Backstage-Update zum WWE Status von Edge – über ein Engagement bei All Elite Wrestling wird spekuliert, Hulk Hogan über seine jüngste Änderung des Lebensstils und den Verzicht auf den Konsum von Alkohol

– Es ist bekannt, dass Edge sein letztes WWE-Match im Rahmen seines aktuellen Vertrags bestritten hat, und wenn es keine Verlängerung oder einen neuen Vertrag gibt, könnte dies das Ende der Wrestling-Karriere des „Rated-R Superstar“ sein. Laut Edge läuft sein Vertrag erst im September aus.

Laut Fightful Select gibt es keine Bestätigung, wann Edge’s Vertrag ausläuft. Eine WWE-Quelle habe gesagt, dass der Vertrag aufgrund einer Verletzung verlängert wurde, aber Quellen, die Edge nahestehen, wollten dies nicht bestätigen. Der Bericht stellt auch fest, dass die WWE in letzter Zeit ruhiger geworden ist, was Vertragsabschlüsse, Vertragsverlängerungen und andere Vertragsabläufe betrifft.

Copeland war bereits vor seinem letzten WWE-Match, das in seiner Heimatstadt Toronto stattfand und bei dem er Sheamus in der Freitagsausgabe von „WWE SmackDown“ besiegte, ein Gesprächsthema bei All Elite Wrestling. Fightful scheint zu glauben, dass Copeland bei AEW unterkommen könnte, da er Christian Cage und den AEW World Tag Team Champions FTR nahe steht, die ihm beide geholfen haben, nach seiner Verletzung wieder in Form zu kommen.

FTR Mitglied Dax Harwood teilte in jüngster Vergangenheit ein Foto von sich mit Copeland – wir berichteten – was die Gerüchte, dass der ehemalige World Heavyweight Champion bei der Promotion auftreten könnte, nur noch verstärkte. Copeland unterstützte FTR in der Zeit außerhalb der WWE und besuchte sogar eine Veranstaltung von Big Time Wrestling, bei der FTR gegen The Rock ’n’ Roll Express antrat.

In einem Bericht von Sean Ross Sapp von Fightful Select heißt es, dass wir Edge bei einem möglichen Engagement bei AEW zwar nicht mit seinem Ringnamen antreten sehen werden, da die WWE die Rechte an diesem Namen besitzt, es aber durchaus möglich ist, dass Adam Copeland eines Tages All Elite sein wird.

Es wurde berichtet, dass es „viele Leute bei AEW gibt, die glauben, dass Copeland eine echte Möglichkeit sein könnte“. Personen, die Copeland nahestehen, glauben, dass ein Wechsel zu AEW nicht so abwegig ist, wie man denken könnte. und es ist auch bekannt, dass Edge, als er über eine Rückkehr in den Ring in den Jahren 2019-2020 nachdachte, mit Tony Khan von der AEW sprach, bevor er sich mit der WWE auf einen Dreijahresvertrag mit einem garantierten Gehalt von rund 3 Millionen Dollar pro Jahr einigte.

Edge wird im Oktober 50 Jahre alt. Er sagte, er fühle sich im Allgemeinen recht gut, wenn man sein Alter und seine Verletzungsgeschichte in Betracht ziehe. Als nächsten Schritt könnte er zur WWE zurückkehren, sich aus dem Ring zurückziehen oder vielleicht zu AEW wechseln. Das scheint gegenwärtig eine legitime Option zu sein.

– Hulk Hogan feierte am 11. August seinen 70. Geburtstag und wurde von der WWE beim Friday Night SmackDown mit einem Geburtstagsgruß bedacht. Trotz seines hohen Alters geht es dem Hulkster gut, wohl auch wegen seiner veränderten Lebenseinstellung.

Der zweifache WWE Hall of Famer Hulk Hogan hat sich kürzlich mit Men’s Health zusammengesetzt, um eine Vielzahl von Themen zu besprechen. Während er zeigte, was er in seinem Kühlschrank hat, verriet Hogan, dass er keinen Alkohol mehr trinkt, weil er dadurch viel zu aggressiv werde.

„Ich trinke überhaupt keinen Alkohol“, sagte Hulk Hogan. „Es war ein Weg, mich ein wenig zu betäuben, denn ich hatte einen Haufen verrückter geschäftlicher und persönlicher Probleme und ich habe mich dabei ertappt, wie ich nach dem Training zu viel Alkohol zu mir genommen habe. Also musste ich einfach damit aufhören.“

Neben dem Verzicht auf Alkohol hat Hogan nach eigenen Angaben seinen Lebensstil komplett geändert und seine Ernährung umgestellt, wodurch er viel Gewicht verloren hat.

„Vor etwa 15 Jahren gab mein Körper einfach den Geist auf. Ich hatte mehrere Knieoperationen und dann, nachdem ich fast 40 Jahre lang gekämpft hatte, gab mein Körper den Geist auf“, sagte Hogan.

„Ich ließ mich einmal am Rücken operieren und daraus wurden zehn Rückenoperationen. Beide Knie wurden ersetzt. Beide Hüften wurden ersetzt. Ein paar Operationen im Gesicht, weil meine Augenhöhle ein paar Mal gebrochen war. Am Ende waren es 25 oder 26 Operationen oder ein paar mehr, über einen Zeitraum von 10 oder 12 Jahren.

„Es hat das Spiel für mich verändert. Ich habe meinen ganzen Lebensstil geändert, denn als ich so viele Schmerzen hatte und älter wurde, konnte ich nicht mehr so viel Gewicht tragen. Wenn man sesshaft ist und nicht jeden Abend wrestelt oder trainiert, nimmt man leicht zu. Also beschloss ich, mein Gewicht zu reduzieren und auf ungefähr 265 Pfund (ca. 120 kg) zu bringen. Das letzte Mal, dass ich 265 wog, war in der neunten Klasse.“






1 Kommentar

  1. Ich weiß nicht klar würde ich ihn weiter bei WWE sehen. Nur hat AEW gerade so viele Wrestler das kaum alle Sendezeit bekommen. Klar sein Freund ist da aber jetzt nur zu AEW gehen um ein Tag Team zu gründen? Was ist wenn es nicht klappt was ist dann mit ihm. In Moment ist es eh kompliziert dort mit Punk und und. Sollte er dort hin gehen hoffe ich für ihn das er dort nicht untergeht.
    Ist jetzt auch nur meine Meinung.

Kommentare sind deaktiviert.