Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns hat sich offenbar im „Tribal Combat“ Match beim WWE SummerSlam 2023 eine Verletzung zugezogen, Sonya Deville erleidet Kreuzbandriss und muss operiert werden

– Am vergangenen Samstag forderte Jey Uso Roman Reigns im Main Event des WWE SummerSlam um die Undisputed WWE Universal Championship und den Titel des Tribal Chiefs heraus. Dank des Eingreifens von Jeys Bruder Jimmy Uso konnte Reigns seinen Titel verteidigen. Laut Dave Meltzer vom Wrestling Observer Radio soll sich Reigns jedoch zu Beginn des Matches verletzt haben.

Meltzer kann nicht bestätigen, mit welcher Art von Verletzung Reigns zu kämpfen hat oder wie schwerwiegend sie sein könnte. Derzeit ist noch geplant, dass Reigns am Freitag bei „WWE SmackDown“ auftritt, wo er nach den Ereignissen beim SummerSlam auf seinen Cousin Jimmy treffen wird. Meltzer „vermutet“, dass Reigns auch bei der WWE Survivor Series später in diesem Jahr sowie bei der nächsten Show in Saudi-Arabien auftreten wird, konnte dies aber nicht bestätigen. Meltzer sagte auch, er sei sich nicht sicher, ob Reigns bei den nächsten beiden WWE Premium Live Events, WWE Payback am 2. September und WWE Fastlane am 7. Oktober, auftreten werde.

Mit seinem Sieg am Samstag setzt Reigns einen monumentalen Run als World Champion fort, denn er hält die Universal Championship seit August 2020 und die WWE Championship seit WWE WrestleMania 38 am 3. April 2022. Die Titelregentschaft des Tribal Chiefs ist die längste seit Hulk Hogans WWE Championship Run Mitte der 1980er-Jahre.

– Erst vor wenigen Stunden berichtete TMZ, dass sich die WWE Women’s Tag Team Champion Sonya Deville in einem Match bei Friday Night SmackDown am 28. Juli gegen Bianca Belair und Charlotte Flair einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Deville bestätigte die Nachricht nun in den sozialen Medien und teilte mit, dass sie am heutigen Dienstag operiert und „für längere Zeit“ ausfallen wird.

„Was ist los, Leute, offensichtlich sind die Tag Team Titel verflucht. Ich mache nur Spaß, aber nicht wirklich. Wie ihr wahrscheinlich alle wisst und gehört habt, habe ich mir letzte Woche bei meinem SmackDown Match gegen Bianca und Charlotte das linke Kreuzband gerissen und werde natürlich für längere Zeit ausfallen, da ich morgen operiert werden muss.

Zuallererst möchte ich mich bei allen bedanken, die mir Glückwünsche und Nachrichten geschickt haben, ich weiß das wirklich zu schätzen. Ihr wisst natürlich alle, dass ich in den letzten mehr als acht Jahren in der WWE und in meiner Wrestling-Karriere darauf hingearbeitet habe, irgendeinen Titel zu erringen. Und ich hatte endlich den Tag-Team-Titel der Frauen mit Chelsea gewonnen, und ich glaube, wir sind seit 20 Tagen Champions.

Es ist natürlich sehr bitter zu sagen, dass es wegen einer Verletzung vorbei ist, vor allem, weil es meine erste Verletzung im Wrestling oder im Sport überhaupt ist und ich seit meinem fünften oder sechsten Lebensjahr eine lebenslange Sportlerin bin. Natürlich ist es sehr enttäuschend und es hätte zu keinem schlechteren Zeitpunkt kommen können, aber ich glaube nicht, dass eine Verletzung jemals zu einem guten Zeitpunkt kommt.

Aber was ich damit sagen will, ist, dass mein Leben eine Art Reise voller Prüfungen und Schwierigkeiten war, so wie das Leben vieler anderer auch und wir alle gehen durch Höhen und Tiefen, aber etwas, das immer Teil meines Charakters und meiner Persönlichkeit war, ist, dass ich es liebe, auf die Probe gestellt zu werden, und ich liebe es, meine Willenskraft und meine Stärke sowie meine geistige und körperliche Widerstandsfähigkeit zu testen.

