Hintergrundinformationen zur Verlängerung der Mehrjahresverträge von The Elite mit All Elite Wrestling, AEW Rampage Vorschau: Vier Matches bestätigt!

– Nach langwierigen Verhandlungen wurde am Dienstag bekannt gegeben, dass The Elite einen neuen Vertrag mit All Elite Wrestling unterschrieben haben.

Im letzten „Wrestling Observer Radio“ erklärte Dave Meltzer, dass sich die vier Mitglieder im Vorfeld einig waren, dass sie zusammenbleiben wollten, dies aber von einer Mehrheitsentscheidung abhängig gemacht haben. Die Meinungen und Abstimmungen innerhalb der Gruppe änderte sich im Laufe der Verhandlungen, aber letztendlich hätten sich alle vier darauf geeinigt, bei AEW zu bleiben.

Außerdem sagte Meltzer, er habe gehört, dass alle vier einen Vierjahresvertrag unterzeichnet hätten, aber weder er noch sein Co-Moderator Bryan Alvarez konnten diese Information hundertprozentig bestätigen.

Die Art des Zeitplans von AEW, im Gegensatz zum zermürbenden Zeitplan der WWE, war Berichten zufolge der entscheidende Faktor für die vier Männer bei ihrer Entscheidung zu bleiben. Er war sich zwar nicht sicher, an welchem Tag genau die Verträge unterzeichnet wurden, aber Meltzer glaubt, dass die Deals bereits vor einigen Wochen abgeschlossen wurden.

Nach der Bekanntgabe ihrer neuen Verträge traten alle vier Mitglieder von The Elite am Mittwochabend in der 200. Ausgabe bei „AEW Dynamite“ auf. Kenny Omega und The Young Bucks traten in einem Trios Match gegen Jeff Jarrett, Jay Lethal und Satnam Singh an. Nach dem Match kam „Hangman“ Adam Page zusammen mit Matt und Jeff Hardy Omega und den Bucks zu Hilfe. In einer anschließenden In-Ring Promo wurde die Vertragsverlängerung von The Elite offiziell bestätigt.

Mit weniger als vier Wochen bis zum AEW All In im Wembley-Stadion sind mögliche Matches für die Mitglieder von The Elite noch in der Schwebe. Das Stable beendete kürzlich eine lange Fehde mit dem Blackpool Combat Club, und die jüngste Ausgabe schien nicht ganz klarzumachen, wie es für das Trio weitergeht. Es wurde jedoch angedeutet, dass die Fans neben „Dynamite“ bald auch „The Elite“ bei „AEW Collision“ erwarten können.

– Die in der heute Nacht anstehenden Ausgabe von AEW Rampage wurde in der Yuengling Center in Tampa, Florida aufgezeichnet. Für die Show wurden vier Matches bestätigt.

Parking Lot Fight
Blackpool Combat Club: Jon Moxley & Claudio Castagnoli vs. Best Friends: Chuck Taylor & Trent Beretta

Tag Team Match
Swerve Strickland & AR Fox (w/ Prince Nana) vs. Logan Cruz & Tyshaun Perez

Singles Match
Anna Jay vs. Skye Blue

Trios Match
The Hardys: Jeff Hardy & Matt Hardy & Keith Lee (w/ Isiah Kassidy) vs. Kip Sabian, The Butcher & The Blade






1 Kommentar

  1. Eigentlich war es eh klar das sie bleiben werden. Von WWE gab es ja keine Anfragen da sie ja seit Monaten eine Aufnahme sperre gab. Und bei AEW können sie in Mittelpunkt stehen was etwas schade ist um die anderen unbekannte. Mit The Young Bucks kann ich am wenigsten anfangen als jetzt die anderen. Ist jetzt aber nur meine Meinung bevor Hates kommen.

Kommentare sind deaktiviert.