Prognose zum möglichen WrestleMania Match zwischen Roman Reigns und The Rock, WWE Status von Sasha Banks & Naomi

reignsrocky 140822

– Im aktuellen Wrestling Observer Radio sprach Dave Meltzer über die Idee, dass The Rock zu WrestleMania zurückkehren könnte, insbesondere im Zuge der Tatsache, dass Karrion Kross möglicherweise noch zum Clash at the Castle Main Event hinzugefügt wird. Meltzer wiederholte erneut, dass WWE zu 100 % ein Match zwischen The Rock und Roman Reigns plant, doch die Frage ist, ob es tatsächlich dazu kommen kann.

Ein Auftritt von The Rock bei der nächstjährigen WrestleMania gilt nämlich alles andere als sicher. „Rock hat viele Verpflichtungen,“ sagte Meltzer und sprach diesbezüglich die Football-Promotion XFL an, welche The Rock im Jahr 2020 erwarb.

Die dritte Ausgabe der XFL soll am 18. Februar nächsten Jahres starten. Meltzers Co-Moderator Bryan Alvarez merkte an, dass The Rock im WWE-Programm auftauchen könnte, um die XFL als Teil der Vorbereitung auf ein mögliches Match mit Reigns zu promoten, wobei er anmerkte, dass Johnson nicht einfach kurz vor WrestleMania in die Fehde springen würde. Meltzer erwähnte ebenfalls die mögliche Fortsetzung der US-Serie „Young Rock“, die sehr erfolgreich auf NBC Universal läuft, und die Dreharbeiten für weitere Episoden wohl fortgesetzt wird. Doch das ist nicht alles, denn Meltzer verwies auch auf den immer voller werdenden Filmplan des DC Films-Stars.

Meltzer glaubt, dass The Rock gerne ein Match gegen Roman Reigns bestreiten würde, doch weil der Terminkalender von Dwayne Johnson ranvoll ist, musste dieser schon Auftritte, wie unter anderem bei den Emmys absagen.

„Ich glaube nicht, dass er es machen wird, wenn er nicht ausreichend Zeit dafür aufbringen kann. Ich denke generell nicht, dass er es überhaupt machen würde, wenn er (das Match) nicht auf einem hohen Level präsentieren kann.“

Seit Vince McMahon seinen Rücktritt angekündigte und ein neues Team unter der Leitung von Stephanie McMahon, Nick Khan und Triple H die WWE übernommen hat, haben die Fans spekuliert, ob dies zu einer Rückkehr von Naomi und Sasha Banks zur Promotion führen würde. Nun deuten neue Informationen darauf hin, dass eine solche Rückkehr näher denn je ist.

– Bei „Sunday Night’s Main Event“ verriet Dave Meltzer das Neueste, was er bezüglich einer Rückkehr von Banks und Naomi zu WWE herausfinden konnte.

„Letzte Woche, als ich das letzte Mal nachgesehen habe, war der Vertrag noch nicht unterschrieben, aber alle gingen davon aus, dass es passieren wird“, sagte Meltzer. „Im Grunde wurde mir gesagt, dass es beschlossene Sache ist, aber weil noch kein Vertrag unterzeichnet wurde, kann es auch noch scheitern. Vielleicht haben beide zwischenzeitlich schon unterschrieben. Aber vor einer Woche hieß es noch: ‚Sie sind zurück‘. Es könnte schon morgen er Fall sein oder erst in einigen Wochen.“

Weder Banks noch Naomi wurden bei WWE gesehen, seit ihrem Walkout von Raw, was dazu führte, dass sie auf unbestimmte Zeit suspendiert und ihnen die WWE Women’s Tag Team Championships entzogen wurden. Bis zu McMahons Rücktritt hatte keine der beiden Wrestlerinnen den Wunsch geäußert, zum Unternehmen zurückzukehren und es tauchten sogar Berichte auf, wonach die WWE Banks entlassen hatte.

Während die Gerüchte über eine Rückkehr des Duos immer lauter werden, hat die WWE ein Turnier um die vakanten WWE Women’s Tag Team Championships angekündigt, nachdem die Championship monatelang geruht hatte. Ob dies ein weiteres Zeichen dafür ist, dass Banks und Naomi zurückkehren, ist zu diesem Zeitpunkt unklar. Das Duo wurde zuletzt am vergangenen Wochenende gesehen, als sie auf der C2E2-Messe in Chicago aufgetreten sind.

Make no mistake, that’s not Trinity & Mercedes, that’s 100% Naomi & Sasha Banks appearing at C2E2.

The queens are rested and on their way back. pic.twitter.com/BxKLlsU5PE

— Will Mahoney (@HeelWillMahoney) August 6, 2022