich Penta, küsst dessen Schläfe und verpasst ihm dann einen Stomp auf dem Stuhl. Im Anschluss posieren Malakai Black posiert gemeinsam mit Brody King und Buddy Matthews im Ring. Das Licht geht erneut aus und das Theme der „Kings of the Black Throne“ ertönt. Das Trio ist verschwunden, als das Licht zurückkehrt.

HOLY S**T! Is that Buddy Matthews?! @SNM_Buddy#AEWDynamite is LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/PhxdHMFJIV

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022


Do we have a new member of the #HouseOfBlack?!
Tune in to #AEWDynamite LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/KS6Xjo7WEN

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Das nächste Video hypt das AEW World Women’s Championship zwischen Britt Baker und Thunder Rosa. Es wird zu einer Vertragsunterzeichnung zwischen den beiden geben.

In-Ring: Konfrontation zwischen Chris Jericho und Eddie Kingston

Die Security steht bereits im Ring. Nacheinander begeben sich Eddie Kingston und Chris Jericho heraus. Der verärgerte Eddie Kingston kann den Sinn der Konfrontation im Ring nicht nachvollziehen: „Ich bin kein Sport-Entertainer – dies ist ein Wrestling-Unternehmen!“ Jericho möchte Kingston gerne unterhaltsames Sports Entertainment zeigen, denn er hat eine Geschichte.

Als Eddie Kingston von AEW verpflichtetet wurde, dachte Jericho: „Wer ist das?“ Das liegt wohl daran, weil Kingston wie ein Jobber aussah. Aber dann wrestelte Kingston und gab Promos. Jericho erkannte, dass er etwas Besonderes ist. Er wusste, dass Kingston ein großes Babyface werden würde. Jericho fährt fort, Kingston auf eine hinterhältige Art zu beglückwünschen.

Jericho glaubt, dass Kingston nur neidisch ist, weil er mit 38 Jahren schon alles erreicht hat, was es im Pro-Wrestling zu erreichen gibt. Tief in seinem Inneren glaubt Kingston nicht, dass er Jerichos Level erreichen kann.

Kingston behauptet, dass Jericho all diese Auszeichnungen bekommen hat, weil Kingston zu jener Zeit nicht da war. Kingston wird nicht wie ein Jericho im Backstagebereich politisieren, also wie wäre es stattdessen mit einem Match? Bei Revolution?“

Laut Jericho leidet Kingston unter einer Erfolgs-o-phobie. Er hat Angst vor Erfolg. Kingstons allererster Held war sein Onkel und der war ein Versager. Dasselbe gilt für seinen Vater. Tief im Inneren denkt Kingston, dass er auch ein Versager ist. Jericho ist hingegen der Mann in diesem Unternehmen und wenn Kingston ihn bei Revolution haben möchte, dann bekommt er ihn. Sollte Kingston das Match für sich entscheiden, wird Jericho Kingston in die Augen sehen und ihm sagen, dass er seinen größten Respekt hat.

Kingston fordert allerdings den klassischen Jericho, den Jericho, welchen Levesque (Triple H) gehasst hat – wenn sie gegeneinander antreten. Jericho sagt, dass er Kingston diesen Jericho geben wird und dass er es in Kingstons Augen ablesen kann, denn Kingston hält sich selbst für einen Verlierer.

It’s official: @MadKing1981 will face @IAmJericho at the #AEWRevolution PPV LIVE March 6! pic.twitter.com/dcdsYlGbsf

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Backstage: Andrade und Matt Hardy haben einige Meinungsverschiedenheiten. Matt Hardy möchte, dass Andrade am Freitag bei AEW Rampage Sammy Guevara besiegt, um die TNT Championship zum AHFO zu bringen. Bei AEW Revolution möchte Matt Hardy mit Isiah Kassidy und Andrade im allerersten Tornado Trios Match gegen Darby Allin, Sting und Sammy Guevara antreten.

Taz begibt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

3. Match
Face of the Revolution Ladder Match Qualifier
Ricky Starks (w/ Powerhouse Hobbs) besiegte Preston „10“ Vance nach einem Spear – zum Ende des Matches konnte sich Starks aus dem Full Nelson von 10 befreien, indem er nach der Maske von „10“ griff (5:50)

And @starkmanjones escapes @pres10vance’s brutal full-nelson attempt by tearing at his mask, and getting the win! #RickyStarks is going to #AEWRevolution!
Watch #AEWDynamite LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/I1DU0YMTt5

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Backstage: Vor der „Cutler Cam“ feiern Adam Cole und reDRagon ihren Sieg, doch The Young Bucks lassen sich blicken und sind alles andere als begeistert über die Art & Weise wie reDragon die Battle Royale gewonnen haben, sie bezeichnen es als Double Cross. In der kommenden Woche werden die Bucks eine weitere Chance haben und wissen, dass sie die Möglichkeit haben reDragon beim Pay-per-View besiegen zu können. The Bucks gehen davon und Cole möchte, dass beide Teams endlich miteinander klarkommen.

