AEW Rampage: Alle Resultate aus Uncasville, Connecticut (28.10.2022)

AEW Rampage
28.10.2022 – Mohegan Sun Arena, Uncasville, Connecticut
Deutsche Erstausstrahlung: 31.10.2022 (Warner TV Serie)
Kommentatoren: Jim Ross, Excalibur & Tony Schiavone

1. Match
AEW World Championship Eliminator Match
Jon Moxley (c) besiegte Matt Menard (w/ Angelo Parker) via Submission im Rear Naked Choke – Parker versuchte Moxley während des Matches abzulenken, was jedoch scheiterte und dazu führte, dass Moxley außerhalb des Rings auf Menard einschlug (8:05)

Nach dem Match: Stokley Hathway und Lee Moriarty unterbrechen Moxleys Feier. Hathaway fordert Moxley im Namen von Moriarty heraus, passend dazu wird ein Hype-Video von Moriarty auf der großen Videoleinwand gezeigt. Moxley akzeptiert die Herausforderung für ein Match. Beide werden sich am Mittwoch bei AEW Dynamite im Ring gegenüberstehen.

Die Kommentatoren informieren: Das AEW World Title Eliminator Tournament kehrt zurück! Und der erste Wrestler, der für das Turnier angekündigt wird, ist Dante Martin. Das Turnier wird bei AEW Full Gear enden und der Sieger erhält den jährlichen Titelshot beim AEW Winter is Coming TV-Special.

Backstage: Jade Cargill ist verärgert, da Nyla Rose weiterhin im Besitz ihres Titelbelts ist. Sie wird dem „Native Beast“ eine ordentliche Abreibung verpassen.

2. Match
Keith Lee besiegte Serpentico nach der Big Bang Catastrophe (0:14)

Nach dem Match versucht Tony Schiavone, Keith Lee zu interviewen, doch The Acclaimed unterbrechen. Es folgt kein Rap, denn sie machen sich Sorgen, da sie den ganzen Tag über nichts von Billy Gunn gesehen oder gehört haben – deshalb wollen sie Antworten von Lee. Swerve Strickland erscheint auf der großen Leinwand. Er hat Billy Gunn an einen Stuhl gefesselt. Strickland zückt eine Zange und benutzt diese, um offenbar einen Finger von Billy Gunn abzuschneiden – diese Szene ist nicht zu sehen. Als Billy Gunn laut aufschreit, stürmen The Acclaimed los und lassen Keith Lee zurück im Ring, der von diesem Ereignis angewidert wirkt. Nach dem Segment stellten die Kommentatoren klar, dass Lee nicht an Stricklands Angriff auf Gunn beteiligt war.

And just like that, @RealKeithLee is victorious!

Watch #AEWRampage LIVE on TNT right now! pic.twitter.com/RK2KqCyAmL

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022

The No. 1 Contenders to the #AEW World Tag Team Championship, #SwerveInOurGlory have secured their shot against #TheAcclaimed at #AEWFullGear on Nov. 19 LIVE on PPV, but what on earth is @swerveconfident scheming?!

Watch #AEWRampage LIVE on TNT right now! pic.twitter.com/n8gAxJyvfT

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022

Backstage: Wir sehen die Jericho Appreciation Society und Chris Jericho bewirbt einmal mehr seine ROH Challenge am kommenden Mittwoch bei AEW Dynamite.

3. Match
Tay Melo (w/ Sammy Guevara) besiegte Madison Rayne nach dem Tay-KO (9:23)

And @TayMelo gets the win tonight on #AEWRampage LIVE on TNT! pic.twitter.com/wCdXvcSQHp

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022

Backstage: Lexi Nair interviewte Ethan Page, der auch am AEW Full Gear World Title Eliminator teilnehmen wird und sich große Chancen ausrechnet.

Splitscreen-Interview: Mark Henry lässt beide Main Event Gegner zu Wort kommen. Taven teilt mit, dass er der „Taven Network Television“ Champion werden möchte. Wardlow nimmt Taven und dessen lächerliche Catchphrase nicht ernst. Wardlow deutet an, wie gefährlich er ist. Gleich ist es Zeit für den Main Event.

Für AEW Dynamite am Mittwoch bestätigt:

AEW World Championship Eliminator Match
Jon Moxley (c) vs. Lee Moriarty

Singles Match
Darby Allin vs. Jay Lethal

Der „Daddy A$$“ Birthday Bash

Renee Paquette wird ein Sit-Down Interview mit Saraya & Dr. Britt Baker führen

TBS Championship
Jade Cargill (c) vs. Marina Shafir

ROH World Championship – Open Challenge
Chris Jericho (c) vs. ???

AEW All-Atlantic Championship – Triple Threat Match
Orange Cassidy (c) vs. Luchasaurus vs. Rey Fenix

Außerdem wird für die nächstwöchige Rampage das „All-Atlantic City Dream Match“ angekündigt, bei dem der Champion gegen eine Person seiner Wahl antreten kann.

Mike Tyson wird in der kommenden Woche bei AEW Rampage als Kommentator fungieren.

4. Match
TNT Championship
Wardlow (c) besiegte Matt Taven (w/ Mike Bennett & Maria Kanellis) nach der Powerbomb Symphony (8:59)

.@MattTaven taking flight to take out the champ and #TheKingdom take advantage of the situation!

Watch #AEWRampage LIVE on TNT right now! pic.twitter.com/J8IxRl1Cem

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022

TNT Champion @RealWardlow fights through and the Symphony is imminent!

Watch #AEWRampage LIVE on TNT right now! pic.twitter.com/29swwb9Y9F

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022

TNT Champion @RealWardlow emerges victorious, but the celebration is cut short by #TheKingdom’s @RealMikeBennett!

Watch #AEWRampage LIVE on TNT right now! pic.twitter.com/WwZjRdmwNA

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022

Nach dem Match greift Bennett Wardlow an, doch Samoa Joe stürmt in den Ring und macht den Save. Als Joe The Kingdom zunächst in die Flucht schlagen kann, begibt sich Powerhouse Hobbs heraus, während Wardlow und Joe hinterrücks im Ring, von der Embassy angegriffen werden. Powerhouse Hobbs hat sich Prince Nana’s Embassy angeschlossen (und sich mit Brian Cage wiedervereint), um sich dem Beatdown von Wardlow und Joe anzuschließen. Cage streckt zum Ende der Show den ROH TV Titel und Hobbs den TNT Titel in die Höhe. Mit dieser Szene endet die Show.

Chaos has just taken over, as #ROH World TV Champion @SamoaJoe comes to the aid of his #WarJoe tag team partner, but #Powerhouse @truewilliehobbs, and #TheEmbassy are seemingly operating their own agenda here on #AEWRampage! What a night of action it’s been on TNT! pic.twitter.com/TAOjqN2BEV

— All Elite Wrestling (@AEW) October 29, 2022