Ich habe das Gefühl, dass die Rückkehr von dieser Verletzung, auch wenn sie unglücklich ist, mir eine größere Motivation und Leidenschaft für das gibt, was ich ohnehin schon gerne tue, nämlich in der WWE zu sein. Also, ich liebe euch, ich wollte mich bei euch für eure Unterstützung bedanken und euch sagen, dass ich eher früher als später zurückkommen werde,“ sagte Deville.

In der aktuellen Ausgabe von WWE Raw wurde bestätigt, dass neue WWE Womens Tag Team Champions gekrönt werden müssen.






13 Kommentare

  1. -Bin kein Freund von Sonya Deville,aber jedenfalls Gute Besserung. Einen Titel ohne wirklichen Wert,braucht man eigentlich nicht weitergeben,stampft den Damen Tagteamtitel ein.

  2. Erstmal gute Besserung an Sonya Deville.
    Ich mag den Charakter, den sie darstellt, zwar nicht besonders, aber das wünscht man niemanden.

    Bei der ganzen Bloodline Story bin ich z.Zt. etwas verwirrt.
    Aber hoffen wir dass Roman sich nicht schlimm verletzt hat.

    • Die ganze Story um Roman Reigns ist doch total Langweilig. Der Typ ist noch nicht mal ein fighting Champion. Seit drei Jahren ist er jetzt schon Champion, ohne das seine Herausforderer überhaupt eine Chance bekommen den Titel zu gewinnen. Ich weiß nicht was die WWE vor hat, aber auf the Rock zu warten macht auch keinen Sinn. Rock wird eh nicht gewinnen, da er keine Zeit für die WWE haben wird, um eine gute Story zu bekommen. Also bleibt Reigns Champion und die Leute jubeln ihn weiter an, wobei Reigns nichts dafür tun muss. Das ganze ist nur eine Inszenierung von Paul Heyman.

      Ich vermisse die Zeit, als der Champion noch jede Woche im Ring stand und sich jedes Mal aufs Neue beweisen musste.

      Bret Hart, Shawn Michaels, Stone Cold, John Cena, Hulk Hogan waren wirklich echte Champions.

      R.I.P. WWE

      • Absolut richtig, mir geht das so auf den Nerven, dass ich kaum noch wwe gucke. Es macht keinen Spaß mehr. Roman muß weg, damit sich etwas anderes ergeben kann.

    • Ohne fremde Hilfe hätte er verloren wahrscheinlich braucht er Pause dann schiebt man halt ne Verletzung vor

  3. Ich denke das die Verantwortlichen von WWE es echt übertreiben mit Roman Reigns das er so lange den Titel behalten kann.

  4. Ich finde das auch total langweilig wenn ein Mann den Titel so lange behalten darf. Jay hätte ihn so verdient.

    • Es ist schon komisch kaum Kämpfe da kann jeder den Titel lang behalten er gewinnt aber nur mit fremder Hilfe

  5. Samy Zayn hätte den Titel schon verdient gehabt! Ich kann Roman Reigns als Champion echt nicht mehr sehen! Es gibt weitaus bessere Wrestler und Charaktere! Kotzt mich so an diese Bloodline. Warum ist den Cesaro, Dein Ambrose etc. Gegangen? Cesaro wäre ein geiler Champion gewesen. Auch Chris Jericho weg. Selbst Rhodes war 3 Jahre weg. WWE so schlecht wie nie!

  6. Absolut richtig, mir geht das so auf den Nerven, dass ich kaum noch wwe gucke. Es macht keinen Spaß mehr. Roman muß weg, damit sich etwas anderes ergeben kann.

  7. Das ist schon alles so vorhersehbar das er immer wieder gewinnt durch fremde Hilfe.

    Was wird als nächstes kommen? Ich denke ein Match Jay gegen Jimmy wobei Jay nicht kämpfen wollen wird usw. usw. Zu Anfang fand ich den Reigns echt coo, mittlerweile kann ich den nicht mehr sehen. Weil alles vorhersehbar ist.

    Genauso wie es vorhersehbar war, das Brock den Kampf gegen Cody verlieren wird.

    Was ich durchaus Käse finde 😀 ich mag Cody aber liebe Brock. Das ist und bleibt mein Favorit

Kommentare sind deaktiviert.