4. Match
TBS Championship
Jade Cargill (c) (w/ „Smart“ Mark Sterling) besiegte The Bunny nach dem Jaded – während des Matches kam Matt Hardy heraus und versuchte Sterling vom Ring zu vertreiben, einen Moment später warf Matt Hardy einen Schlagring für Bunny in den Ring, doch Jade konterte und setzte ihren Titel gegen Bunny ein, der Referee verwies Sterling und Hardy aus der Arena (6:52)

What a close match, but in the end the champ was victorious! @Jade_cargill is STILL your TBS Champion!#AEWDynamite is LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/fFXvcMTip9

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Nach dem Match: Jade fragt sich, wer jetzt noch als übrig ist und behauptet, dass sie bald über 30 Siege haben wird und künftig sogar 50. Tay Conti lässt sich blicken und behautet, dass sie nicht nur die Nächste sei, sondern auch diejenige, die Jade besiegen werde und das bereits bei AEW Revolution. Beide Damen liefern sich einen kurzen Brawl, bis The Bunny sich einmischt. Conti verpasst ihr daraufhin den Tay-KO. Cargill nutzt die Situation und streckt Conti mit einem Pump Kick nieder. Anna Jay stürmt mit einem Stuhl in den Ring, um den Save für Tay Conti zu machen.

Is @TayConti_ going to be the one to take away the TBS Champ @Jade_Cargill’s perfect record?!
Tune into #AEWDynamite LIVE on @TBSNetwork right now! pic.twitter.com/WPg6us3j7R

— All Elite Wrestling (@AEW) February 24, 2022



Backstage: Keith Lee wird über die anderen Teilnehmer des Face of the Revolution Ladder Matches interviewt. Lee kennt nur Ricky Starks und wird von diesen (w/ Powerhouse Hobbs) konfrontiert. Starks lässt Lee wissen, dass Team Taz hier bei AEW dominiert und Lee sich nach oben arbeiten muss. Es folgt ein Staredown zwischen Lee und Hobbs.

Für AEW Rampage am Freitag bestätigt:

TNT Championship
Sammy Guevara (c) vs. Andrade El Idolo

Serena Deeb’s Five Minute challenge

Face of the Revolution Qualifier
Orange Cassidy vs. Anthony Bowens

Vertragsunterzeichnung für das Britt Baker vs. Thunder Rosa Match

Für die nächstwöchige AEW Dynamite bestätigt:

Tag Team Casino Battle Royale um einen Platz im Revolution Tag Team Titel Match
„Hangman“ Adam Page, John Silver, & Alex Reynolds vs. Adam Cole & reDRagon

Video: Drei AEW Shows werden für Las Vegas bestätigt. AEW Dynamite am 25. Mai, AEW Rampage am 27. Mai und AEW Double or Nothing am 29. Mai.

5. Match
Bryan Danielson besiegte Daniel Garcia via Aufgabe im Triangle Sleeper (9:30)

Nach dem Match: Bryan Danielson greift auf ein Mikro zurück und teilt Garcia mit, dass er genau das gezeigt hat, was er sehen wollte. Plötzlich wird Bryan hinterrücks von 2point0 attackiert.

Jon Moxleys Entrance Theme „Wild Thing“ ertönt und er begibt sich von der Zuschauermenge aus in den Ring und befördert Matt Lee & Jeff Parker aus dem Ring. Garcia kehrt mit einem Stahlstuhl in den Ring zurück, doch Bryan entwendet ihm diesen. Moxley streckt Garcia mit dem Paradigm Shift nieder.

Moxley und Danielson schauen sich an und umkreisen sich. Bryan nimmt das Mikrofon in die Hand und es folgt ein „THIS IS AWESOME“ Chant. Danielson erinnert Moxley daran, dass sie zusammen bluten müssen und er keinen Stuhl benötigt, um jemanden bluten zu lassen. Nach einem intensiven Staredown Kopf-an-Kopf endet die dieswöchige AEW Dynamite.

Aktuelle AEW Revolution 2022 Card – Neun Matches bestätigt!

*SPOILER* AEW Rampage Taping (23.02.2022)