AEW Vertrag ausgelaufen: Cody Rhodes ist ein Free Agent, AEW Dynamite Vorschau: Jon Moxley kehrt zurück!

– AEW Executive Vice President Cody Rhodes ist laut Sean Ross Sapp von Fightful Select derzeit ein Free Agent. Rhodes AEW-Vertrag soll Ende 2021 ausgelaufen sein, was ihn technisch gesehen zu einem Free Agent macht, denn er arbeitet bis heute ohne Vertrag für All Elite Wrestling. Sein „Free Agent“ Status ist vielen bei AEW schon seit einigen Wochen bekannt. Derzeit ist nicht bekannt, wann Rhodes einen neuen AEW Vertrag unterzeichnen wird, allerdings teilte er in mehreren Interviews mit, dass er definitiv dem Unternehmen erhalten bleiben möchte.

Im vergangenen Monat sagte Rhodes im Interview bei Sports Illustarated folgendes über seine Zukunft bei AEW: „Ab sofort liegt meine Zukunft bei All Elite Wrestling. AEW wäre sehr seltsam ohne die Kernmitglieder der Revolution. Wir (die EVP’s) reden alle noch miteinander und bewundern uns gegenseitig. Ich sehe mich selbst nirgendwo anders und bin sehr optimistisch, was die Zukunft betrifft.“

– Die in der heute Nacht anstehenden Ausgabe von AEW Dynamite findet in der Entertainment & Sports Arena in Washington, DC statt. Für die Show wurden sechs Matches und die Rückkehr zweier Wrestler bestätigt.

Singles Match
CM Punk vs. Shawn Spears

Singles Match
Serena Deeb vs. Skye Blue

Tag Team Match
FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler vs. Brock Anderson & Lee Johnson

Tag Team Match
Sting & Darby Allin vs. The Acclaimed: Max Caster & Anthony Bowens

Mixed Tag Team Match
Adam Cole und & Britt Baker D.M.D. vs. Orange Cassidy & Kris Statlander

Tag Team Match
House of Black: Malakai Black & Brody King vs. Brian Pillman, Jr. & Griff Garrison

• AEW TNT Champion Cody Rhodes gibt sein Comeback!

• Jon Moxley kehrt nach dreimonatiger Auszeit zurück!

MOX IS BACK.
Appearing for the first time in nearly 3 months, former #AEW World Champion @JonMoxley makes his long-awaited return to #AEWDynamite TOMORROW at 8pm ET/7pm CT LIVE on @TBSNetwork! pic.twitter.com/TVVeo1evSM

— All Elite Wrestling (@AEW) January 18, 2022