WWE will offenbar SmackDown-Newcomer mit Rey Mysterio zusammenbringen – kehrt ein NXT Tag Team zurück ins Main Roster?, Hulk Hogans Sohn Nick Hogan wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet

– Rey Mysterio wurde kürzlich bei Friday Night SmackDown von Santos Escobar attackiert, nachdem Escobar von seinem LWO-Kollegen Carlito beschuldigt wurde, der Grund dafür zu sein, dass Mysterio die United States Championship bei WWE Crown Jewel an Logan Paul verlor. Escobar kehrte daraufhin der LWO den Rücken.

Diese Storyline wird am kommenden Sonntag, dem 26. November fortgesetzt, wenn Carlito bei der WWE Survivor Series „WarGames“ in einem Singles Match gegen Santos Escobar antreten wird. In dieser Rivalität könnte jedoch noch ein weiterer WWE-Star involviert werden.

Im Wrestling Observer Radio merkte Dave Meltzer an, dass Dragon Lee in die Fehde zwischen Mysterio und Escobar involviert werden könnte. Die Idee ist, dass der WWE Hall of Famer den SmackDown-Neuling als zukünftigen großen Star unterstützt:

„Dragon Lee nimmt an einem Programm teil, das im Wesentlichen darauf abzielt, dass er sich Rey anschließt. Also nicht gegen Rey. Die Idee ist, dass Rey diesen Typen als die Zukunft unterstützt.“

Obwohl er noch nicht lange bei „SmackDown“ ist, hat Dragon Lee durch seine Auftritte gegen Cedric Alexander und Axiom bereits viel Unterstützung von Fans und WWE-Management erhalten. Er hat sich sogar so gut geschlagen, dass die WWE offenbar bereit ist, ihn mit einer Lucha-Legende zusammenarbeiten zu lassen, mit der Lee schon oft verglichen wurde.

Während in Lees Zukunft große Dinge geschehen könnten, müssen die Fans vielleicht noch abwarten, wie er und Mysterio interagieren werden. Die Lucha Libre-Legende unterzog sich nach dem Fight gegen Escobar einer Operation am gerissenen Meniskus seines rechten Knies, um eine Verletzung zu behandeln, die ihn schon seit Monaten plagt. Es wird erwartet, dass die Genesung von der Operation sechs bis acht Wochen dauern wird, was bedeutet, dass Mysterio frühestens Ende Dezember/Anfang Januar zurückkehren wird.

Dave Meltzer ergänzte im Rahmen der gegenwärtigen Storyline, dass es WWE-interne Diskussionen gegeben habe, Angel Garza & Humberto Carrillo ins Main Roster zu holen, wo sie sich mit Santos Escobar für das Programm verbünden sollten.

„Eine der Ideen war, dass Los Lotharios sich Santos anschließen sollten. Ursprünglich, vor der Sache zwischen Rey und Santos, war sogar die Rede davon, dass sie sich mit Rey verbünden sollten. Das war definitiv im Gespräch.“

– Nick Hogan, der Sohn des legendären Hulk Hogan, ist in Florida wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden. Wie TMZ berichtet, wurde der 33-Jährige wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. In dem Bericht heißt es, dass Nick am frühen Samstagmorgen kurz vor 4 Uhr in Clearwater, Florida festgenommen wurde, nachdem er am Freitagabend gefeiert hatte. Er wurde von Polizeibeamten wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen. Nick soll einen Alkoholtest verweigert haben.

Während die genauen Umstände der Festnahme unklar blieben, hieß es in dem Bericht, dass die Behörden das Vergehen als „Ordnungswidrigkeit“ einstuften. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Berichts war Hogan noch nicht aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Das Fahndungsfoto, das TMZ zur Verfügung gestellt wurde, ist unten abgebildet.

Hulk Hogan besitzt ein Restaurant in der Gegend und Nick war auf dem Heimweg von einem Bikini-Wettbewerb in Hulks Restaurant. Auf seinem Instagram Account postete Nick über den Bikini-Wettbewerb, der am Freitagabend in Hogan’s Hangout stattfand.

Im Jahr 2007 hatte Nick Hogan im Alter von 17 Jahren einen schrecklichen Autounfall, ebenfalls in Clearwater, Florida. Während Nick den Unfall unverletzt überstand, erlitt sein Freund und Beifahrer John Graziano eine schwere Hirnverletzung. Wegen des Unfalls wurde Nick Hogan für acht Monate ins Gefängnis gesteckt, während die Familie Graziano die Hogans wegen des Unfalls verklagte. Im Rahmen seiner Verurteilung musste Hogan außerdem eine fünfjährige Bewährungsstrafe verbüßen, 500 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten, und sein Führerschein wurde für drei Jahre eingezogen. Schließlich einigten sich die Familien Graziano und Hogan außergerichtlich. Nick Hogan, der zum Zeitpunkt des Unfalls 17 Jahre alt war, plädierte in allen Anklagepunkten des rücksichtslosen Fahrens auf unschuldig.

Hulk Hogan ist zweifacher WWE Hall of Famer und stolzer Vater der Kinder Brooke und Nick Hogan. Die Familie trat in den 2000er-Jahren mehrere Jahre lang in der Reality-TV-Show „Hogan Knows Best“ auf. Hulk war zweimal geschieden und ist seit Kurzem wieder verheiratet.

 






4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.