CM Punk textet mit ehemaligem WWE GM nach AEW All Out, AEW Fight Forever: Neues Ingame-Material Clip mit Jon Moxley

cm punk 310722 fb

– Der berüchtigte Backstage-Streit zwischen CM Punk und The Elite nach AEW All Out ist nun schon fast drei Monate her, aber er ist in der Wrestling-Community immer noch ein heißes Thema, vor allem angesichts der Rückkehr von The Elite bei AEW Full Gear. Der Letzte, der sich zu den Geschehnissen geäußert hat, ist WWE Hall of Famer Teddy Long. In einem exklusiven Interview mit Wrestling Inc. Senior News Editor Nick Hausman verriet Long, dass er mit Punk direkt nach der All Out Pressekonferenz getextet hat.

„Er (CM Punk) ist ein geradliniger Typ und wenn er das Gefühl hat, dass etwas nicht stimmt, dann spricht er es einfach an“, sagte Long.

„Und ich bin stolz darauf, dass er sprechen kann. Viele Leute können ihren Mund nicht aufmachen und etwas sagen, weil sie Angst um ihren Job haben. Punk war also nicht um seinen Job besorgt.“

Long fügte hinzu: „Es ist also gut, dass er sich zu Wort meldet und die Leute in der Firma wissen lässt, was genau los ist und wie er sich wirklich fühlt und ich weiß, dass viele Leute gerne ausdrücken würden, wie sie sich wirklich fühlen, aber sie können es nicht.“

Der ehemalige SmackDown-General Manager erinnert sich, dass Punk zum Zeitpunkt ihres Austausches „okay“ schien und wie überrascht der Straight Edge Superstar war, da Long sich an einem Nichtfeiertag meldete, an dem sie normalerweise kommunizieren. „Ich habe ihm nur gesagt: ‚Glückwunsch, Mann. You did it again.'“

Vor kurzem tauchten Gerüchte über Gespräche zwischen Punk und AEW über einen möglichen Vertragskauf auf, aber Tony Khan war auch nicht bereit, Punks allgemeinen Status bei der Company anzusprechen. Der Straight Edge Superstar erholt sich derzeit von einer Trizepsverletzung, die er sich bei seinem Match gegen Jon Moxley bei All Out zugezogen hat.

– AEW hat neues Material von Jon Moxley aus dem mit Spannung erwarteten Videospiel AEW: Fight Forever veröffentlicht. Nach einer Reihe von Verzögerungen hat AEW in den letzten Tagen das Marketing für das Spiel intensiviert, da es immer näher an die Veröffentlichung heranrückt. Das neueste Bildmaterial stammt vom AEW: Fight Forever YouTube-Account, der ein Video hochgeladen hat, welches Jon Moxleys Charaktermodell zeigt.

Das Video zeigt einige von Moxleys Moves im Spiel, sowie seinen Auftritt in der Zuschauermenge. Das Filmmaterial ist mit Videomaterial des echten Jon Moxley unterlegt, um zu zeigen, dass das Spiel die Bewegungen und Eigenheiten des ehemaligen AEW-Champions gut wiedergibt. Zudem hat das Spiel in den letzten Monaten eine Reihe von Änderungen erfahren, vor allem die Entfernung von CM Punk aus dem Marketing des Videospiels, nachdem der Straight Edge Superstar von der Company suspendiert wurde.

Ein genaues Datum für die Veröffentlichung des Videospiels steht noch nicht fest, aber es soll Anfang 2023 auf den Markt kommen.

1 Kommentar

  1. Was mir immer wieder über all die Jahre aufgefallen ist, wie sich Menschen in dem Business gegenseitig in den Ar*** kriechen. Total eindimensionale Ansichten und Meinungen vertreten und jegliche Kritik abschmettern lassen. CM Punk hat sich zweifellos nicht mit
    Ruhm bekleckert. Von außen wirkt es so, als sei er unterwandert von seinem eigenen Ego. Als könne er nicht akzeptieren, das äs er sich einem Unternehmen unterordnen muss.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*